Information ausblenden

"Die Welt ist in Ordnung, Baby!" (Alternative-Geschrammel)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von lebasti, 14.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.932
    3932
    Guten Morgen liebe Gemeinde,

    ich habe euch hier versammelt um ein Lied der verzerrten Gitarrenschrammel-Gattung unseres "Shablone"-Projekts vorzustellen, repräsentativ für 2 weitere (im Mixprozess befindliche) Lieder dieses Genres. Bewusst ist uns auf jeden Fall, das die weiblichen Backings am Ende noch nich sooo perfekt sind sowie das so manche Instrumente auch mal Timing-Schwierigkeiten haben... aber wie steht es nun um den Sound im Allgemeinen? Hat jemand tödliche Tips zum Gitarrensound (welche man auch mit ner alten, billigen, ungepflegten Yamaha Pacifica sowie schlechtem Timing umsetzen kann :D)

    Shablone - Die Welt ist in Ordnung, Baby!

    Die Welt ist in Ordnung, baby (mastered)

    ---------------------NEU------------------------------
    Die Welt ist in Ordnung, Baby! im Songvoting
    ---------------------NEU------------------------------


    Seit bedankt fürs Zuhören,

    gehet hin


    grüße

    lebasti
     
    lebasti, 14.04.06
    #1
  2. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.932
    3932
    Pushen, Baby! ;)

    (ich glaub das ist das erste mal das ich diese, ansonsten natürlich verwerfliche :D, Methode anwende)
     
    lebasti, 16.04.06
    #2
  3. Guido

    Guido

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    576
    576
    Hallo

    Von Gitarren habe ich als Tastenmensch leider keine Ahnung. Manchmal Timing oder Intonationsschwierigkeiten. Insgesamt ist der Song und der Sound aber in sich stimmig und sehr abwechslungsreich. Gefällt mir sehr gut. Es ist wohl sehr schwierig, das Gitarrengezerre neben der Stimme noch etwas mehr reinzudrücken?

    Als Einzelkämpfer geht mir das Bandspielen wirklich ab ...
     
    Guido, 16.04.06
    #3
  4. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.932
    3932
    Hi Guido,

    danke für deine Kritik! Joar, das mit dem mixen hab ich wohl noch nich so richtig raus, grad was Gitarren angeht... ich hab auch das Problem, das ich, seit unser Sänger das "Ambience"-VST-Hall entdeckt hat, relativ wenig CPU-Ressourcen übrig habe, um den Klang aller Elemente ein wenig in ihre Schranken zu weisen. Meintest du Intonation/Timing allein von der Gitarre oder auch von anderen Instrumenten?
    Das ganze als "Band" anzusehen ist wohl ein wenig zu hoch gegriffen... wird sind nur zu dritt und haben keinen Schlagzeuger (also auch kein Bandspielen :( ). Das ganze läuft bei uns also unter dem Label "Projekt" - aber ist schon cooler wenigstens gemeinsam die Musik zusammenzustöpseln als allein vorm Sequencer zu gammeln.

    greetings

    lebasti
     
    lebasti, 21.04.06
    #4
  5. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.932
    3932
    Gudn Morgen,

    hier die neueste Inkarnation dieses Liedes (hoffentlich einer der letzten)
    Über irgendwelche Meinungn zu Mix und Sound würd man sich durchaus derbe freuen :)

    Die Welt ist in Ordnung, baby (mastered)


    gruß

    le basti
     
    lebasti, 22.10.06
    #5
  6. Souljacker

    Souljacker

    Registriert seit:
    11.02.04
    Punkte:
    2.311
    2311
    Halle Lebasti!

    Mir gefällt euer Lied richtig gut. Besonders der Refrain geht sehr schnell ins Ohr und ist mitreißend. Sowieso ist die ganze Komposition enorm abwechslungsreich, sowas finde ich immer toll. Der Einsatz der elektronischen, breakbeatartigen Drums ist cool und die Wende am Schluss hin zum Ska-Reggae ist überraschend und verdammt gut gemacht. Am Schluß fehlt mir aber nochmal eine Wiederholung des Refrains. So finde ich das Ende ein bißchen abrupt. Nocheinmal "tag, herr meyer" und ich würde vollkommen begeistert von dem Song sein.

    Zum Sound sag ich wie immer nichts, ich hab mir jetzt auch nur die Mastered-Version reingezogen und finde diese absolut in Ordnung. Der Gesang ist zwar nicht immer hundert Prozentig auf dem Punkt, aber das ist mir vollkommen Wurscht. Tolles Lied! Ich hoffe du bekommst dafür langsam mal ein bißchen mehr Aufmerksamkeit hier im Forum.

    Bis dann!
    Daniel
     
    Souljacker, 22.10.06
    #6
  7. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    hey,
    sehr cooler Refrain.New british wie ich finde...
    Auch die Synthis in den letzten Refr sind sehr geil.
    Was ich zu beantsanden hätte ist:
    -der Bass klingt nach einem synthiBass
    -die Strophe wird dem Refr rein ganricht gerecht.(Strophe-Schulband - Refr-großes Kino)
    -Zweiter Teil Strophe Bläser zu laut
    -Strophe mit irgendeinem melodischen "Gimmick" wiedererkennbar machen.
    -Das "Baby" kommt sehr sehr Comedy-like.also kein "baby" wie man es sich vorstellt.Muss cooler....
    nichts destotrotz sehr geiler Refr.
    Der Sänger hat ne Stimme für´n Refr, in der Strophe klingt er jedoch wirklich unpassend.

    achja, die FrauenStimme würd ich zum Schluß gegen eine Männerstimme ersetzen....

    Beste Grüße
    Stereolli

    Nachtrag: das "BABY" ist wirklich fürchterlich ! !
     
    stereolli, 22.10.06
    #7
  8. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.932
    3932
    vielen dank euch beiden!
    also an arrangement und den grundsätzlichen sounds/gesängen ist (leider) nicht mehr zu rütteln, das "baby" muss endlich raus (mit seinen 13 geschwistern ;) ). mastering ist das einzige, was ich ihm jetzt noch in die muttermilch geben kann, vielleicht evenutell noch ein bisschen am mix der einzelnen instrumente (wie die bläser der 2ten strophe). aber da das ja scheinbar einigermaßen passt (und auch die drums nich zu laut zu sein scheinen ;) ) ....

    viele grüße

    lebasti
     
    lebasti, 22.10.06
    #8
  9. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    ich würde mir das wirklich nochmal ernsthaft überlegen.
    Solche Dinge können auch ein guten Refrain wieder kaputt machen.
    Was hast du von einem guten Refrain wenn er durch einzelne Dinge wieder ausgehebelt wird ?
     
    stereolli, 22.10.06
    #9
  10. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.932
    3932
    hi stereolli,

    hmm ja also ich hab lang drüber nachgedacht, es ist nur leider so, das wir 13 andere Lieder haben, die wahrscheinlich genausoviel Zuneigung bräuchten... ausserdem ist der Sänger ca. 300 km weit weg von hier und von seinem Studium her ziehmlich eingebunden, da wär vor Weihnachten nix drinne mit neu machen. Trotzdem danke für deine Meinung, sowas regt doch immer sehr zum Nachdenken an, auch wenn es in dem Falle nicht viel nützt.

    greetings


    lebasti
     
    lebasti, 23.10.06
    #10
  11. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.932
    3932
    lebasti, 05.02.07
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.