Information ausblenden

Drum Samples -17 db?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Hitman, 06.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Hallo, ich habe eine Frage zu Drumsamples.

    Momentan lade ich alle Single Drumsounds in Battery und verändere dort die Hüllkurve noch etwas. Ich habe die Samples vorher nicht normalisiert, sondern sie entstammen der Sample-Library und werden dirket auf o.oo db auf eine Spur gezogen. Alles ist auf 0 db, dennoch kommt im Logic-Mischer ein max. Pegel von -17 db raus. Wie bekomme ich den Pegel höher ohne Compressor und dergleichen?
     
    Hitman, 06.07.12
    #1
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.763
    52763
    In Cubase gäbe es einen Input Trimregler im jeweiligen Kanal.
    Oder du steckst dir irgendein Gainplugin in die Inserts.
     
    LM18, 06.07.12
    #2
  3. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Ich kann im Battery noch die Lautstärke hochregeln.
    Da weis ich nicht, ob das gängige Praxis ist.
    Ich verstehe blos nicht, wieso die Samples von cd nicht schon normalisiert wurden.
    Naja, dann dreh ich einfach im Battery den Pegel noch ein bißchen nach oben. Man sieht ja, wenns gelb oder rot wird ist es nicht so gut ;-)
     
    Hitman, 06.07.12
    #3
  4. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.763
    52763
    Mensch!

    Dann mach mal :)
     
    LM18, 06.07.12
    #4
  5. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.982
    8982
    Also ich mag's überhaupt nicht wenn Samples auf 0db normalisiert sind und find's ziemlich sinnlos.

    Zu den Drumsamples kommt ja gewöhnlich noch Bass und viel anderes dazu dann kommt man eh schnell über 0db wegen dem Summierungseffekt (heisst das so ?) und muss wieder runterregeln.
     
    suboptional, 06.07.12
    #5
  6. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    -18 dB (rms) = 0 dB (vu) und somit der normale arbeitspunkt gängiger analoghardware und auch wandler.

    so willkürlich ist das also nicht gewählt, nur viele haben das mit headroom noch nicht so ganz verstanden...

    wenn das alles auf 0 dB FS normalisiert wäre würds bei bearbeitung (zb grössere eq boosts) gleich mal peaken.
     
    DaVogi, 06.07.12
    #6
  7. christianstudio

    christianstudio

    Registriert seit:
    28.06.10
    Punkte:
    551
    551
    @ DaVogi mit den -18Rms würde ich so nicht sagen ich hab schon mixe gemacht die waren noch unter -1 und trotzdem schon bei teilweise -15rms !.....

    Kommt auf den mix und die verdichtung hinerhalb der gruppen an !
     
    christianstudio, 06.07.12
    #7
  8. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Ok, danke! Funktioniert auch gut, man muss es nur richtig abmischen :)
     
    Hitman, 09.07.12
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.