Information ausblenden

Cubase/Omnisphere + Hyperthreading

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Manoloco, 10.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.059
    21059
    Hossa!

    Wenn ich im BIOS Hyperthreading aktiviere, werden einige Projekte aus 2018 wohl abgespielt, jedoch ohne Sound. Neue/frische Projekte wohl kein Problem.

    Gerade ein Projekt geöffnet, da läuft Omni jedoch Microtonic Drumsynth ned., in einem anderen laufen beide korrekt.

    Hatte seit Beginn (4-5 Jahre) HT deaktiviert, möchte das Feature jedoch gerne nutzen um bestenfalls einen Mehrwert ausmachen zu können.

    Nutze Omnisphere und Kontakt.

    I7 3820 @3.6GHz (ist die noch einigermassen a jour?)
    32 GB DDR3 RAM
    RME AIO

    Jemand eine Idee, warum gewissen Projekte ohne Sound abgespielt werden? Wenn es nur einen kleinen Eingriff ausmachen würde, wäre das toll. Denn dann wäre eine SystemNeuaufsetzung mit einer ATI Passiv karte angebracht. Kämpfe regelmässig mit BtD-Crashes.

    Danke für die Auseinandersetzung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.19
    Manoloco, 10.02.19
    #1
  2. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.601
    30601
    Welche Cubase-Version?
    Was isn das?
     
    Realist, 10.02.19
    #2
    TheSarge bedankt sich.
  3. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.655
    3655
    Blue thcreen of death?
     
    Froschkapitaen, 10.02.19
    #3
  4. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.910
    14910
    Beaten to death crashes! :D
     
    Glutamatjunkie, 10.02.19
    #4
  5. Bccc1

    Bccc1

    Registriert seit:
    23.03.10
    Punkte:
    785
    785
    Back to Desktop?
     
    Bccc1, 10.02.19
    #5
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  6. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.910
    14910
    Vllt erstmal einfach auf Standardeinstellungen zurücksetzen?
    Wenn man da nicht die Ahnung hat, lieber die Finger von lassen.
     
    Glutamatjunkie, 10.02.19
    #6
    TheSarge bedankt sich.
  7. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.059
    21059
    10.0.10

    "Back to Desktop".

    Wie meinste Standardeinstellungen? BIOS oder Cubase?
    Ich plätte vamutlich die gesamte Kiste und möchte von Grund auf inkl. HT neu aufsetzen.
    Mich wundert nur, dass bei aktiviertem HT teils gar keine Soundausgabe in Cubase stattfindet. Routings alle iO..
     
    Manoloco, 10.02.19
    #7
  8. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    ich hab ja den direkt darunter, also i7-3770K und habe im BIOS HT auf 'Auto' stehen - vielleicht kannst das ja auch ausprobieren :schulterzuck:
     
    TheSarge, 10.02.19
    #8
  9. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.059
    21059
    Geht ned und ist ja auch sinnbefreit ... was macht es denn nu, ein oder aus :D

    Hab ein ASUS Board P9X79 PRO
     
    Manoloco, 10.02.19
    #9
  10. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    das musst Du meinen Mainboard-Hersteller fragen :schaem:
     
    TheSarge, 10.02.19
    #10
  11. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.059
    21059
    Mal anders..
    Was wäre denn die logische Erklärung für "keine Cubase SoundAusgabe bestimmter VSTIs bei nachträglich aktiviertem HT"?
     
    Manoloco, 10.02.19
    #11
  12. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.601
    30601
    Anwendungen, welche kein HT unterstützen können schonmal abstürzen.
    Cubase kann seit Version 8 mit HT umgehen.
    Ob jetzt Plugins auch die Fähigkeit besitzen müssen, da diese ja in Cubase laufen, weiß ich nicht.
    Es gibt desweiteren noch die Multiprozessorunterstützung in Cubase und in diversen Plugins, welches zu Problemen führen kann (nicht muss) wenn die Option im Plugin gewählt ist.
    Die Daten werden bei HT ja anders verarbeitet und es könnte sein, dass sich da irgendwas beisst.
    Grundsätzlich kann es aber alles mögliche sein und muss nicht mit HT zusammenhängen.
    Ich hatte z.B. hier auf meinem neuen Rechner mit Win10 und Cubase 9.5 diverse Tests mit HT an und aus gemacht und keinerlei Probleme beim Umstellen.

    Ich hatte aber auch schonmal einen BtD-Crash (man lernt nie aus) mit einem VST3-Instrument.
    Die VST2-Variante läuft bei mir anstandslos und auch sonst hatte ich keine Abstürze mehr.

    Das Cubase bzgl. Tonausgabe rumspinnt war bei mir auch schon der Fall und ist seit Cubase 9 desöfteren zu lesen.
    Auch bei der 10.
    Manchmal scheint die Syncronisation zwischen Mixer und Inspector zu spinnen.
    Oder Cubase hängt sich schlicht in den VST-Verbindungen auf.
    Auch mit einer RME, die auch besitze, ist man nicht davor gefeit.
    Im Steinbergforum wurde auch berichtet, dass es nach wahllosen Klicken der Spuren auf Mute und Solo irgendwann wieder funktioniert.
    Hab ich selbst noch nicht ausprobiert und werde ich testen, wenn es denn mal wieder auftritt.
    Bisher war es aber erst einmal der Fall bei mir.
    Davor hatte ich, glaube ich, die Eingänge meines ADAT neu zugewiesen und abgespeichert.

    Ansonsten sollten Treiber und BIOS aktuell sein.
    Bei meinem Asus-Board hat sich im BIOS von Verson von Version ne Menge getan. Zum positiven und vor allem in der Bedienung.
     
    Realist, 10.02.19
    #12
    Manoloco bedankt sich.
  13. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.655
    3655
    Kann auch ein Problem mit der Autorisierung sein.
     
    Froschkapitaen, 10.02.19
    #13
  14. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.601
    30601
    Ich gehe mal nicht davon aus, dass es am HT liegt. Eher an Cubase 10.
    Hier mal Beiträge von der ersten Seite im Unterforum Issues.
    CCWNW (Cubase crashes with no warning) :eek:
    https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=286&t=153996
    https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=286&t=147296
    https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=286&t=153667
    https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=286&t=153973
    Hier noch ein möglicher Lösungsansatz, weil Du ja schreibst Cubase schmiert Dir bei alten Projekten ab.
    https://helpcenter.steinberg.de/hc/...olor-Schemes-of-older-versions-cannot-be-used
     
    Realist, 10.02.19
    #14
  15. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.059
    21059
    Über diese Fehler habe ich bereits gelesen, sollte jedoch für meine Situation kein Problem darstellen.
    Es schmiert ja nicht unüblich ab, sondern das Projekt wird brav abgespielt, allerdings ohne Soundausgabe..

    Ich komme wohl nicht um ein neu aufsetzen rum. Auch das aktuelle Update x.15 lässt sich nicht aufspielen, wegen Fehlercode 1612 oder so.

    Da stellt sich mir die Frage ob ich HT bei Installation aktiviert lassen soll und dann in dieselbe Schererei reinlaufe wie jetzt.

    Ausserdem möchte ich die NVIDIA passivkarte raushaben und auf ATI oder Matrox passiv umsatteln. Habt ihr mir da einen Vorschlag? Ich bin schon zulange weg vom Geschehen, als dass ich mir da eine vernünftige Auswahl zutraue.

    ... habe ja beinahe keine anderen Sorgen ^^
     
    Manoloco, 11.02.19
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.