Information ausblenden

Compressor

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von silberkralle, 08.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. silberkralle

    silberkralle Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.06
    Punkte:
    21
    21
    Hallo ich will mir jetzt demnächst nen RöhrenCompressor zulegen und wollte nicht mehr als 300 € ausgeben.

    Könnt ihr mir da paar Tipps geben was gut ist in der Preisklasse?
    Hab da im Internet schon einen von Alesis gesehen.. aber KA ;)



    Danke im Vorraus
     
    silberkralle, 08.03.06
    #1
  2. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    einen röhrencompressor für was?
     
    aliazz, 08.03.06
    #2
  3. silberkralle

    silberkralle Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.06
    Punkte:
    21
    21
    zum aufnehmen
     
    silberkralle, 08.03.06
    #3
  4. Psycholator

    Psycholator

    Registriert seit:
    27.12.04
    Punkte:
    2.015
    2015
    Da wirste eher ein Audio Interface und en Mikro für brauchen :D

    Spaß beiseite (es war einfach zu verlockend): Sag doch einfach mal, für was genau beim Aufnehmen du den Compressor nutzen willst. Denn MEISTENS braucht man sich da auf HR-Basis keine großen externen Gerätschaften holen. Erzähl einfach mal etwas mehr. Dann gibts auch bessere Antworten, schätze ich ;)

    Gruß,
    Frank
     
    Psycholator, 08.03.06
    #4
  5. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    ich denke du meinst eher ein mikrofon preamp
    und keinen hardware compressor.
    weil wenn du ihn zwischen mikrofon und amp/mischer schalten willst,
    macht es kaum sinn, wenn du nicht grad gearslutting betreibst.
     
    aliazz, 08.03.06
    #5
  6. chrizzle

    chrizzle

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
    sinvoll soll der tlaudio 5050 mkII (noch 2 wochen dann hab ich ihn juhu..) sein.. das ist ein mono röhrenmic/instr vorverstärker der dabei noch einen kompressor hat.. den kannst du erstens gleich bei der aufnahme einsetzen um das signal vorzukomprimieren, ausserdem hat das ding auch einen normalen line eingang, damit kann man den dann zum beispiel von cubase sx aus als externes plugin nutzen (sehr praktisches feature..)

    sonst habe ich noch einen dbx 266xl, der ist auch nicht schlecht.. aber mit software kommst du da mindestens genausoweit, und hast auch noch mehrere instanzen..

    empfehlung: uad-1 karte.. gute kompressoren und noch mehr absolute top effekte!

    lg
    c
     
    chrizzle, 08.03.06
    #6
  7. g-rush

    g-rush

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    73
    73
    Joemeek VC3 gebraucht auf ebay. Sehr gut, das Teil. Hat aber einen speziellen Sound, den man mögen sollte :)
     
    g-rush, 08.03.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.