Information ausblenden

DirectX -> Notwendig für Musik PC?

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von HippieGriller, 25.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. HippieGriller

    HippieGriller Themenersteller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    Nachdem ich wochenlang versucht habe, eine friedliche Ko-Existenz von Games und Musik-Software auf (m)einem PC zu schaffen, musste ich einsehen, daß diese zwei Welten für einen reibungslosen Betrieb unvereinbar sind.

    Daher musste ich mich für eine Sache entscheiden. In diesem Sinne: TSCHÖ!

    Hehe!

    Nein. Ich plane nun einen kompletten Systemreset, will heissen: Format C:


    Bei der Neukonfiguration möchte ich natürlich so wenig Ballast wie möglich aufspielen; will heissen alle überflüssigen Programme, Prozesse, Treiber bleiben draussen.

    Nun die Frage: Sind DirectX Treiber für eine Studio-PC Konfiguration erforderlich? Die Graka decke ich mit dem entsprechenden GForce Treiber ab, die Soundkarte mit ihrem eigenen. Da sehe ich streng genommen kein Erfordernis für DirectX, da Explosionen und Nebeleffekte in Cubase eher selten sind.... ;-)
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    DirectX ist standardmäßig bei Windows dabei, das kannst du meines Wissens nur updaten aber nicht komplett los werden (zumindest nicht auf konventionellem Weg).
    Davon abgesehen muss sich Gaming und Recording nicht widersprechen, habe damit die letzten Jahre keine Probleme - allerdings arbeite ich auch schon über 20 Jahre mit PCs und weiß "mit den Damen umzugehen" ;)
     
  3. muckefuzzi

    muckefuzzi

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    4.846
    4846
    Nun, es ist leider so, dass die VSTi´s und auch sonstige VST-Plugins Directx benötigen meines Wissens.

    Gruss,

    Dirk
     
  4. HippieGriller

    HippieGriller Themenersteller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    Nu ja, Gaming und Mucke ging auch soweit gut, bis ich COD4 draufgemacht habe. Das hat mir die M-Audio Treiber gekillt. Nach einer Neuinstallation bekomme ich beim Booten regelmäßig Bluescreens.
     
  5. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Hört sich nach was ernstem an. Kann eigentlich kaum vom Spiel kommen.
     
  6. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Ja, das nervt natürlich. Sowas kann dir aber auch mit anderer Software passieren.
     
  7. HippieGriller

    HippieGriller Themenersteller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    Ich halte es auch für durchaus möglich, daß einmal wieder der RAM am Oarsch ist... ;-)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.