Information ausblenden

Der Charme von Reason

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von NurEinPing, 23.10.19.

  1. NurEinPing

    NurEinPing Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.475
    5475
    gut, manchmal empfinde ich ihn als etwas rau, jedoch wenn ich das Programm mal nutze macht es Spaß.

    Im Zuge eines anderen Reason Threads habe ich an einen Demo-Song erinnert, der bei der 2.5 dabei war und ich habe eine Seite gefunden, wo man sich die Demo Songs als Reason-Songs herunterladen kann https://forum.reasontalk.com/viewtopic.php?t=7507504 Da ich zwischendurch Reason verkauft hatte und erst mit der 6.5 wieder eingestiegen bin, fand ich das ziemlich "charmant" den alten Song noch laden und vor allem hören zu können :)

    Ich glaube, die Props haben den einen oder anderen Effekt mal unter den Versionen weggeschmissen, Line6 z.B. aber ansonsten ist in der 10er immer noch alles an Bord, solche ollen Dinger zu laden, losgelöst vom OS oder in Abhängigkeit von VSTs.

    Wollte ich nur mal sagen. VST ist bei mir in Reason übrigens deaktiviert.
     
    rkdk und BEATSTER bedanken sich.
  2. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.447
    1447
    Wobei ich die Line6 eigentlich cool fand, hab nicht so ganz verstanden, warum sie abgeschafft wurden. Hat auch nur ein oder zwei Versionen gehalten wenn ich mich nicht täusche.
     
    NurEinPing bedankt sich.
  3. NoisiaTHX

    NoisiaTHX

    Registriert seit:
    13.02.09
    Punkte:
    1.478
    1478
    kurz: Lizenz abgelaufen...

    "Line6 got bought by Yamaha and then the deal supposely was not renewed or canceled."
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.19
  4. Miguel_da_Wu

    Miguel_da_Wu

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    2.307
    2307
    Also, ich arbeite auch sehr gern in Reason, wenn auch der Workflow in anderen DAW´s sicher schneller von der Hand geht, ich aber diese Eingeschränktheit gar nicht mal so ale negativen Punkt sehe.
     
  5. SoundMystery

    SoundMystery Tastenheld

    Registriert seit:
    14.06.19
    Punkte:
    246
    246
    Wollte ich nur mal sagen. VST ist bei mir in Reason übrigens deaktiviert.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich bin froh über die VST, endlich mal andere Anbieter mit rein zu nehmen und besonders
    Tools ( Compressor , Effekte usw. ) gibt im Vst-Bereich, echt gute Plugins.
     
  6. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    49.011
    49011
    Ich habe mir die REASON-11Suite upgegradet.

    Der Dinomove ist für mich das Rack in Cubase als FXe oder als Instrument drin zu haben.
    Das ist mein persönlicher Honeycomb :)

    Das hat dem Haus Reason den Strick vom Hals genommen... :)

    Reason als DAW ist eher mein persönlicher meltdown - Aber ich bin auch schon zu alt...
     
    rkdk bedankt sich.
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    33.081
    33081
    Find ich auch interessant...
    Erst recht, wo es neuerdings ja Reason auch als VSTi Rack gibt -
    und man es direkt in seine herkömmliche DAW einbinden kann:

    https://www.reasonstudios.com/de/reason/rack-plugin


    Videos hierzu:






    Das ist etwas, was ich anstrebe. Die Pattern-Geschichten und insbesondere die Reason-Synths gefallen mir schon lange sehr.
    So brauch ich prinzipiell selber kein separates Ableton oder Bitwig mehr. (gut, Grid in Bitwig ist schon genial)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.19
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    33.081
    33081
    ach guck... diesen Beitrag hatte ich übersehen. Und diese Meinung teile ich. :)
     
  9. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    49.011
    49011
    Reason hat mir schon mehrere male einen Kickstart gegeben!

    Das schätzte ich - Aber die Umstände mit ReWire und Meschpoke war nicht wirklich mein Ding.

    Von daher verlor ich das Interesse an diesem Produkt.

