dbx 286a verzerrt plötzlich

  • Ersteller glimpflicht
  • Erstellt am

G
glimpflicht
Registriert
30.01.17
Beiträge
214
Reaktionen
19
Punkte
379
hi,

kennst sich jemand vielleicht mit der technik besser aus als ich und kann mir helfen?
Nach dem Umzug meines Heimstudios in den Keller spinnt mein preamp plötzlich: ich muss den gainregler aufreißen, bekomme aber dennoch nur ein recht leises, dafür aber verzerrtes signal (processing im [g=46]bypass[/g]). meinen presonus tubepre muss ich nur halb so weit aufdrehen und das signal ist sauber und laut.

eigentlich klang er mal richtig gut mit viel air. kann denn ohne grobe gewalt irgendetwas kaputt gegangen sein, zb durch kabelwechsel im laufenden betrieb?

danke für tipps. bei bedarf kann ich soundfiles posten.
grüße
g
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Reaktionen
29
Punkte
52.347
Moin,
naja, elektronische Bauteile können immer kaputt gehen. Da du das Gerät ja sicherlich bedienen kannst, würde nicht ausschließen, das es ein Defekt ist.
 
G
glimpflicht
Registriert
30.01.17
Beiträge
214
Reaktionen
19
Punkte
379
Mittlerweile habe ich auch keine andere Erklärung. Danke ...
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben