Information ausblenden

D8Bridge: Mackie D8B als DAW Controller

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Klangarchitekten, 24.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Klangarchitekten

    Klangarchitekten Themenersteller

    Registriert seit:
    21.06.11
    Punkte:
    238
    238
    Hey zusammen,

    wer ein D8B sein eigen nenn kann nun das Mackie D8B zu einem vollständigen DAW Controller für Cubase und Nuendo umfunktionieren.

    Der Spaß kostet $350 inkl. Kabel & Versand, beim momentanen Dollar-Kurs eigentlich völlig ok. Wer noch kein D8B besitzt möchte sich vielleicht eins zuzulegen, wenn man sich die Preise für die anderen Controller-Lösungen so ansieht.....

    http://www.bluaudio.org/d8bridge/index.html

    Hier ist das D8Bridge-Forum:
    http://www.d8bforum.com/phpBB3/viewforum.php?f=6

    Ich selbst habe es noch nicht, plane aber im Januar umzusteigen.

    Cheers,
    Stanley
     
  2. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.496
    15496
    Hat das etwas mit dem D8B Hack zu tun?
    Schade das die D8B keine berührungsempfindlichen Fader besitzt.
     
  3. Klangarchitekten

    Klangarchitekten Themenersteller

    Registriert seit:
    21.06.11
    Punkte:
    238
    238
    Ja, das hat damit zu tun.

    Die V1 ist nun draussen, wobei sich nun ehemalige Entwickeler gemeldet haben,
    und defakto die Dokumentation der Original-SW offenlegen wollen. Künftig also wesentlich weniger Reverse Engineering nötig. Der nächste Step ist die Monitor Sektion wieder nutzbar zu machen,
    danach evtl. auch wieder Audio Streams ins Pult zu senden.....

    Das D8B hat zwar keine Touch-Fader, dafür aber einen All-Fader Modus.
    Dieser versetzt die Automation automatisch in den Write Modus sobald ein Fader oder Pot bewegt wird.
     
  4. sanativ

    sanativ

    Registriert seit:
    13.09.03
    Punkte:
    44
    44

    also, ich habe D8Bridge ebenfalls und finde es ansich klasse; nur unterstützt mein Studio-One nicht alle Funktionen.

    Kannst du das mit der All-Fader-Automation kurz erklären?
     
  5. GKP

    GKP

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    30
    30
    Hallo, bin auch ein alter d8b nutzer. ich weiß wir befinden uns im cubase forum, da der thread aber nun mal hier existiert: weiß einer wie es mit der nutzung mit logic 9 und pro tools 10 aussieht? wir das in naher zukunft auch kompatibel sein?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.