Information ausblenden

Demo-Mp3 als Promo verteilen

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Troetenmann, 18.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Troetenmann

    Troetenmann Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.07
    Punkte:
    17
    17
    Tach zusammen,
    es gibt ja einige Punkte hier in dem Forum bei denen es ums covern und veröffentlichen geht. Da muss ich leider, wahrscheinlich, weil ich es übersehen habe, aber mich drängt eine wichtige Frage:

    Wir haben mit unserer Band im Proberaum ein paar Coverstücke aus unserem Programm für uns privat aufgenommen. Darf ich nun diese per Email als Promomaterial versenden, wenn diese von Veranstaltern angefragt werden ohne dabei in Teufelsküche zu kommen?
    Sprich ich würde auf der Internetseite schreiben, dass die Dateien existieren und Interessierten diese per mail zugeschickt bekommen können, oder gilt das schön als Veröffentlichung?

    Danke für Eure Geduld...


    Christoph
     
    Troetenmann, 18.11.08
    #1
  2. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Ich muss dir leider sagen
    Das sobald euer Track euren aufnahme pc verlässt,es als veröffentlichung gilt
    Dafür gibt es halt sample clearing
    Ich persönlich denke aber nicht dass ihr in Teufelsküche kommt,solang ihr kein Geld damit macht!
    Das heftigste was euch in dieser Situation passieren könnte,wäre dass ihr eine Abmahnung bekommt in der steht ,dass ihr es sofort unterlassen sollt etc...
     
    mheadshot, 18.11.08
    #2
  3. Troetenmann

    Troetenmann Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.07
    Punkte:
    17
    17
    Danke für die schnelle Antwort.

    Da man in den Medien häufig hört, dass Abmahnungen mit hohen Geldsummen verbunden sind, werde ich dann diesen Hinweis auf der Internetseite wohl sein lassen und mal sehen, ob es sich anders lösen läßt...

    Greetings,
    Christoph
     
    Troetenmann, 18.11.08
    #3
  4. Keno

    Keno

    Registriert seit:
    14.10.04
    Punkte:
    73
    73
    Das stimmt nicht wirklich, was hier steht!

    Du kannst so viele Songs von allen Künstlern covern, aufnehmen und per CD an Veranstalter schicken.
    Wichtig ist aber, dass sie nicht kommerziell ausgewertet werden, z.B. über einen Download.
    Auf der Homepage würde ich erwähnen, dass Du auf Anfrage eine DEMO CD verschickst. Da gibt es kein Problem!

    Wenn Du Fragen hast, dann melde Dich einfach unter info @ Liedschatten.com!
     
    Keno, 23.11.08
    #4
  5. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Es ist egal ob man damit Geld verdient oder nicht!

    Es ist nicht erlaubt!

    Praktisch wird das sicherlich so gemacht und die wahrscheinlichkeit "erwischt" zu werden gering, aber es bleibt verboten!


    Gruss...
     
    Lacunaflow, 23.11.08
    #5
  6. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    lads auf youtube, die haben doch so ein speziellen vertrag? zur sicherheit lies mal dort das AGB
     
    naseweis, 23.11.08
    #6
  7. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    ey nase, das mit dem youtube dingens is deine lieblingsantwort oder?! hrhrhr
     
    DaddyDufte, 23.11.08
    #7
  8. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Selbstverständlich.
     
    HipHopMacher, 23.11.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.