Information ausblenden

Cursor weg, Presence Presets weg, was geht ab?

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von Graham, 22.08.21.

  1. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    Version 4Pro, Windows10

    Auf einmal ist der Cursor weg, also der senkrechte Strich, der die Zeit anzeigt. o_O

    Und in Presence tauchen nur noch Artist Presets auf.


    Ich habe nichts gemacht, ausser ein paar bis jetzt unverdächtige Plugins zu installieren.

    Die sind aber nicht offen, das Problem taucht ohne jegliche Plugs auf.


    Ich habe parallel V5Artist installiert, das war aber bisher kein Problem.

    Zur Not kann ich das - erstmal - wieder deinstallieren, sollte es schuld sein..


    Danke. :)


    EDIT: Vielleicht tritt das Problem mit dem Cursor nur auf, wenn Presence offen ist, jetzt gehts gerade, ich beobachte.. :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.21
    Graham, 22.08.21
    #1
  2. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    Graham, 22.08.21
    #2
  3. BodoH

    BodoH

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.718
    3718
    Puhh, keine Ahnung. So grafische Sachen wie "Cursor weg", liegt meist am unaktuellen Grafiktreiber.
    Das Problem mit den Presets hatte ich noch nicht, dass es an installierten Plugins liegt, würde ich ausschließen.
     
    BodoH, 22.08.21
    #3
    Graham bedankt sich.
  4. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    Der ist ganz frisch.

    Ich habe mal in Windows die Darstellung von 175% auf 200% gesetzt, bis jetzt ist der Cursor noch da.

    Heisst der Cursor, der Strich, der die Zeit anzeigt? o_O
     
    Graham, 22.08.21
    #4
  5. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.587
    3587
    Wähle mal den letzten Sicherheit Punkt in Windows dann schau noch mal, sollte dann es weg sein.
    Es kann gut sein das es an der kürzlich durchgeführten Installation liegt, muss ja schon, es hat ja zuvor funktioniert.
    Mit Neuen Grafiktreibern muss man auch aufpassen, ich würde das nur bei Problemen angehen sonst den alten Treiber lassen.
    Ich bin kein Computer Experte aber ich würde es so angehen, es hat mir wenn auch mit anderen Problemen geholfen.
     
    Eiermann, 22.08.21
    #5
    Graham bedankt sich.
  6. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    33.482
    33482
    Realist, 22.08.21
    #6
    Graham bedankt sich.
  7. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    :cool:

    Bis jetzt gehts, ich vermute Dank 200% Skalierung.

    High DPI will ich nicht ausmachen, dann sieht das k*cke aus auf meinem 2560er Display.
     
    Graham, 22.08.21
    #7
  8. BodoH

    BodoH

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.718
    3718
    Man liest immer wieder, dass man entweder 100, 150, oder 200 nehmen sollte und so Zwischenwerte wie 175 immer mal Fehlerquelle sein können. Hab ich zumindest hier im Forum gelernt, bzw. ganz oft gelesen.
     
    BodoH, 22.08.21
    #8
    Graham bedankt sich.
  9. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    38
    Punkte:
    90.762
    90762
    Solche Probleme sehe ich öfter, wenn Grafiktreiber nicht aktuell sind oder sich durch ein Windows-Update was an den APIs geändert hat.

    Bei der Skalierung sind tatsächlich runde Werte empfohlen. Aber hattest du die 175% immer schon eingestellt und trotzdem war der Cursor sichtbar?

    Ja, Cursor oder Playback-Cursor ist der offizielle Name :)
     
    Can, 22.08.21
    #9
    Graham bedankt sich.
  10. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    Der PC ist eine Woche alt, das sollte passen.
    Siehe oben, es ging mindestens 3 Tage gut.
     
    Graham, 22.08.21
    #10
  11. Steinwurst

    Steinwurst

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    2.718
    2718
    Du hast doch Version 4, richtig? Dort ist das mit HiDPI und Windows noch nicht so richtig sauber gewesen (unterschiedliche Linienbreiten etc.), wie es heute in der 5'er Version der Fall ist. Taucht der Cursor auf, oder verschwindet dieser, wenn du das Arrangement skalierst, demnach das Gitter neu gezeichnet wird (meistens sieht man dann den Effekt, dass die Gitterlinien unterschiedlich breit gezeichnet werden)?

