Einfach nur ein Micro schenken?!

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von caillemusikDE, 08.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. caillemusikDE

    caillemusikDE Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    Gude,

    ein Kumpel von mir hat nen handelsüblichen PC zuhause stehen (3GHz, ordentlich RAM, onboard Soundkarte). Er möchte gerne Gesang und Stimme aufnehmen. Daher will ich ihm die dazu notwendige Hardware schenken…

    Meine Frage. Gibt es ein USB Recordingmodul speziell nur für n Gesangsmicros? Und wie ist das mit der Latenz (Asio) bei diesen Recordingmodulen, wenn er bspw. in Cubasis aufnimmt? Ich möchte ihm keine Highend-Lösung schenken, aber besser als der ganze Media – SaturnHansa –Quatsch sollte es schon sein…

    Jemand ne Idee / n Tipp?

    Cheers,
    caille
     
  2. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    Meinst Du nicht, Dein Kumpel wäre glücklicher, wenn Du ihm einen Zuschuss zu besserem Equipment schenkst? Ich denke nicht, dass man über eine kurze Anfangsphase hinaus mit "billigeren Lösungen" Spaß haben wird...
     
  3. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
  4. caillemusikDE

    caillemusikDE Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    Ja klar, aber auf den Trichter muss er selbst kommen... Es geht eher darum, dass er Blut leckt....




    Ben, danke!
    Gibt es Karten die einfacher und dann günstiger sind?

    Ich dachte an 100 € für Mic und Recordingmodul (jaja... ich weiss, aber siehe oben!)

    Cheers,
    Caille
     
  5. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.635
    8635
    @Caille

    finde deine absicht toll! ich hoffe, dass er blut leckt :)
     
  6. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    dann hol ihm das Samson Mikro. Für 100 Euro wüsste ich keine USB-Lösung und Kondensatormikro.
     
  7. caillemusikDE

    caillemusikDE Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    Das hoffe ich auch... ich darf aber auch nicht zuviel investieren! Ansonsten sieht das zu sehr nach Eingenutz aus :p


    Echt? Gibt es nix? Da kann ich ja schon fast ne ordentliche Soundkarte kaufen... oder bin ich jetzt komplett falsch gewickelt?

    caille
     
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Für 100€ bekommst Du :

    Mikrofon oder Preamp oder Soundkarte.
    Aber nicht eine Soundkarte mit Preamps plus Mikrofon.

    Unter 250 € geht eigentlich garnix.
    Das kannst Du drehen und wenden wie Du willst.
     
  9. caillemusikDE

    caillemusikDE Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    Ok, dann muss ich wohl in den sauren Apfel beissen und MIR n neues Mic schenken... mein kumpel bekommt dann mein altes :D

    cheers,
    caille
     
  10. Andreas2

    Andreas2

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    "Zitat:
    --------------------------------------------------------------------------------

    Ich dachte an 100 € für Mic und Recordingmodul
    --------------------------------------------------------------------------------

    dann hol ihm das Samson Mikro. Für 100 Euro wüsste ich keine USB-Lösung und Kondensatormikro."


    Billiger gehts zur Zeit nicht! Bitte keine Wunder erwarten:
    http://www.thomann.de/samson_c01u_prodinfo.html

    Aber zum "Blut lecken" kann es schon reichen :D

    LG,A.
     
  11. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    12.888
    12888
    ha jo leute,
    der ben hat schon vorgeschlagen und ich habe auch werbung gesehen über samson-usb-kondenser.
    man braucht nix anderes, einfach einstopseln und recorden - laut werbung! :)
    wie das aber klingt ist andere frage...
    vg
    dia
     
  12. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.635
    8635
    ein notnagel wäre zumindest....eine soundblaster...ist wahrscheinlich eh schon drin (on board)

    ein billigheimer behringer mischpult (der rauschgenerator) - verbindest mit line in der soundkarte und dann noch irgendein billig mic


    Das Billigmicro (Großmembran)

    Mischpult mit Phantompower

    2 x 59€ und damit kannst Du definitiv Gesang aufnehmen...ich habe noch viel schlechter begonnen :)....und es geht noch billiger wenn du ein t-bone dynamisches mic für 39€ und ein behringer 2 kanal pult ohne phantom für 39€ holst :D:D

    lasse ihn nicht vom musikmachen abhalten nur weil du keine 250€ hast. musik kommt aus der seele und nicht aus dem geldbeutel :)
     
  13. Andreas2

    Andreas2

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    "lasse ihn nicht vom musikmachen abhalten nur weil du keine 250€ hast. musik kommt aus der seele und nicht aus dem geldbeutel "

    WORD
     
  14. BaRo

    BaRo

    Registriert seit:
    03.05.05
    Punkte:
    1.412
    1412
    dann hol ihm das Samson Mikro. Für 100 Euro wüsste ich keine USB-Lösung und Kondensatormikro.


    Vorschlag: schenke Ihm ein Warengutschein von dem Musikgeschäft, indem du die Teile kaufen wolltest. Damit hast du zwei Fliegen mit einer Klappe erwischt!!javascript: justReturn()
    javascript: justReturn()

    Gruss Hardy
     
  15. MjOeLnIr

    MjOeLnIr

    Registriert seit:
    11.11.05
    Punkte:
    35
    35

    such schon die ganze zeit nach dem anschluss..




    dacht immer musik kommt aud den boxen?!
     
  16. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    das is nen geiler satz :D den merk ich mir.

    zum thema:

    <a href="http://www.thomann.de/samson_c01u_prodinfo.html" target="_blank">Samson 79Euro</a>
    <a href="http://www.thomann.de/km_27105_prodinfo.html" target="_blank">Stativ 19,90Euro</a>
    <a href="http://www.thomann.de/km_23966_plopkiller_xl_prodinfo.html" target="_blank">Plopkiller 24,90Euro </a> (gibts auch billiger)

    macht zusammen 123,80€, und ich glaub für deine bzw. seine bedürfnisse reicht des




    gruß
    martin
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.