Information ausblenden

Einfache Soundkarte gesucht.

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Teppi, 08.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Teppi

    Teppi Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    171
    171
    hi,

    eine bekannte sucht eine recht günstige und einfache soundkarte mit einer niedrigen latenz, damit sie zbsp mit "the grand" oder ähnlicher pianosoftware per keyboard spielen kann. die karte sollte schon 4-5 spuren verkraften, ohne das sie in die knie geht.

    außerdem hat sie ein recht gutes mikro und würde gern auf das gespielte singen. benötigt sie in dem fall noch nen mikrofonverstärker?

    wäre für euro tipps sehr dankbar.
     
  2. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.848
    11848
  3. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das geht auch mit der internen Soundkarte.
    Einen extra Mikrofonverstärker würde sie nur brauchen, wenn es sich um ein Kondensatormikrofon handeln würde.
    Ich denke aber, daß dies nicht der Fall ist.

    Also benötigt sie garnichts.
    Es ist ja alles vorhanden.

    Nachtrag : Das MIDI-Keyboard kann mit Hilfe eines speziellen Adapterkabels
    an den Gameport der internen Soundkarte angeschlossen werden.
    Das kostet allerdings 14,95€ .

    http://www.thomann.de/de/m_audio_sb_midi_adapter_buchse.htm
     
  4. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wir brauchen mehr details.
    weiters wäre ein budget-rahmen hilfreich.

    wieviele spuren abgespielt werden können liegt nicht an der soundkarte sondern am system. ausser du meinst damit, dass 5 spuren gleichzeitig aufgenommen bzw. an einzelnen outputs ausgegeben werden sollen, ich glaube aber nicht.

    lg
    flox
     
  5. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    @TheOutlawTorn grossen up für dein Mo Naked Hoes mit bild/video harhar :D :D :D
     
  6. wand

    wand

    Registriert seit:
    20.02.06
    Punkte:
    70
    70
    ich würde die ESI Maya 44 für 99 Euro beim Thomann vorschlagen.

    Die hat nämlich 2x Stereobuchsen als Eingang (4 Monospuren), und ein Eingang läßt sich als Mikrofoneingang umstellen mit 48V Phantomspeisung.

    Sie hat auch zwei Stereo-Ausgänge, von denen einer Kopfhörertauglich ist.
    Dazu einen Digitalausgang.

    MIDI und Digitaleingänge lassen sich nachrüsten.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.