Information ausblenden

DIY Line Interface zur Summenbearbeitung

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von superslaukey, 02.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. superslaukey

    superslaukey Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.08
    Punkte:
    20
    20
    Hallo zusammen,

    das ist mein erster Post im Forum, bin ganz neu hier und ergreife gleich mal die Chance mich durch eine (vielleicht) lächerliche Frage/Idee zum Affen zu machen.

    Überall im Netz und in Fachartikeln liest man ja über In- und Output-Transformatoren und die damit zusammenhängende beliebte "Färbung" des Audiomaterials - das Material soll dann "wärmer", "offener" oder auch einfach schön "rund" werden (was damit gemeint ist soll hier nicht Bestanteil der Frage sein - ich weiß um die Kontroverse dieser Thematik bescheid). Die spezielle Beeinflussung durch die verbauten Transen soll hierfür verantwortlich zeichnen. Ich würde nun gern wissen, ob es Sinn macht bzw. technischer Unsinn ist, sich ein Line-Interface mit verschiedenen Transen von Jensen, Lundahl oder Sowter oder so zu bauen, zwischen denen man switchen und somit dann z.B. eine Stereosumme unterschiedlich "färben" kann. Bei Jensen auf der Page gibts ja verschiedene Schaltpläne für Line-Applikationen. Ist das technisch machbar - würde es "was bringen" hinsichtlich Klang - oder ist es einfach eine depperte Idee.

    Wie gesagt, ist mein erster Post, lasst also bitte Gnade walten ;-)...

    Danke für eure Anregungen im Voraus.

    Superslaukey
     
    superslaukey, 02.10.08
    #1
  2. caleb

    caleb

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.987
    1987
    Hier hatte ich was ähnliches vor, und ab hier und hier hatte ichs dann nicht mehr vor. :)
     
    caleb, 02.10.08
    #2
  3. superslaukey

    superslaukey Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.08
    Punkte:
    20
    20
    Hallo Caleb,

    danke für die Antwort. Ja ich weiß - diese ganze Diskussion was das Analog-Summing bringen soll oder was "warm" heisst ist hart umkämpft. Ich habe mir jedenfalls bereits einen 24-Kanal V275/01 Analogsummierer gebaut und finde das Ergebniss großartig - ob es wirklich besser klingt als ITB hab ich nicht ausprobiert aber mir gefällt A) der Klang und B) kann ich noch anderes Gear beim Mixdown einbinden.

    Meine Frage geht halt eher dahin, ob es was bringt ("was" heisst hier "was auch immer") einen Transformatorenbox zu bauen um die Summe einfach durchlaufen zu lassen.

    Gruß nach Neubiberg aus Eichenau :)
     
    superslaukey, 02.10.08
    #3
  4. caleb

    caleb

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.987
    1987
    Ich wills dir ja nicht ausreden, ganz sicher nicht. Wollte eher zeigen wie umstritten das alles ist.

    Wobei ich mir aber auch eher einrede, dass das analoge Equipment im Vergleich nicht wirklich bis an die Grenzen und somit in die wirklich "färbende Zerre" getrieben wurde... oder, floxe? :)

    Ach so - und willkommen hier im Forum. Ganz vergessen. ^^
     
    caleb, 02.10.08
    #4
  5. derchris

    derchris

    Registriert seit:
    01.03.04
    Punkte:
    2.067
    2067
    Die Trafo-Box ist schon was anderes als die ueblichen Summingteile. Soweit ich verstanden habe, geht es ja darum ein Stereosignal durch einen Trafo zu schicken.

    Wie stark das den Sound veraendert, kann ich nicht sagen. Gerade die genannten Uebertrager sind aber fuer Pegel bis ~20 dBu ausgelegt, es wird da schwer, eine starke Faerbung durch Saettigung zu erreichen.
    Natuerlich macht ein Trafo mehr als das, ob es sich fuer den HR-Bereich lohnt kann ich aber nicht sagen.

    Die genannten Uebertrager sind auch recht teuer, ob sich das lohnt weiss ich nicht. Rein preislich wuerde ich da eher versuchen Plugins in die Richtung zu finden.


    gruss, Chris
     
    derchris, 02.10.08
    #5
  6. superslaukey

    superslaukey Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.08
    Punkte:
    20
    20
    Hallo Chris,

    ich mein auch, dass das evtl was bringen könnte. Ich bin mir halt nicht sicher, wie gut sowas technisch machbar ist. Bisher hab ich auch versucht, in dem Bereich digital was zu machen, sei es mit Vintage Warmer, dem Sonalksis Comp oder Plugs von bootsy oder antress (dich im übrigen recht nett finde). Da ich aber analog summiere und da schon festgestellt habe, dass mir der Sound taugt (was hier aber nichts zur Sache tut), hab ich eben gedacht, ich schick die Summe direkt danach noch durch so ein Interface - Röhreninterfaces für sowas gibts ja auch...

    Grüße - Slaukey
     
    superslaukey, 02.10.08
    #6
  7. derchris

    derchris

    Registriert seit:
    01.03.04
    Punkte:
    2.067
    2067
    Fuer "was bringen koennte" wuerde ich aber nicht >150 Euro ausgeben. (da duerfte man schnell sein mit 2 Trafos+19" Case)
    Ich weiss natuerlich nicht wie versiert du bist, aber ich denke, dass der absolut ueberwigende Teil auf hr.de durch mehr Uebung (Workshops, Buecher, viel machen...) mehr verbessern kann als durch weiteres Equipment.

    Natuerlich sieht Erfahrung im Rack nicht so cool aus. :D


    gruss, Chris
     
    derchris, 02.10.08
    #7
  8. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.072
    5072
    superslaukey 3

    >>>
    Gruß nach Neubiberg aus Eichenau
    <<<

    N:
    Hier spricht Puchheim... cq
     
    nitromaniac, 02.10.08
    #8
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    hmm, ich würd mal sagen hinsichtlich des preises für gute trafos zahlts sich nicht aus.

    es sind trafos, nicht transistoren.

    anyways - crisotop hat sich erst letztens eine summing-box gebaut mit neumann aufholverstärker - er sagt klingt besser, ich sag macht kaum unterschied :D

    zwecks den trafos selbst - crisotop und ich haben auch beide mittlerweile 2-1176LN diy's - meiner ist derzeit noch mit IC im input, seiner zwischen IC und trafo schaltbar. messtechnisch ist ein unterschied da, ich hab allerdings beim besten willen keinen unterschied hören können, als er hin- und hergeschaltet hat.
    auch wenn man den input gnadenlos überfahren hat (sehr nette zerre ;)) hab ich keinen wirklich relevanten unterschied wahrnehmen können.

    auch wenn ich ein signal durch andere trafo-geräte meinerseits durchjage bekomme ich weder wärme, tiefe noch sonstiges, was sich eigentlich so ziemlich jeder von den geräten verspricht.

    obs was bringt, dass ich das hier schreibe? ich vermute nicht :D

    lg
    flox
     
    floxe, 03.10.08
    #9
  10. superslaukey

    superslaukey Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.08
    Punkte:
    20
    20
    danke für eurer Anworten. Ich war am langen We überaschend unterwegs, deswegen schreib ich erst jetzt.

    @floxe: natürlich bringts was, dass du hier schreibst ;-). Ich frag ja extra hier im Forum, ob das was bringt bzw. taugt sowas zu bauen. Abgesehen vom monetären Aspekt, der mir jetzt nicht soo wichtig gewesen wäre aber natürlich bei entsprechenden Kosten schon ne Rolle spielt, hab ich jetzt natürlich auch gecheckt, dass das wenig Sinn macht. Aber dazu gibts ja dieses Forum. Ich bin im Moment auch an nem V475-2B Summing Amp - mal sehen obs mir gefällt. Wenn es jemanden interessiert kann ich auch gern mal Bilder und Sounds posten, wenn das Teil fertig ist. Obwohl man hier ja schon genug vergleiche findet...

    @nitromaniac: moin moin Herr Nachbar ;-)...ich werd demnächst mal mein Profil vervollständigen - evtl kennt man sich ja.


    @chris: hast schon recht - erfahrung im Rack macht sich nicht so toll wie ein Hardware-Teil :) - Spass beiseite. Ich versuche schon viel über Literatur und eben Foren etc zu lernen, da ich eben keine Ausbildung im Tontechnikbereich gemacht hab. Mittlerweile steck ich aber meine ganze Freizeit, die mir so bleibt in meine Band und Recording/Mixing/Mastering und in DIY-Projekte. Ich denke ich werde auch immer besser, muss aber wirklich noch sehr viel lernen.

    Besten Dank schon mal für eure Beiträge.

    Slaukey
     
    superslaukey, 06.10.08
    #10
  11. bukka

    bukka

    Registriert seit:
    21.09.03
    Punkte:
    1.661
    1661
    bukka, 08.10.08
    #11
  12. superslaukey

    superslaukey Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.08
    Punkte:
    20
    20
    ne - den kannt ich noch nicht. ist wohl erstmal lesen angesagt.

    Danke schonmal.
     
    superslaukey, 10.10.08
    #12
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703

    Anhänge:

    floxe, 13.10.08
    #13
  14. superslaukey

    superslaukey Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.08
    Punkte:
    20
    20
    ...hab den Thread auch schon gesehen. Hammer. Echt sehr geil, nicht nur die Messwerte und der Summing Amp, auch die anderen Teile.

    Ich bin ja erst am Anfang meiner "Bastelkarriere" (mal sehen obs überhaupt eine wird...) und beschränke mich zunächst mal auf das Racking von V672, V372/1 und V372/2. Einen passiven Summierer (8 Stereobusse) hab ich schon "gebaut" (was ja nicht sonderlich hohe Anforderungen stellt). Einen aktiven Summing Amp mit 2 x Siemens V275-1 und 24 Kanälen (8 Mono und 8 Stereo) hab ich bereits fertiggestellt, der ist aber im moment bei einem Techniker, da evtl einer der Amps irgendwo defekt ist - ich hoffe es ist nicht das Dickfilm-Teil...für die Fehlersuche auf Platinen bin ich noch zu grün hinter den Ohren, das überlasse ich erstmal den Profis ;-). Ich hab auch noch vor mir einen Neumann V475-2B und evtl einen BFE 1175 DV Summer zu bauen, evtl dann mit passivem Panning (L-C-R) für jeden Kanal, um dann zu sehen, was mir am meisten zusagt. Falls ich das alles hinbekomme stell ich gern mal bilder und soundsamples rein (kann also nur noch so 1-8 Jahre dauern).

    Im Moment bin ich grad dabei die beiden V672 zu racken, läuft auch schon ganz gut, wenn ich demnächst fertig bin kann ich auch mal was dazu posten, wenn es von interesse ist.
     
    superslaukey, 14.10.08
    #14
  15. bukka

    bukka

    Registriert seit:
    21.09.03
    Punkte:
    1.661
    1661
    bukka, 14.10.08
    #15
  16. superslaukey

    superslaukey Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.08
    Punkte:
    20
    20
    Hallo Mathias.

    sehr geil - vielen Dank. Werd mir das gleich mal reinziehen...
     
    superslaukey, 14.10.08
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.