    Mit der jetzigen Einbindung bin ich absolut happy und geniesse es, diesen Teil der Digiwelt im Übergriff in meinen Miniaturplaneten zuzulassen.

    Ist für mich im Moment alles einfach nur vorteilhaft...
    Ich mag's...

    Hier ein kleiner PlayOut...

    Der Quinter ist ein Behringer Model-D - Das majesty-Pad ist Reason Subtraktor...



     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25.11.19
    rkdk bedankt sich.
  10. NurEinPing

    NurEinPing Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.475
    5475
    So, habe mir das Suite-Upgrade gekauft, ist ja kein Schnapper. Aber egal.

    Was mich ein wenig enttäuscht, die Devices im Rack-Plugin lassen sich nicht horizontal anordnen. Ich hoffe, dass haben die Props auf dem Zettel.
     
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    33.081
    33081
    Das ist cool!
     
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    33.081
    33081
    NurEinPing, magst du wenn du Zeit hast, vllt. beizeiten Screenshots oder gar Audios hier posten, was dich so bewegt zu diesem Thema? Vor/Nachteile innerhalb der DAW und deren Anbindung etc.? würd mich freuen.
     
  13. NurEinPing

    NurEinPing Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.475
    5475
    Ich fange oftmals neue Songs mit Live oder Reason an. An beiden mag ich die aus meiner Sicht unkomplizierte Herangehensweise oder vielleicht fühlt sich mein Spieltrieb mehr angestachelt :)

    Naja, und zur horizontalen Anordnung, bzw. dass es im Plugin nicht geht, ich habe einen breiten Bildschirm ;-)

    Zu den Vor- und Nachteilen dieser DAWs möchte ich nicht so viel sagen, vielleicht zwei Dinge.
    Den Mixer in Live mag ich nicht. Der SSL-Mixer in Reason erschlägt mich und so richtig übersichtlich finde ich den nicht.
     
    rkdk bedankt sich.
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    33.081
    33081
    Verstehe. Danke dir.
    Ja, für mich wäre das für die kompositorische Phase sehr interessant. Gerade diese Pattern/Arp-Bauweisen usw. Ferner natürlich auch das flotte Soundfrickeln mit den ganzen Möglichkeiten in Reason.
    Alles andere, wie allg. Recording/Editing/Mixing etc. mache ich ja eh in Cubase, da Haupt-DAW. Diese Kombi wäre für meine Zwecke ideal. Mit Abelton werde ich einfach irgendwie null warm, trotz mehrerer intensiver Testversuche. Es gibt dort so viel, was mir auf die Senkel geht, bin auch keiner dieser Loop-the-Loop-Typen, die mit den Sceneblöcken on/off ihre Songlängen generieren. Daher denke ich, Cubase mit Reason, das hat wirklich was, das Beste aus beiden Welten sozusagen.
     
  15. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    4.825
    4825
    Also ich arbeite jetzt seit knapp einen Monat mit Reason und das Teil ist Genial. Eigentlich war ich nur spitz auf die Vst -Einbindung in SamPro.
    Seit zwei Wochen macht es aber richtig Laune mit Reason komplette Tracks zu arrangieren.
    Ich bleibe da am Ball, ist besser so..:)
     
    SoundMystery, NurEinPing und rkdk bedanken sich.
  16. SoundMystery

    SoundMystery Tastenheld

    Registriert seit:
    14.06.19
    Punkte:
    246
    246
    Reason ist nicht mehr die DAW, die Sie früher war. Alleine schon durch die VST-Einbindung. Ich denke Reason hat da dazugelernt. Glaube im Reason Forum hatte ich sehr viele Threads gesehen, Leute die Druck gemacht hatten. Meine auch Reason hatte ein Rückgang was Verkauf angeht.
    Der SSL Mixer ist ein eigenes Thema, da Reason ein wenig anders funktioniert. Ich komme mit meiner Arbeitsweise sehr gut zurecht, verwende Ihn aber Etwas anders.
     
    rkdk und dhinda bedanken sich.