[Dance] The Tender

  • Ersteller euphoric-feel
  • Erstellt am
...ist irgendwie nicht mein Musikgeschmack...

Eine Kleinigkeit hab ich da über Notebooklautsprecher gerade herausgehört:
Ich hatte das irgendwie Gefühl, daß die BassDrum nicht auf Takt kam (auch wenn sie es eigentlich ist), oder zu weit hinten ist für den Groove. Ich meine, daß die Bassdrum später auf jeden Fall auf jede Viertel kommen muss, denn das Stück ist halt so ein Dampfhammer Disco Rythmus.
Ohne Gesang finde ich diese Begleitmusik persönlich etwas nichtssagend. Eine Stimme, wie z.B. H. Fischer könnte ich mir da vorstellen....

Den ersten Gitarren Einsatz finde ich eher nicht so passend zu dem Stück
 
Eine Stimme wie Helene Fischer, hm? Ja, dann komm mal her, Helene... :-D
 
Mixing- und Mastering-Update
 
Hey, das mit dem Dampfhammer Disco Rythmus war doch nicht negativ gemeint. Den Synth Rythmus, den Du da jetzt reingebracht hast, bringt doch sehr viel Unruhe in den Beat. Ich würde den Beat eher in Richtung EDM gehen lassen, einfach straight 4/4 nach vorne.
 
Again, Mixing- und Mastering-Update.

Hä? Die Synths haben sich nicht verändert, nur dass sie jetzt dezenter klingen. Beat geht 4/4, wie du es sagst.
 
Häää, macht denn eine andere Abhörsituation so viel aus ? Ich glaub, ich werde alt…
Vorhin hab ich per Kopfhörer über Audiointerface an meinem Audio Notebook das Stück gehört. Heute Mittag hab ich das über die Notebooklautsprecher meines anderen Notebooks abgehört. Auf jeden Fall finde ich den Synth Rythmus zu unruhig.
 
Naja... wenn du mit Synthrhythmus den rhythmischen Bass meinst, der war heute Vormittag noch nicht so gut rauszuhören.
 
Lieblich... aber der Track bleibt ja zum Ende im Intro-Modus. Harmonisch und melodisch scheint auch nur derselbe Loop durchzulaufen?
Außer Kick und Clap hat kaum ein Sound einen richtigen Attack, so dass alles etwas konturlos und verwaschen klingt.
Die Gitarre kommt nicht aus der Pad-Tunke heraus, und selbst die Main-Melo hält sich im Mix wie ein Begleitinstrument zurück.

Dein nächster Track im Soundcloud-Player "In Between" ist ja ganz gegenteilig knackig in den Attacks. Da wiederum sind die oberen Mitten und Höhen anstrengend. Der Lead geht da in der Percussion unter.

Bei der geradezu gegensätzlichen Mix-Ästhetik der beiden Tracks - bedeckt vs. grell - möchte man meinen, sie stammen von unterschiedlichen Leuten. :)
 
Ne, die sind schon von mir.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mixing-Update. Track ist im ersten Post.
 

Ähnliche Themen

euphoric-feel
Antworten
19
Aufrufe
455
euphoric-feel
euphoric-feel
euphoric-feel
Antworten
0
Aufrufe
99
euphoric-feel
euphoric-feel
euphoric-feel
Antworten
3
Aufrufe
162
euphoric-feel
euphoric-feel
euphoric-feel
Antworten
14
Aufrufe
463
MartyK
MartyK
euphoric-feel
Antworten
5
Aufrufe
243
euphoric-feel
euphoric-feel

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben