Information ausblenden

dbx 286 richtig anschließen

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von alpstar, 24.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. alpstar

    alpstar Themenersteller

    Registriert seit:
    31.01.06
    Punkte:
    35
    35
    moin moin!

    ich hab mir jetzt einen dbx 286 recht günstig geschossen und wollte euch fragen was ihr meint wie ich ihn am besten in meine aufnahmekette integriere..

    Derzeitiges Setup
    AKGperception(mic)->soundcraft compact 4(mischpult)->echo audiofire(audiointerface)->pc

    meine überlegung geht in diese richtung:
    perception->dbx286->soundcraft-> audiofire

    ich würde dann per klinke auf xlr kabel den dbx klinkenausgang mit dem soundcraft xlr eingang verkabeln...

    so kann ich die headphonepreamps des mischpults nutzen etc...


    was meint ihr dazu? so müsste das doch auf alle fälle völlig i.o sein oder?



    ps. oder sollte ich den dbx vllt lieber nur als Insert nutzen? Aber dann hätte man ja sicher nicht viel von dem Micpreamp sondern nur von den dynamics....


    besten Gruß

    Alp
     
    alpstar, 24.08.08
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    1) was erwartest du dir vom 266 im gegensatz zu einem plugin?
    2) gehts nur im insert - der kompressor erwartet sich ein line signal, ergo musst du das signal zuerst vorverstärken, bevor du es in den kompressor schicken kannst. ausserdem kann der kompressor keine +48v fürs mikrofon zur verfügung stellen.

    lg
    flox
     
    floxe, 25.08.08
    #2
  3. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.169
    35169
    Sorry Floxe hast Dich verlesen, er meint den dbx286a, das ist der kleine Channelstrip von dbx. Ich würde den evtl. direkt an die Echo hängen und die Outputs der Echo ins Pult packen...
     
    tomric, 25.08.08
    #3
  4. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    stimmt natürlich :D tja... das hat man davon, wenn man die threads nur überfliegt :)

    ums konstruktiv abzuschließen:
    wenn du den dbx ins pult einschleifst, dann vom mikro per xlr in den dbx286, vom dbx286 in den LINE-IN! des mischpults.

    eine andere möglichkeit hat tomric ja schon genannt. vom preamp in die soundkarte und das pult an die outputs der soundkarte. würde ich so machen, wenn die soundkarte direktes mithören unterstützt und einen softwaremixer für den monitormix zur verfügung stellt. weiß nicht ob das bei der echo der fall ist.

    lg
    flox
     
    floxe, 25.08.08
    #4
  5. alpstar

    alpstar Themenersteller

    Registriert seit:
    31.01.06
    Punkte:
    35
    35
    moin moin,

    erstma danke für die antworten floxe und tomric...


    die echo unterstützt direktes mithören und hat auch einen softwaremixer..

    es funktionieren also beide varianten..

    danke danke


    ich werd es dann mal ausprobieren!


    viele grüße
    alpero
     
    alpstar, 29.08.08
    #5
  6. Pit87

    Pit87

    Registriert seit:
    12.02.11
    Punkte:
    7
    7
    Bezüglich dieses Themas hätte ich ebenfalls die Frage =)

    Mic --> Preamp --> Interface --> PC
    Sinn7 --> Dbx 286 --> Emu0404 --> PC

    Welches Kabel benötige ich von Preamp zu Interface?
    Und wo genau gehe ich raus und rein? Weil das Interface ja nur "Output L R" hat.
    Allerdings "S/PDIF In Out". Aber kp was das ist
    Und vorne eben die A Hi Z Line / Mic, B Hi Z Line/ Mic
     
    Pit87, 12.02.11
    #6
  7. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    http://www.thomann.de/de/onlineexpert_18.html
    CableGuy:
    http://www.thomann.de/de/cat_cableguy~ncx.html?ccmem=1

    Specs vom dbx:
    http://www.dbxpro.com/286A/specs.php

    Specs 0404:
    http://www.emu.com/products/product.asp?product=10447&nav=technicalSpecifications

    Output Preamp ind A oder B Line in vom Interface

    SPDIF:
    Mach Dich schlau:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sony/Philips_Digital_Interface
     
    tubeless, 12.02.11
    #7
  8. BasisM

    BasisM

    Registriert seit:
    20.04.09
    Punkte:
    3.814
    3814
    Grundsätzlich würde ich um Qualitätsverluste stets zu minimieren Aufnahmeketten gering halten.

    D.h. : DBX286A gleich in die Soundkarte und nicht erst über ein externes Mischpult....
     
    BasisM, 12.02.11
    #8
  9. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    @BasisM
    Von welchem Mischer schreibst Du da im Zusammenhang?
     
    tubeless, 12.02.11
    #9
  10. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Denke er hat die 0404 Usb Variante, wenn er von "vorne" schreibt...

    PS: Kurz dachte ich ja, floxe gibt sich wieder mal die Ehre :)
     
    anthe, 12.02.11
    #10
  11. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    @anthe
    Da kannst Du recht haben.
    Ich hatte aber ehrlich gesagt nach Lesen dieses Posts auf Grund der einem sofort ins Gesicht springenden übergrossen Mühe, die sich der User offensichtlich gemacht hat, keine grosse Lust, diese grosse Mühe mit Gleichem zu vergelten.... :D

    Wäre ja schon zu schön gewesen.....

    Vielleicht sollte man mal ne automatische ReadOnly-Schaltung der Beiträge mit einem gewissen Alter beantragen, damit nicht immer wieder diese ollen Kamellen aus dem Keller auftauchen, die keinen Bezug zu irgendwas in der Jetztzeit haben..... ;)
     
    tubeless, 12.02.11
    #11
  12. BasisM

    BasisM

    Registriert seit:
    20.04.09
    Punkte:
    3.814
    3814
    das war auf den Soundcraft bezogen, Anfangs Thread...

    ausserdem kann Sinn7 ein Mischpult sein:)
     
    BasisM, 12.02.11
    #12
  13. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Hast Du mal geguckt, wie alt der Thread ist, den der Kollege da ausgegraben hat?
    :D

    Eher nicht, der Kollege schreibt doch:

     
    tubeless, 12.02.11
    #13
  14. BasisM

    BasisM

    Registriert seit:
    20.04.09
    Punkte:
    3.814
    3814

    ahhh okay....
    ja und? Es gibt auch Leute die gehen von Mischpult ins PreAmp...hat es alles schon gegeben *g*
     
    BasisM, 12.02.11
    #14
  15. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Ja schon.
    Aber er hat doch gar keinen in seiner Kettenbeschreibung.... :p

    >> von Mischpult ins PreAmp..
    Hab ich auch schon gemacht.
    In einen selbstgebauten (Mic-)Röhrenpreamp.
    Das klang sowas von saugeil, ich kanns nicht beschreiben.,,, :D
     
    tubeless, 12.02.11
    #15
  16. Pit87

    Pit87

    Registriert seit:
    12.02.11
    Punkte:
    7
    7
    Mic --> Preamp --> Interface --> PC
    Sinn7 --> Dbx 286 --> Emu0404 --> PC

    = Sinn7 = Mic

    steht ja untereinander...

    Emu0404 USB, hatte ich vergessen, ja.

    Gut...dann wurde mir soweit geholfen.

    Danke vielmals

    Edit: Achja...fällt mir auch gerade auf, dass der Thread schon ewig alt ist...aber besser als einen neuen aufzumachen. Außerdem war es der erste, denn ich in der SuFu gefunden hatte, bezüglich des Themas ;-)
     
    Pit87, 13.02.11
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.