Information ausblenden

Eigene Klingeltöne ins IPhone 5 kriegen

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von Astronautenkost, 21.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Astronautenkost

    Astronautenkost Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    15.128
    15128
    Ich habe die Klingeltöne schon in m4r-Dateien gewandelt. Wie kriege ich die ins Iphone rüber. Auch der Versuch mit dem Ringtonemaker war vergeblich, der hat zwar m4r-Dateien erzegt, die in ITunes auch auf dem Gerät angezeigt werden. Die tauchen aber in keinem Einstellungmenu auf. Ich habe einen Win7-Rechner auf der anderen Seite des Kabels.
     
  2. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.360
    20360
    klingeltöne dürfen nicht länger als 30sek sein.

    hast du diese in itunes exportiert, so findest du diese links in der leiste (Musik, Radio, Filme, Podcasts, usw) unter Klingeltöne. Nun musst du dein Iphone anschließen (sofern du es nicht via WLAN syncst), es in der leiste anklicken, unter Klingeltöne gehen und dort den Klingelton mit deinem Iphone syncronisieren
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    15.128
    15128
    Sie tauchen bei Itunes unter Klingeltöne nicht auf!
     
  4. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.360
    20360
    *delete falsch gedacht



    neu: du hast via itunes also die m4r schon auf dem iphone drauf?
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    15.128
    15128
    Nein, via Ringtone Maker. Sie werden unter der App auch als Datei auf dem Gerät angezeigt.
     
  6. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.838
    18838
    schon geil, diese ultimative benutzerfreundlichkeit und intuitive einfachheit in der bedienung.
     
    L0rdVetinari bedankt sich.
  7. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.577
    10577
    Hmmm, mein Tip wäre den Klingelton mit dem zu basteln, was du sonst auch für deine Musik nutzt und das dann als Mp3 auf dein Telefon zu laden.

    ...aber vllt möchte Apple das gar nicht dass das so einfach ist ...

    Ich habe mir so zumindest mal einen lustigen Klingelton von "Zombie Nation, Kernkraft400" und "Daft Punk, Aerodynamic" gebastelt ;-)
     
  8. rockfred

    rockfred

    Registriert seit:
    22.10.10
    Punkte:
    1.094
    1094
    Welches iPhone hast du? Das 3G kann nur m4r bis 28,999 Sekunden länge. Ansonsten schick mir die Dateien und ich probiere es mit Garageband, bei mir gab es da nie Probleme.

    Edit: iPhone 5, jetzt seh ich das auch.


    Alternativ:

    Abschnitt aus dem Musikstück wählen. Nicht länger als 37 Sekunden. Dann in iTunes importieren und dort zu AAC umwandeln. Die Datei im Expolrer suchen und die Endung in .m4r umbennen. Die wieder in iTunes importieren und mit dem iPhone-syncen. So sollte es klappen, aber das hast du wahrscheinlich schon getan.
     
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    15.128
    15128
    Alles schon versucht. Die m4r werden nicht angezeigt. Weder die im WaveLab gemachten noch die mit dem Ringtone hergestellten.
     
  10. rockfred

    rockfred

    Registriert seit:
    22.10.10
    Punkte:
    1.094
    1094
    Hast du ein aktuelles iTunes drauf? Manchmal sind es ja die Kleinigkeiten.
     
  11. Astronautenkost

    Astronautenkost Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    15.128
    15128
    Auch das ist der Fall!
     
  12. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.478
    14478
    @ Nachtschicht: spar dir bitte solche kommentare, bringt artcore und die anderen ja nicht wirklich weiter...

    @ problem: iOS ist aus sicherheitsgründen so aufgebaut. dass programme nicht auf die daten von anderen programmen zugreifen können. das hat vorteile bezgl datenschutz und spionage, aber macht fälle wie dieses hier eben auch eher kompliziert.
    konkret heißt das in deinem fall, dass das iphone nicht auf die dateien im unterverzeichnis der app zugreifen kann.

    du musst mit itunes die datei auf den rechner kopieren und dann nochmal direkt in den tones/ringtone-bereich reinziehen auf deinem iphone. erst dann liegt es im richtigen verzeichnis.

    btw. das ganze sollte auch in der anleitung stehen..... und ja, intuitiv ist was anderes.
     
  13. Astronautenkost

    Astronautenkost Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    15.128
    15128
    Die Klingelton-Dateien lassen sich leider nicht ziehen ...
     
  14. Astronautenkost

    Astronautenkost Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    15.128
    15128
  15. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.838
    18838
    das sehe ich anders, ich finde den absolut unverschämten umstand dass apple selbst bei sowas individuellem wie den klingeltönen noch den finger draufhält um im zweifel das auch noch zu monetarisieren ansprechenswert und ist mir dann auch wurscht wenn andere eine solche kritik nicht hören wollen.

    das ist die alte geschichte - wenn die mehrheit der userschaft aus lauter apple-loyalität es nicht über die lippen bringt, dass das eine unverschämte scheisse ist sondern das stattdessen noch über m.m.n. ziemlich bemühte rechtfertigungen marke "das ist bestimmt aus sicherheitsgründen" (klingeltonzuweisung als sicherheitsrisiko? really?) schönredet, na....dann ändert sich eben auch nix.

    also bei historisch so ziemlich jedem telefon jenseits der milleniumgrenze kann man sich komplett ohne die hier beschriebenen absurden umwege aussuchen welchen klingelton man haben will. ist mir völlig schleierhaft wie man bei sowas nicht auch einfach mal sagen kann "das ist ein totaler scheiss und ne unverschämtheit", und nicht nur das, sondern auch noch verteidigt wenn sichs ein anderer traut zu sagen...
     
    buffi bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.