Information ausblenden

Deal ist vorbei ! Harrison Mixbus nicht mehr für 99,- !!!

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von rkdk, 05.07.20.

  1. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    38.515
    38515
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.20
    Sato2828 bedankt sich.
  2. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    748
    748
    Interessant, normalerweise gibt es immer die normale Version von Mixbus zu Sale Preisen. Hat die DAW überhaupt jemals jemand zum Normalpreis gekauft? Das ist schon fast wie bei den Waves-Plugins. Diesmal ist es aber die größere 32C Version.
     
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    19.903
    19903
    Puh, also ich weis nicht. Was mich stört ist dieser analog Style EQ von seiner Bedienung.
    Zumindest ein Pop Up Fenster damit man mit der Mouse vernünftig arbeiten kann ähnlich wie bei Sonar.
    An Knöpfe drehen die dann auch noch so kleine sind stört mich total.

    Ich hatte ne zeitlang Mixbus 2 oder so verwendet, aber da nervte mich dieser Audio Jack Treiber den man zusätzlich installieren musste.
    Ist das immer noch so?
     
    rkdk bedankt sich.
  4. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.617
    50617
    Wer benutzt das eigentlich? Wovon leben die, von ihren echten Consolen? Dann wäre die Software nur so ein Seitenprojekt. Oder ist das ne Firma wie Augustus Intelligence?
     
  5. Shagal

    Shagal

    Registriert seit:
    20.08.07
    Punkte:
    5.497
    5497
    Bauen die noch Konsolen?
     
  6. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.617
    50617
    Shagal bedankt sich.
  7. Shagal

    Shagal

    Registriert seit:
    20.08.07
    Punkte:
    5.497
    5497
    Gerade geschaut, offensichtlich machen sie das.
     
  8. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.617
    50617
    Anscheinend Spezialisten für Filmmusik



    Würde mich echt interessieren, wieviele Profis das nutzen. Wenn ich so an Junkie XL denke, dann reicht ihm Cubase.
     
  9. Shagal

    Shagal

    Registriert seit:
    20.08.07
    Punkte:
    5.497
    5497
    Naja in den fetten Hallen sind schon noch Konsolen...
     
  10. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    19.903
    19903
    Dom Kane z.B.

    Kennst Du nicht? Nicht schlimm, er kennt dich auch nicht :D
     
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.129
    47129
    Ich würde mir die Optik und den Workflow nicht mehr antun wollen. Aber was man so liest, hat das Dingen eine überzeugte und wohl auch wachsende Fangemeinde.
     
    rkdk und SilentWarrior bedanken sich.
  12. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    38.515
    38515
    Eine Liste der Nachteile..
    hm... Ist das noch aktuell, stammt aus 2017?

    • No comping (think ‘swipe comping’)
    • No always recording
    • VCAs are strange from a DAW implementation perspective (though accurate to the harrison 32c console)
    • No audio warping
    • No notation
    • Midi editing is basic
    • Limited selection of free included processors
    • No pitch editing (inline pitch changing on monophonic sources)
    • No vocalign-like features
    • No spectral editing
    • No arrangement tools like Bitwig or Ableton Live
    • No modular environment
    • No modulation system
    • No hardware integration
    • No VST3 support
    • Minimal included sound content



      TOP Link mit vielen Infos und Tests zur Harrison Mixbus Console:

      https://www.admiralbumblebee.com/music/2017/10/24/Harrison-Mixbus-Conclusion.html

      Paar sehr gute Features hat das Ding, keine Frage!
      aber ob man das dann unbedingt braucht, das ist eine andere Geschichte.

      Auch glaube ich, dass gerade dieser fotorealistische Analog-Style der Console sehr schnell unübersichtlich wird, inkl. arg fummelig kleiner Knöpfe, wenn man viele Kanäle fährt.
      [​IMG]



     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.20
    muffy bedankt sich.
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.129
    47129
    Was ich so mitbekommen habe, hat sich da einiges in den letzten 3 Jahren getan. "Dem Vernehmen nach" ist das Dingen mittlerweile durchaus in der Neuzeit angekommen. Manche mögen das Konzept als "entschleunigt" oder auf den Punkt empfinden, aber ich habe beide Versionen, also Mixbus und 32c, getestet und fand es wie eine Amputation kurz vom 100 Meter Lauf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.20
    rkdk und bartman4ever bedanken sich.
  14. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    289
    289
    Das Ding ist ja auch auf Ardour basierend, also sooo weit davon wird es sich vermutlich auch zukünftig nicht entfernen technologisch.