Einer lieben, alten Frau (neue Fassung von "Ich weiß")

  • Ersteller Teestunde
  • Erstellt am
Teestunde

Teestunde

Registriert
23.09.14
Beiträge
7.413
Reaktionen
5.341
Punkte
25.283
Einer lieben, alten Frau

Was schenkt man einer lieben, alten Frau,
die immer sagt, dass sie nichts haben will?
Sie hat in ihrem Leben
gegeben und gegeben.
Wenn ich's ermesse, werde ich ganz still.

Was schenkt man einer lieben, alten Frau,
die immer schimpft, wenn man auch sie bedenkt.
Kauf ich ihr was zum Naschen?
Ich will sie überraschen,
nicht einfach schenken, was man halt so schenkt.

Wenn ich sie unbemerkt betrachte,
weiß ich vor Liebe nicht, wohin.
Die Handbewegung, die sie macht,
nicht eilig, sondern mit Bedacht,
die Art und Weise, wie sie lacht…
Das bleibt ab jetzt im Herzen drin.


Was schenkt man einer lieben, alten Frau,
die immer sehr bescheiden von sich spricht?
Ich weiß, ihr reicht ein Küsschen
und dass man ihr ein bisschen
zur Hand geht, wenn’s im Rücken wieder sticht.

Wenn ich sie unbemerkt betrachte…
 
Hier mal die letztaktuelle Version von "Ich weiß". Mitarbeit: mWermut. :)
 
Ich weiß, dass es so nicht gemeint ist, aber was bedeutet heute "alt"?
Das ist jetzt absolut nur persönliches Befinden, aber ich (und die älteren Personen, die ich kenne) bevorzugen immer ältere Dame.
Alt ist man heute vielleicht ab 85++
 
Ich weiß, dass es so nicht gemeint ist, aber was bedeutet heute "alt"?
Das ist jetzt absolut nur persönliches Befinden, aber ich (und die älteren Personen, die ich kenne) bevorzugen immer ältere Dame.
Alt ist man heute vielleicht ab 85++
..im Sinne des Liedes zu den alten zu gehören, heißt für mich, die Spitze der Alterspyramide erreicht zu haben..die eigenen Eltern sind gegangen, die Enkelkinder Jugendliche, die Arbeit wurde durch die Rente abgelöst..in dem Song ist die alte Dame noch erfrischend jugendlich..sie kümmert sich um andere und ihre eigenen Kontakte..

..du hast natürlich damit, Recht, dass man sie persönlich eher als "alte Dame" ansprechen würde, aber ich denk in dem Zusammenhang des Songs passt es schon, wie verwendet..
 
Ich wollte damit jetzt auch kein Fass aufmachen und bei einer 90-jährigen trifft meine Aussage ja auch gar nicht mehr zu.
War eher so eine spontane Reaktion, da für viele Menschen "alt" schon mit 60 beginnt und sich davon nie jemand Gedanken darüber macht.
 
War eher so eine spontane Reaktion, da für viele Menschen "alt" schon mit 60 beginnt und sich davon nie jemand Gedanken darüber macht.
So gesehen, hast du natürlich recht. Aber glaub mir, ich hatte nicht vor, die liebe, alte Frau zum Alteisen zu werfen. ;)
 

Ähnliche Themen

Teestunde
Antworten
34
Aufrufe
2K
mWermut
mWermut
Bill_Presston
  • Artikel
Interviews Patricia Kaas
Antworten
0
Aufrufe
17K
Bill_Presston
Bill_Presston
M
  • Artikel
Interviews Candy Dulfer
Antworten
0
Aufrufe
40K
M

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben