Information ausblenden

Dithering und Ogg Vorbis

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von gisogrisu, 12.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    Also, um nen Projekt in ner 16 Bit-Audiodatei (oder 8 oder was auch immer) abzuspeichern, sollte man ja bekanntlich dithern um Trunkation zu verhindern. Wie ist denn das nu wenn man das Projekt als Ogg Vorbis-Datei abspeichern will? So wie ich das verstehe kann man sich das Dithern da sparen, weil ogg ja variable Bittiefen verwendet. Oder sehe ich das falsch?
     
    gisogrisu, 12.07.08
    #1
  2. bootsy

    bootsy

    Registriert seit:
    01.11.06
    Punkte:
    1.860
    1860
    Variable Bitrate, nicht -tiefe. Auch hier würde ich immer dithern.
     
    bootsy, 12.07.08
    #2
  3. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    Tatsache, haste Recht.
     
    gisogrisu, 12.07.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.