Information ausblenden

Cubase5 Essential & Steinberg Houston über Midi steuern

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Projekt3, 02.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Projekt3

    Projekt3 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.11
    Punkte:
    2
    Hallo zusammen !

    Cubase 5 Essential auf Win 7 / 64Bit & Steinberg Houston Controller über Midi steuern


    Kann mir jemand erklären, wie ich den Steinberg Houston Controller über ein Midi Interface zum laufen bringe ?

    Leider wird bei Win 7 der USB Treiber nicht mehr unterstützt.
    Somit musste ich mir ein ESI M4UXL Midi Interface anschaffen um die Controller Daten via Midi zu übertragen.

    Aber zur Zeit schein da noch ein RIESEN BERG vor mir zu stehen!!
    Wer kann den Berg wegräumen.


    Über alle Infos wäre ich dankbar.
     
  2. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.532
    35532
    Am besten kann das der hier: ftp://ftp.steinberg.net/Archives/Hardware/Houston/Docs_Deutsch/Handbuch_Houston.pdf

    Schnellversion:
    Houston und Interface per Midi verbinden.
    Cubase starten.
    Menü->Geräte->Geräte konfigurieren.
    Links Fernbedienungsgeräte auswählen und den Plus-Button oben drücken und Steinberg Houston auswählen.
    Passenden Midi-Ein-und Ausgang angeben.

    Clemens
     
  4. AndreasB

    AndreasB DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.037
    2037
    Ist der Controller auch für C 7, 5 brauchbar ?
     
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Es ist ein MIDI-Controller und ich habe gehört, dass C7.5 MIDI beherrschen soll, voll Future und so. :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.