Information ausblenden

call me maybe cover

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Dragonate, 27.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.044
    3044
    Ich versuche gerade call me maybe zu covern. Aus dem Grund weil nicht nur ich, sondern auch eine gute Freundin aus England dieses Lied so mag, und sie es auch sehr gut singen kann.

    Jedenfalls will ich sie damit überraschen das ich selber eine Version davon mache, und vielleicht bekomme ich sie ja sogar dazu dafür zu singen : P

    Aber es ist natürlich sehr schwer alles Klanglich und von den Noten so hinzubekommen.

    Also soweit bin ich bisher:

    https://www.box.com/s/030c89dead712f3f2619


    Ein großes Problem ist unter anderem der "Läufer", also diese schnelle Melodie die im Refrain nacher zusätzlich kommt, dafür habe ich noch kein vergleichbares Instrument gefunden, und auch die Noten habe ich nach Gehör versucht nachzuspielen.

    Jedenfalls würde mich Kritik zur Soundauswahl und zum Mix interessieren, was garnicht geht, und wo ich verbessern könnte.

    Lg Dragonate
     
    Dragonate, 27.08.12
    #1
  2. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    Hi Dragonate,

    Songs zu covern und öffentlich machen ;-) .... das soll ja sogar eher wie ein 1:1 Nachbau klingen.

    sowas ohne Gesang zu machen...Das Playback allein ist langweilig hoch 10

    Ich finds doof. Sorry...kannst Dir ja gleich die Midi besorgen und die Sounds ersetzen - oder ist das evtl. sogar so geschehen?

    Sorry, ich halte von sowas nix! Aber eventuelll ist es auch ne gute Übung - jeder hat da ja seine Vorgehensweise. Den Song erkennt man aber sofort!

    Früher hat mal mit dem Tennisschläger vor dem Spiegel gestanden und abgerockt...Dies ist für mich die moderne Form...Allerdings, Du beschäftigst Dich wirklich mit der Musik ;-)

    Grüsse
    Wennto

    edit: Aber ich find das Orginal auch ober-schrecklich! :)
     
    Wennto, 27.08.12
    #2
  3. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.044
    3044
    Ich versuche gerade erstmal alle Punkte nachzuvollziehen.

    Also covern magst du garnicht? Ich habe bisher ja auch nicht viel in dem Bereich gemacht. Aber zum einen mag ich das Lied ja sehr und als Übung dachte ich ist es auch nicht verkehrt.

    Und ohne Gesang langweilig, ja das mag sein....


    Nein ich habe keine Midi. Das einzige was ich hatte, war das ich mir auf einen Youtube Video die Akkorde von Refrain abgeguckt habe. Den Rest, Rhytmus, Drums und Percussions und so, sowie den Bass, habe ich dann alles nach Gehör gemacht.

    Der letzte Punkt das ich mich beschäftige war dann Positiv gemeint oder? :p

    Ich finde den Song halt sehr gut.
     
    Dragonate, 27.08.12
    #3
  4. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    dann ist das eine tolle Übung, die Du auch schon gut hinbekommen hast!
     
    Wennto, 27.08.12
    #4
    Dragonate bedankt sich.
  5. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.044
    3044
    Danke Wennto :)
     
    Dragonate, 27.08.12
    #5
  6. hadl

    hadl

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.490
    2490
    ich finde Playbacks nachbauen als Übung ziemlich gut!

    Guter Tipp wäre, das Original in auf einen anderen Bus zu legen und ab und an mal Vergleich hören.
    Zu den Sachen, wo es mMn noch hakt:

    Die Tonart ist schon ein bisschen anders oder? Das hat schon auch eine Auswrikung auf die Anmutung.

    Die Geigen sind halt das allerwichtigste bei dem Track neben der Stimme, die klingen bei Dir noch nicht so gut und attack-recih ,wie im Original.
    Im chorius kommt da links auch noch eine Gitarre dazu.
    Insgesamt fehlne noch ein wenig die Tiefmitten und der Sub vom Original...

    also so höre ich das jetzt... :)
     
    hadl, 27.08.12
    #6
    Dragonate bedankt sich.
  7. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.044
    3044
    Die Gitarre war der Sound wo ich meinte, das ich noch nichts passendes gefunden habe. Das ist bei mir nacher dieser andere schnelle Sound, der den ersetzen soll.

    Ja von der Tonart, habe ich 3 Videos gefunden, die die Akkorde alle unterschiedlich spielen, habe mich dann für eine entschieden.

    Mit dem Attack der Geigen sagst du was, das ist mir nämlich auch aufgefallen, allerdings sind alle gelayerten Strings auf vollem Attack Wert, bekomme die nicht direkter in your face hin ^^

    Guter Tip mit dem Bus, aber ja, da es doch noch etwas anders bei mir ist, schwer zu vergleichen.
     
    Dragonate, 27.08.12
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.