Information ausblenden

DRINGEND!!! weiß jmd. ob das Tascam US-224 Phantomspeisung liefert???

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von lettivmusix, 20.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. lettivmusix

    lettivmusix Themenersteller

    Registriert seit:
    06.07.08
    Punkte:
    67
    67
    Hi,
    ich hoffe mir kann idese Frage jmd. beantworten, denn cih ahbe überall gesucht aber ncihts gefunden - es wurde immer nur beschrieben dass es zwei symmetrische XLR-Eingänge für Mikros hat, aber nciht ob diese auhc Phantomspeisung liefern.

    Ich würde mcih über eine shcnelle Antowrt sehr freuen!

    lg
     
  2. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.082
    35082
    Soweit ich weiß nicht...
     
  3. Basselch

    Basselch

    Registriert seit:
    19.05.07
    Punkte:
    535
    535
    Hallo, lettivmusix,

    zehn Minuten googeln ergibt "Note that the US-224 does not supply
    phantom power, so if you’re using
    condenser mics, you’ll need an external
    preamp or power supply." Soweit der Auszug aus der originalen Bedienungsanleitung. Das Gerät ist USB-kabelgespeist - wo da die Leistung für 48 V Phantompower herkommen sollte, wüßte ich nicht. Außerdem ist es es USB1.1-Gerät - diesen langsamen Standard würde ich mir an Deiner Stelle nicht mehr antun.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  4. McCoy

    McCoy

    Registriert seit:
    15.04.07
    Punkte:
    2.438
    2438
    Aus der USB-Speisung z.B., denn 48 V Phantomspeisung heißt nicht vom Netzanschluss oder vom USB-Anschluss eine Dauerleistung von 48 V zu bekommen, sondern NUR, dass der Kondensator im Mikrofon mittels Netzanschluss oder auch USB-Anschluss auf 48 V mögliche Abgabeleistung geladen wird (daher auch die Bezeichnung Phantomspeisung!) um es im Mikro nach Bedarf abgeben zu können.
    Das Interface"Edirol UA-4FX" läuft z.B. auch so über den USB-Anschluss, ohne zusätzliches Netzgerät und hat einen schaltbaren Anschluss für Mikrofone mit 48 V Phantomspeisung.


    Gruß...

    Jörg
     
  5. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.485
    4485
    Einige Interface bis 200,- € laufen über USB 1.1! Allemal ausreichend für das,
    was sie bringen sollen.
    Z.B. das Edirol UA 25, mit Mic. - Speisung.
     
  6. Basselch

    Basselch

    Registriert seit:
    19.05.07
    Punkte:
    535
    535
    Hallo,

    @McCoy: Danke - wieder was dazugelernt ;). Ich war der felsenfesten Überzeugung, daß das so nicht klappt. Es bleibt allerdings bei der für den Threadstarter wichtigen Tatsache, daß beim 224 keine 48V zur Verfügung stehen.

    Viele Grüße
    Klaus
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.