Click und Playback weg?

  • Ersteller Kristoffer
  • Erstellt am

Kristoffer
Kristoffer
Registriert
17.04.08
Beiträge
54
Reaktionen
0
Punkte
68
Nabend zusammen!

Habe heute ab von bisherigen Gefälligkeiten und eigenen Aufnahmen die erste Produktion begonnen, die "was werden" muss (wird als Album veröffentlicht, und auch betourt werden), und prompt schlägt der Fehlerteufel zu:
Ich habe es beim besten willen nicht geschafft, den Click bzw. die aufgenommenen Spuren als Playback auf die Kopfhörer zu bekommen ([g=539]Cubase[/g] 4.x). Alle weiteren Quellen, z.B. itunes etc, die auch über das Interace liefen, waren mit Kopfhörern zu hören.
Die aufgenommenen Spuren konnte ich via Monitorboxen (Main out) zwar noch abhören, einen Click gab es jedoch auch hier nicht. Als Interface benutze ich ein Presonus FP10, welches bislang noch nicht rumgezickt hat, und bei dem auch ansonsten immer alles lief. Neu ist, dass ich zum recorden ein macbook benutze und nicht meinen stationären PC, aber zumindest das Playback lief auch hier im Vorfeld immer einwandfrei (Click musste ich noch nicht nutzen).
Alle Einstellungen sind im Prinzip wie immer, ich habe mich (rein logisch) durch die Menüs gesucht, aber nichts gefunden, was falsch aussah...

Kann mir da möglicherweise jemand weiterhelfen? Bei der heutigen Nummer wars kein unlösbares Problem mit nem externen Click zu arbeiten, aber es kommen noch ein paar Tracks, die ohne Click wirklich extrem schwierig werden würden.
Bin über jeden Tip echt dankbar, morgen mittag gehts weiter und ich schwitze jetzt schon ;-)
 
floxe
floxe
Registriert
29.11.02
Beiträge
16.359
Reaktionen
3
Ort
Wien
Punkte
16.706
click aktiviert? im transportfenster bzw. mit "c"

weiters den click in den [g=77]vst[/g]-verbindungen auf den/die gewünschten output/s geroutet? (siehe anhang)

lg
flox

edit: kopfhörerausgang am presonus oder angeschlossener kopfhöreramp? wenn ersteres, verfügt der über einen eigenständigen output oder gibt der dasselbe wieder wie out 1+2?
 

Anhänge

  • click.png
    click.png
    22,1 KB · Aufrufe: 32
Kristoffer
Kristoffer
Registriert
17.04.08
Beiträge
54
Reaktionen
0
Punkte
68
Hallo floxe!

Im Transportfenster ist der Click aktiviert. Hab da auch extra nochmal die Metronomeinstellungen (weiss gerade nicht wie sie genau heissen, und [g=398]Dongle[/g] ist leider im Aufnahmeraum) kontrolliert und geschaut ob da was verstellt ist, sah aber alles wie im Handbuch aus.
Ansonsten nutze ich den Kopfhörerausgang von der FP10. Das Signal was da ankommt, sollte eigentlich das gleiche sein wie das Main-Signal, zumindest musste ich da bislang nie was separat routen.
Was das routen via [g=77]VST[/g]-Verbidungen angeht: Das hat er scheinbar am PC automatisch gemacht, musste ich bislang nichts einstellen, war mir also noch unbekannt. Aber klingt nach ner sehr guten Idee, das prüfe ich morgen gleich mal!
Wär halt nur noch merkwürdig, dass ich das Playback trotzdem nicht auf die Hörer kriege...saßen da zu zweit bestimmt ne Stunde dran, und haben das mit ner alten SX Version verglichen, sind aber einfach nicht schlau draus geworden...

Dir jedenfalls schonmal besten Dank :)
 
Kristoffer
Kristoffer
Registriert
17.04.08
Beiträge
54
Reaktionen
0
Punkte
68
Update: Das wars tatsächlich, und auch das Playback ist auf mysteriöse Weise wieder zurückgekehrt...
Besten Dank floxe, hast damit mehr oder weniger meine Aufnahmen gerettet :)
 
djstern
djstern
Registriert
19.07.04
Beiträge
194
Reaktionen
2
Punkte
201
Benutze doch besser die "Studio Sends" für den [g=226]Monitor[/g] Mix. So kannst du ganz einfach deinen Mix als Köpfhörermix übertragen (rechtsklick im Controllroom Mixer), dann aber noch an den Musiker anpassen. Ausserdem kannst du den Klick abstellen so dass er dich in der Regie nicht nervt...
 

Ähnliche Themen

twinnpeaks
  • Artikel
Testberichte Test: Bitwig Studio
Antworten
2
Aufrufe
87
twinnpeaks
twinnpeaks
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben