Information ausblenden

Elektronische Musik mit der Neigung zum Wahnsinn

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von NATZ, 16.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NATZ

    NATZ Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    Den Beitrag zum Remix-Contest fertig stellen ist natürlich totaler Quatsch. Es macht viel mehr Sinn 3 neue Lieder auf einmal anzufangen...Hier ist eins davon ;)

    Wer hat Anregungen oder Tipps? Nach etlichen Stunden ist es immer recht schwierig objektiv zu bleiben...
    Was auf jeden Fall noch verbessert wird: Snare, die Vocals "what the ####" werden ersetzt, mehr Druck im Chorus.

    Was meint ihr so? Sollte der "Part" mehr Elemente haben? Mehr Abwechslung? Gemischt ist übrigens noch nicht so viel...hier und da ein bisschen und ein schnelles Master.

    Danke =)


    http://soundcloud.com/natz-1/natz-work-in-progress
     
    NATZ, 16.12.12
    #1
  2. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Wie jetzt? Kommen da noch komplett Vox drauf oder nur bei den Fuckparts? Mir rattern die Claps zu lange am Stück durch. Evtl. noch etwas dezenter nach hinten platzieren. Die verwendeten Sounds finde ich gut. Aber in der Songmitte würde ich noch arrangementmäßig was umbauen oder ein paar Gimmicks mit reinpacken. Zieht sich so etwas.
     
    kenfjohnnydee, 16.12.12
    #2
    NATZ bedankt sich.
  3. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.451
    87451

    Ja
     
    helge1973, 16.12.12
    #3
    Saurus und NATZ bedanken sich.
  4. NATZ

    NATZ Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    Ne, also großartig Vocals werden da nichtmehr reingepackt...
    Das hatte ich vergessen zu sagen...natürlich werd ich noch etwas mehr Abwechslung reinbringen.
    Der zweite Part sollte sich dann schon vom ersten abheben ;)
     
    NATZ, 16.12.12
    #4
  5. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    Das Wort "Wahnsinn" finde ich in dem Sound noch nicht ... da sollte für mich noch einiges schräges passieren ... evtl mal bei Prodigy, Atari Tennage Riot etc reinhören ...
     
    Mike3000, 16.12.12
    #5
    NATZ bedankt sich.
  6. NATZ

    NATZ Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    Der Titel ist auch sehr blöd gewählt...aber in vielen Liedern von mir ist dieses....hm...unterschwellig verrückte...oder sowas in der Art...zumindest fühlt sich das für mich so an ;)
     
    NATZ, 16.12.12
    #6
  7. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.451
    87451
    Ich hör da nichma was "unterschwellig" Verrücktes :schulterzuck:

    Was mir mal wieder zeigt, wie unterschiedlich die eigene Hörweise von denen anderer ist und WIE wichtig doch das FB ist.

    In Deinen Track muss auf jeden Fall mehr Abwechslung rein. Gegen Ende wird's ja was, zB das mit der Pause ist schon mal gut, aber es muss halt noch viel mehr rein.

    Ich bin eh generell der Meinung, die meisten Lieder sind deshalb zu lang,weil später nur noch Wiederholungen in die Spuren kopiert werden,vlt. noch ne minimale HiHat und i-ein SynthEffekt - and that's it.

    Aber das ist - nach so vielen Musikjahren - einfach zu wenig.

    Huch, mehr geschrieben als ich wollte :-O
     
    helge1973, 17.12.12
    #7
    Saurus und NATZ bedanken sich.
  8. NATZ

    NATZ Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    Jetzt würde mich aber schon mal interessieren wie es sich für dich anhört!? =)

    Mir is schon aufgefallen, dass ich oft eine sehr exklusive Meinung hab...z.B interpretieren meine Freunde meine Musik völlig anders als ich. Und das obwohl ich oft gedacht hab "Das hat genau diese und jene Stimmung und das kann man nicht übersehen..."
    Ich will damit nicht sagen, dass ich immer Recht habe...jeder hat sein Recht Musik so zu interpretieren wie er das möchte...aber ich war mir doch sehr oft sicher das ein Lied bei anderen etwas ähnliches auslöst.

    Ist auf jeden Fall sehr interessant ;)
     
    NATZ, 17.12.12
    #8
  9. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Naja, kurz und knackig. Was die Soundauswahl in weiten Teilen anbelangt und Teile des Arrangements bist du ja in einiger Hinsicht schon auf dem richtigen Weg, wenn du "Verrücktheit" anstrebst. Aber alles, was das Drumarrangement anbelangt und dieses dämlich "Fuckergeblubber" da oder das zigtausendmalgehörte Gelächter am Ende sind extrem konservativ und lassen eher 'ne 08/15 Dancefloorgeschichte vermuten.
     
    kenfjohnnydee, 17.12.12
    #9
    NATZ und helge1973 bedanken sich.
  10. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.451
    87451
    Also, das, was Du bei 2:54 - 3:25 gemacht hast, das hat mir sehr gefallen.
    Doch selbst das ist jetzt nix Verrücktes - ich find's einfach nur sehr gut.

    Ich hätte nur beim Übergang zu 3:26 ne minmale Pause eingelegt (ja, ich weiß, ich wiederhole mich da, doch ich seh's nun mal so) und dann noch i-eine Überraschung am Schluss zB einen anderen Sound reingemalt und NICHT das selbe abgespult wie vorher.


    Alles andere ist einfach banal, eben das, was man schon zig-mal gehört hat, wie es Ken über mir schon richtig beschrieben hat.
     
    helge1973, 17.12.12
    #10
    Saurus, NATZ und kenfjohnnydee bedanken sich.
  11. NATZ

    NATZ Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    Danke Leute!
    Ich werd mich die Tage noch mal hinhocken und schauen was draus wird.
     
    NATZ, 17.12.12
    #11
  12. AliceD

    AliceD

    Registriert seit:
    30.12.09
    Punkte:
    359
    359
    Ich finds schon ganz gut, erinnert mich an modeselektor von den synthsounds...

    Für meinen Geschmack könnts einige bpm mehr haben, und die snare passt irgendwie noch nicht hundertprozentig rein... wenn die snare mehr untere mitten hätte, würde sie so ein "step" gefühl herstellen was dem groove gut täte (komisch ausgedrückt, ich hoffe du weißt was gemeint ist).

    Die immer gleiche bassline würde ich ab und zu mit breaks oder variiertem synth auflockern.
     
    AliceD, 18.12.12
    #12
    NATZ bedankt sich.
  13. NATZ

    NATZ Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    Merci =)
     
    NATZ, 18.12.12
    #13
  14. Primo

    Primo Gesperrter User

    Registriert seit:
    01.12.12
    Punkte:
    1.475
    1475
    kann mir bitte einer den gängigen link geben wo ich meine dinger hochladen kann und mir eventuell bitte sagen wie ich ältere sachen wieder entfernen kann. find mich nirgends mehr hin hier. BITTE BITTE
     
    Primo, 18.12.12
    #14
  15. NATZ

    NATZ Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    NATZ, 18.12.12
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.