    Wenn du eine ganz ungünstige Skalierung im Arrangement hast, kann der Cursor auch beim Anzeigen "verschluckt" werden. Die etwas älteren Studio One-Versionen hatten unter Windows und HiDPI beim Umrechnen der Gitter-Skalierung Probleme mit Fließkommanzahlen, woher auch die oftmals willkürliche Linienbreite kam. Hier war es eben nur mit 100% oder 200% richtig, der Rest Zufall.

    Kannst ja mal schauen, ob es daran liegt (denn deine Artist 5 ist davon nicht mehr betroffen und funktioniert ja). Nur als Idee ...

    Edit: Und schaue mal, ob der Cursor dann angezeigt wird, wenn du ihn frei, also ohne Ausrichtung / Quantisierung, positionierst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.21
    Steinwurst, 22.08.21
    #11
    Graham bedankt sich.
  12. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    Das nutzt nix.

    Jetzt mit 200% läufts erstmal. Immer is was..

    Ich tippe auf die Grafikkarte, sonst ist alles gleich.


    GTA5 kann sie, aber einen senkrechten Strich schafft sie nicht. :rolleyes::D
     
    Graham, 22.08.21
    #12
    Steinwurst bedankt sich.
  13. Steinwurst

    Steinwurst

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    2.718
    2718
    Schade, einen Versuch war es wert :(

    Dann kann man dir nur raten, entweder damit vorerst zu leben oder doch, wie schon hier genannt, auf einen aktuellen Grafikkartentreiber zu setzen. Tut mir leid, wenn ich wieder einmal kurz ausholen muss:

    Für die Karten von NVIDA gibt es zwei Arten von Treibern:

    1.) Die sogenannten "Game-Ready-Treiber", die eigentlich der Standard sind und von den meisten Anwendern genutzt werden. Diese sind halt immer auf maximale Perfomance ausgelegt und beinhalten neue Optimierungen, Fixes oder Patches für Spiele.
    2.) Die sogenannten "Studio-Treiber", die auf maximale Stabilität und für den Betrieb in Produktsystemen ausgelegt sind (Grafikbearbeitung, Fotografie, Videobearbeitung, Audio, Streaming etc.). Das ist der eigentlich "richtige" Treiber für uns. Problem: Kennt kaum jemand im Privatbereich (deshalb dieser Beitrag).

    Wenn du es also irgendwann einmal mal mit einem neuen Treiber versuchen magst, gehst du auf https://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de# und triffst dort folgende Auswahl (du hast doch die 1030, ja?):

    upload_2021-8-22_21-27-58.png

    Damit kannst du es vielleicht versuchen oder berücksichtigst das mal, wenn du irgendwann einmal ohnehin deinen Treiber aktualisieren möchtest.

    Das war es schon. Gute Nacht und noch viel Spaß mit GTA ;)
     
    Steinwurst, 22.08.21
    #13
    Graham bedankt sich.
  14. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    Was der @Steinwurst alles weiss.. :eek:

    Danke. :)
    Ich verkloppe ein paar Passanten für Dich mit. :right:
     
    Graham, 22.08.21
    #14
    Steinwurst bedankt sich.
  15. Steinwurst

    Steinwurst

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    2.718
    2718
    Coole Sache, aber bleibe fair bei der "Opferauswahl": 50% Männer, 50% Frauen :D

    Bis demnächst mal wieder ;)
     
    Steinwurst, 22.08.21
    #15
    Graham bedankt sich.
  16. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    38
    Punkte:
    90.762
    90762
    Oha, V4 hatte ich überlesen. Da kann ich leider nichts mehr dazu sagen, da ist zu viel passiert auch an Hardware-Support. Sorry!
     
    Can, 22.08.21
    #16
    Graham bedankt sich.