Information ausblenden

DC-Coupled Audio-Interface für Bitwig 2.0

Dieses Thema im Forum "Bitwig" wurde erstellt von ObskurerSound, 11.02.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ObskurerSound

    ObskurerSound Themenersteller

    Registriert seit:
    18.09.16
    Punkte:
    93
    93
    In einem neuen Amazona-Artikel habe ich etwas über Bitwig 2.0 und die Verwendung externer Analoggeräte durch CV-Anschlüsse gelesen. Demnach benötigt man aber ein "DC-coupled"- Audio-Interface.

    Nun frage ich mich, welche Interfaces dafür infrage kommen.

    Den ganzen Absatz kopiere ich mal hier rein:

    "Dass man jetzt endlich Midi CCs und Program Change an externe Geräte schicken kann, ist höchste Zeit und sehr willkommen. Bei allen Analog-Freunde sollte CV Out, CV Clock Out und das CV Instrument Freude auslösen, da diese auch wiederum mit den Modulatoren gepaart werden können, also CV-Out-Modulationen mit Audio-Rate… (Ich selbst verwende keine Analoge Hardware, kann also keine Erfahrungen hiermit teilen – man benötigt aber ein DC-Coupled Audio Interface). Auch das für externe Hardware wichtige Exportieren in Echtzeit wird jetzt unterstützt."
     
  2. Mindflanger

    Mindflanger

    Registriert seit:
    27.03.15
    Punkte:
    1.240
    1240
    Also ich habe mir jetzt Expert Sleepers ES3 und ES5 bis 7 und ein Fireface UC geholt. Bin ganz neu in der Modularwelt und habe die Teile hier als Schnapper bekommen, hoffe das funzt dann so wie ich es mir vorstelle. Da fällt mir ein, ich muss beim Fireface mal wirklcih nachschauen, ansonsten muss ich das wieder verkaufen. Die meisten MOTU Interfaces sollen funzen.

    https://www.muffwiggler.com/forum/v...tart=150&sid=d60d0cdf65f8737d6efbedc8ffb88c02


    Edit: Grad für mein interface gefunden: Output DA: 6 x 1/4" TRS, servo-balanced, DC-coupled signal path. 1 x 1/4" TRS unbalanced

    Dann sollte ich eigentlich gut ausgestattet sein denke ich mal, oder habe ich was übersehen? Bin noch nicht dazu gekommen die Sachen anzuschließen weil andere Baustelle erst einmal.


    Edit 2: Ahhh, jetzt bin ich auch wieder verwirrt, ich zitiere mal aus dem muffwiggler Fred:

    so I think I'm confused, I'm running across conflicting information now:

    I'm sure I've been reading in the forum here that the RME Fireface 400 outputs have been confirmed NOT DC coupled, right? (with the exception of the FF400 headphone output, which apparently is)

    -- however, RME's website states that the analog outputs are indeed DC coupled...

    does this represent an update to the RME hardware? or is it simply incorrect information from them?
    os
    It says
    Quote:
    Output DA: 6 x 1/4" TRS, servo-balanced, DC-coupled signal path. 1 x 1/4" TRS unbalanced

    i.e. the signal path is DC-coupled internally, but there are still DC-blocking capacitors on the outputs.
    ssilk
    os wrote:

    It says
    Quote:
    Output DA: 6 x 1/4" TRS, servo-balanced, DC-coupled signal path. 1 x 1/4" TRS unbalanced

    i.e. the signal path is DC-coupled internally, but there are still DC-blocking capacitors on the outputs.

    ah, gotcha - didn't read between the lines - thx!



    Ich weiß das der Vorbesitzer der ganzen Expert Sleepers Schose die Teile mit einem Fireface 400 angesteuert hat, es geht da doch nur um den ADAT Lichtleiter der die Expert Sleepers Module antriggert, da muss das Interface dann doch eigentlich nicht weiter dc coupled sein. Ich weiß ich weiß, ich verstehe die ganze Schose noch nicht so ganz.
    Bedeutet das DC coupled das die Klinkenausgänge dann CV ausgeben und ins System gepatched werden können? Oder wie muss ich das verstehen?



    Edit 3: Also nochmal neuer Ansatz, mit den Expert Sleepers Modulen brauche ich kein DC Coupled Interface, denn die Adat Lightpipe triggert die ES Module an die dann das DC coupled interface sind und deren Ausgänge dann die CV ausgeben, richtig?



    Bei meiner Recherche habe ich auch folgende Liste gefunden:

    http://expert-sleepers.co.uk/siwacompatibility.html

    Interfaces tested and working
    Interface
    Tested by Notes
    MOTU Ultralite Pete Marshall See this thread.
    MOTU Ultralite Mk3 Expert Sleepers
    MOTU Ultralite Mk3 Hybrid George P. Macklin
    MOTU Ultralite Mk4 Fatt Grabbers
    MOTU 828 justin3am
    MOTU 828 MkII Scot Solida
    MOTU 828 MkIII untinyunity
    MOTU 828x mwvm
    MOTU 2408 MkII Cary Grace
    MOTU 2408 Mk3 Captain Proton
    MOTU 24I/O doctorvague
    MOTU 1224 sine The headphone and main XLR outs appear to be wired with the opposite polarity than expected. This is easily resolved - see this thread.
    MOTU Traveller Jim Coker
    Alesis iO|14 ihav2p
    Alesis iO|26 Brandon Daniel
    ESI ESP1010 Arnoid
    RME Fireface 400 UCAudio Only the headphone outputs are DC-coupled.
    Lexicon MPX 500 sine Not an audio interface per se but it does allow you to get two DC-coupled outputs from any spare digital connectivity your interface might have - see this thread.
    Eventide H8000FW Analog>Plugins See this thread.
    Antex StudioCard SC-22 levlhed See this thread.
    Lynx Aurora 8 Jonathan Snipes
    Lynx Aurora 16 Martin Kucaj
    Echo AudioFire2 phase ghost
    Apogee Symphony I/O Kevin Vanwulpen
    Universal Audio Apollo Twin UA
    Universal Audio Apollo 16 UA
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.