Information ausblenden

Der letzte Haarschnitt von Annika

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von begbie, 13.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. begbie

    begbie Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.02
    Punkte:
    499
    499
    Hi und Hallo!
    Bin nach Jahren wieder zurück im Forum und habe einen kleinen Song erstellt, den ich auch ins Voting gestellt habe.

    Der Song ist für meine Friseurin, die leider aufgehört hat, und mir meine, mit Verlaub wirklich schwierigen Haare, nicht mehr stylen wird ;(

    Nun würde ich auch gerne einiges an konstruktiver Kritik haben, weil ich weiss, dass der Gesamteindruck nicht wirklich perfekt ist, und meinen Ansprüchen selbst noch lange nicht genügt.

    Aufgenommen wurde der Song komplett mit Freeware und an meinem Schreibtisch.

    Ein AKG für die Aufnahme von Gesang und Gitarre stand mir allerdings zur Verfügung.

    Wichtig wäre mir:

    - Wie krieg ich den Gesang klarer
    - Wie kriege ich insgesamt mehr Druck und Lautheit hin (wenn ich das z.B. mit ichUndIch vergleiche, habe ich kaum Lautstärke)
    - Gefällt das Gesamtgefüge überhaupt?

    Der Song liegt hier:


    Vielen Dank schonmal für jede Anregung,
    Euer Begs
     
  2. thma

    thma

    Registriert seit:
    21.09.06
    Punkte:
    816
    816
    Toller Song! und ein tolles Abschiedsgeschenk!

    Den gesang klarer:
    Ich würde versuchen, die vocals mit einem De-Esser (Spit-Fish ist meine Geheimwaffe) noch ein wenig zu "entgraten" und dann die Vocals insgesamt noch etwas stärker komprimimieren, damit sie sich im Mix klarer durchsetzen.

    Lautheit:

    1. Lautheit wird meiner Meinung nach stark überschätzt. Die allermeisten Popproduktionen sind heute mit "transparenten" (d.h. angeblich unhörbar) Limitern viel zu laut gemacht. Dein Stück hat zum Beispiel einen durchschnittlichen RMS Wert von ca. -13dB. Das wäre in den goldenen Zeiten der Musikproduktion schon ein absolut amtlicher Wert gewesen!

    2. Ja, du willst es aber trotzdem so laut bekommen wie i+i ...

    Um den Song optimal laut zu bekommen, würde ich zunächst noch mal ordentlich mit EQuing aufräumen:
    - die Bassdrum klingt "pappig"
    - die Snare klingt "dosig"
    - Unter 40Hz ist es noch heftig laut. Da würd ich noch mal nen Lowcut draufsetzen.

    Dann die Stereosumme mit einem gut klingenden Kompressor verdichten und "warm machen" (z.B. UAD Fairchild).

    Und erst danach mit einem guten transparenten Maximizer den Song schön laut machen.
    (Ich arbeite z.B. mit dem voxengo Elephant)

    cheers,
    thomas
     
  3. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    klasse song, hehehe..

    thma hat eigentlich bereits alles gesagt zum verbessern.

    lässt sich bestimt noch was rausholen.
     
  4. kasimiruslav

    kasimiruslav

    Registriert seit:
    18.11.03
    Punkte:
    3.389
    3389
    Hi

    schönes Lied ... groovt irgendwie ...
    die Gesangsdoppelung finde ich so nicht günstig ... Textverständlichkeit leidet stark ... schade, ist ein witziger Text... das Intro ist etwas lang .... könnte einen Takt weniger ...

    gefällt mir

    Gruss, Karsten aka Kasimiruslav
     
  5. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    829
    829
    @kasimiruslav: Du sagst es. War neugierig, ob noch jemand das Intro zu lang finden würde. Die Textverständlichkeit ist auch nicht so, daß ich alles mitgekriegt hätte. Aber trotzdem mag ich die Gesangsverdoppelung, klingt toll, finde ich.

    Gruss

    iPaul
     
  6. Plaudy

    Plaudy

    Registriert seit:
    06.12.07
    Punkte:
    1.881
    1881
    Hi,

    ja witzige Idee.
    Aber im Bassbereich wummert es schon noch ziemlich.
    Und an der Snare würde ich auch nochmal Hand anlegen. Klingt so gar nicht natürlich. Und eine natürliche Snare würde hier denke ich besser passen.

    Die Doppelungen im Gesang sind zwar von der Idee her gut, aber die Umsetzung noch nicht so. Die angesprochene Textverständlichkeit leidet wirklich. Also da auch nochmal dransetzen.

    Sonst aber wirklich schöne Idee und sicher ausbaufähig.

    lg
    Plaudy
     
  7. begbie

    begbie Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.02
    Punkte:
    499
    499
    Ich danke Euch allen für Euer Feedback und mach mich gleich mal ran, Eure Vorschläge umzusetzen.

    Viele Grüße,
    begbie
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.