Information ausblenden

Dilettant Score No.3

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von aground, 07.03.20.

  1. aground

    aground Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.799
    3799
    Hey Jungs,

    ich habe die beiden letzten male schon gemerkt, das es schwierig ist eine Resonanz auf diese Art Musik zu bekommen. Aber ich versuche es gerne nochmal.

    Eigentlich interessiert mich am meisten wie der Mix bei euch klingt. Kann man das so lassen, oder gibt es Verbesserungsvorschläge?






    Das Pianogeholper am Anfang gehört da nicht hin. Ich denke da liegt ein Übertragungsfehler vor. (SoundCloud)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.20
    aground, 07.03.20
    #1
  2. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.101
    1101
    Sehr schöne Melodie. Genau die Art von Musik die ich an dunklen Abenden immer auf dem Klavier rauf und runter gespielt habe.
    Die tiefen Klaviertöne wummern ein wenig zu sehr bei mir, kann aber auch an meinen billigen Sony Bassboost In-ear Kopfhörern liegen. ;) Ansonsten fällt mir nichts zu meckern ein. Schönes melancholisches, ruhiges Instrumentalstück. :)
     
    enviousgrey, 09.03.20
    #2
    aground bedankt sich.
  3. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.294
    51294
    ich höre unter Kopfhörern.

    die Streicher klingen zu künstlich und setzen sich gegen das Piano nicht wirklich durch, der Mix an sich ist klar, was nicht so schwierig sein dürfte bei der sparsamen Instrumentierung.

    ah, jetzt kommen da Oboen, oder so, bin kein Spezi damit. Auch die klingen etwas zu sehr nach Midi.

    die Stimmung ist schon angenehm melancholisch, das ist was für mich. schade das mit den künstlich klingenden Streichern und so, das wäre schon wichtig für mich das die natürlicher rüber kämen.....
     
    holgi, 09.03.20
    #3
    aground bedankt sich.
  4. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.101
    1101
    Ich finde da muss man wirklich differenzieren @holgi: Es ist ein Keyboardstück, kein Orchestral Song. Kleines Beispiel:



    Offensichtlich keine realistischen Instrumente, außer die Drums und Gitarren die da mitdudeln. Funktioniert trotzdem super als Komposition. Vermutlich sogar besser als mit echten Instrumenten :D

    Man könnte den Song natürlich durch Verwendung von realistischeren Libraries versuchen "aufzuwerten", denn die vorhandenen Sounds kann man nicht so verformen, dass sie nach echten Streichern und Oboen klingen. Dann würde aber auch viel von dem klassischen Keyboard Charme verloren gehen.

    My two cents and just an opinion. :)
     
    enviousgrey, 10.03.20
    #4
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.294
    51294
    ja nu, jeder wie er mag :)

    ich mag Orchestersounds halt so natürlich klingend als möglich, ich hab wohl in den 90ern ne Überdosis Casio-Tischupen-Ästhetik abbekommen :-D

    das hier klingt natürlich nicht so wie damals, aber ich weiss noch, wie enthusiastisch ich war als ich das erste Streicher-Preset in die Finger bekam, das auch nach Streichern klang....
     
    holgi, 10.03.20
    #5
    enviousgrey bedankt sich.
  6. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.101
    1101
    Haha, dann ist die Einstellung sehr gut nachvollziehbar :D

    @aground von meiner Seite aus: bitte gerne mehr :)
     
    enviousgrey, 10.03.20
    #6
  7. aground

    aground Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.799
    3799
    Hey Danke für deine Meinung. Ich freue mich sehr darüber.:)
     
    aground, 10.03.20
    #7
    enviousgrey bedankt sich.
  8. aground

    aground Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.799
    3799
    Hallo Holgi, ich glaube du hast Recht mit deiner Meinung.
    Werde am Wochenende nochmal was probieren.
    Habe das ganze vielleicht zu schnell abgehakt.

    Zeitmangel...selbst und ständig. Aber wem sag ich das.:)
     
    aground, 10.03.20
    #8
    holgi bedankt sich.
  9. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.579
    10579
    Hi :D
    Genre im Thread-Titel angeben? Da kommt dann bestimm auch mehr :)
     
    mwa, 10.03.20
    #9