Information ausblenden

Elkos wechseln lassen im Amp-Head (Trace Elliot AH250 Mk V)- was kostet das ca.?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von LetUBleed, 30.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. LetUBleed

    LetUBleed Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.233
    1233
    Moin,

    jetzt hat es mich also doch auch mal erwischt. Nach knapp 22 Jahren einwandfreien Dienstes hat mein geliebter Trace Elliot AH250 Mk V , nun angefangen Macken zu machen.

    Erste Untersuchungen haben mich zur Erkenntnis kommen lassen, dass wahrscheinlich einer oder mehrere Elkos in der Zwischenzeit wohl "ausgetrocknet" sind.
    Nicht dass ich nicht selbst löten könnte... aber an Netztspannung herumpfuschen möchte ich dann doch lieber nicht. Deswegen meine Frage ob jemand von euch eine Ahnung hat, was so etwas kosten könnte.

    Laut Schaltplänen sind es maximal 6 Elkos die gewechselt werden müssten - Materialmässig von den Kosten her also wohl minimal. Da wird dann die Arbeitszeit deutlich teurer sein.

    lg,
     
  2. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    200€ ?
     
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    kommt drauf an bei wem du's machen lässt.

    wär mir zu happig.

    ich hab meinen alten austrovox um 200€ wieder komplett restauriert bekommen.

    da mussten so ziemlich alle elkos getauscht werden, weiterhin wurde das tremolo wieder instand gesetzt. weiters ein master-poti eingebaut, ausserdem die inputs auf hi/lo umgebaut und des weiteren noch ein "warm/normal" schalter eingebaut.

    lg
    flox
     
  4. LetUBleed

    LetUBleed Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.233
    1233
    Danke - das ist schon mal eine gute Orientierungshilfe - wenn eine Komplettrestauration 200 EUR kostet sollten die 6 Elkos deutlich drunter liegen :)


    lg,
     
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wie gesagt - kommt draufan bei wem dus machen lässt. mein amp-tech verlangt eben keine apothekerpreise.

    lg
    flox
     
  6. caleb

    caleb

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.987
    1987
    Ich hab mein uraltes Transen-Top gestern zum reparieren gegeben, hat beim An- und Ausschalten ordentlich geknackt und der Effektweg wie bescheuert gebrummt.
    Der "Mensch meines Vertrauens" dort meinte, dass da bestimmt nur Elkos gewechselt werden müssen, die Buchsen korro-dingsbums sind und wohl Pi-mal-Daumen 50€ auf mich zukommen, vielleicht ein paar mehr oder weniger.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.