Information ausblenden

[Electronic] Rene Wright - Burn After Rolling

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von rencan, 21.01.20.

Schlagworte:
  1. rencan

    rencan Themenersteller

    Registriert seit:
    02.05.13
    Punkte:
    515
    515


    mal bisschen was anderes! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.20
    mwa und digi bedanken sich.
  2. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    8.933
    8933
    Ja, was Neues in deinem Stil-Repertoire. Hört sich auf das erste Hören ganz machbar an, auch wenn mich gerade die Streichersound nicht vom Hocker hauen, auch melodisch - man kann das alles machen - aber man hat es auch schon oft gemacht ;)

    Beim zweiten Hören über KH allerdings finde ich auch am Klang einige Kritikpunkte: ein irgendwie inkonsistentes Stereobild und auch ein (durch extremes Sidchain-Kompressing hervorgerufenes?) inkonsistentes Klangbild. Da werden ganze Löcher in den Klang gerissen und die Soundcloud-Komprimierung tut das Übrige dazu und lässt das Ganze phasig klingen (Multibandkompressor auf der Summe?).
    Ich würde da ein paar kleine Dinge anders machen und schon passt alles wunderbar zusammen :)
     
    rencan bedankt sich.
  3. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.242
    5242
    Ganz cooler sound mit eigener Note.
    Bis die Streicher anfangen, dann verliert's den Faden.
    Das lässige Gerüst passt für mich gar nicht zu den Emo strings, und umgekehrt.
    Streich die Streicher (das wollte ich schon immer mal sagen) und lass dir noch was cooles einfallen, dann könnts geil werden...
     
    rencan bedankt sich.