Information ausblenden

Brauche Hilfe bei Verbindungshickhack

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von patchwork, 12.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. patchwork

    patchwork Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    Die Situation:
    Unser Drummer hat neben sich einen MiniDisc Player stehen, über den er zu gegebener Zeit Intros abspielt. Diese Intros muss er sehr gut hören, da er mit uns gemeinsam dazu im timing spielt. Das Signal wird nun per Y-Kabel vom Cinchausgang in einen Kopfhörerverstärker geleitet, der unserm Drummer genügend Pfund auf die Ohren gibt.

    Das Problem:
    Der Player hat lediglich einen Cinch Ausgang und keinerlei Kopfhörerbuchse etc. um das ganze auch parallel in den Mixer zu schicken.

    Die Idee:
    Ein Y Kabel Stereoklinke Male (6,3mm) auf 2x XLR Male
    um damit aus dem Kopfhöreramp ins Multicore zu gehen

    Das Problem #2:
    Ich kann nirgends ein solches Kabel finden. Es sollte ein komplett fertiges Kabel sein und nicht mehrere Steckeradapter auf diverse Kable oder sowas...

    Die Anforderung:
    Kein Kabelsalat, keine komplexen Steckereien (Drummer halt... ;) )

    Wäre also dufte wenn man mir hier einen Link zu oben beschriebenem Kabel, oder vielleicht sogar eine bessere (einfache) Lösung anbieten könnte.

    Grüße und danke schonmal,
    -Patch

    EDIT: Die beschriebene Situation ist natürlich nicht im Proberaum, sondern live auffe Bühne ;)
     
    patchwork, 12.08.08
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Hallo!

    Am besten selberlöten.


    Grüße,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 12.08.08
    #2
  3. patchwork

    patchwork Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    Ich hatte SO angst vor DIESER antwort *lach*...nee ernsthaft, ich hab noch nie ein kabel gelötet und wüsste nichmal, welche ader wo dran kommt....
     
    patchwork, 12.08.08
    #3
  4. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Da es eh besser ist wenn das Signal symmetrisch in das Multicore geht, besorg dir eine DI Box.

    Von da gehst du mit XLR in das Core und ueber den Durchschliff gehst du mit Klinke in den Headamp.
     
    Wolfgang, 12.08.08
    #4
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Och, ich wollt keinen erschrecken ;)

    Heiss und Kalt, ich steh im Wald...
    Kein einziges Buch am Start wo das mal kurz erläutert wird, schon mal Yahooed? Ansonsten bekommst Du hier bestimmt geholfen.
     
    Signalschwarz, 12.08.08
    #5
  6. Nurutrus

    Nurutrus

    Registriert seit:
    16.08.06
    Punkte:
    476
    476
    ...eine Möglichkeit ist das ganze mono zu fahren, also
    das playback "mono" zu mischen (links und rechts das
    selbe Signal), rechter Ausgang zum Drummer, linker Ausgang
    zur Stagebox, wobei man "live"bei dem Signal zur Stagebox
    darauf achten sollte, dass es symetrisch ist (DI-Box)...
     
    Nurutrus, 12.08.08
    #6
  7. patchwork

    patchwork Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    sowas klingt gut! und vorallem ist endlich meine Frage zu DI Boxen beantwortet, ob dort ein Stereo Signal verarbeitet werden kann, oder nur mono...danke dir Wolfgang!
     
    patchwork, 12.08.08
    #7
  8. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Wie Stereo?
    Eine DI Box kann nur Mono. Bei Stereo brauchst du zwei DI Boxen.

    Ich dachte du faehrst Mono weil du mit einem Y Kabel in den Headamp gehst?

    1 auf 2 bleibt trotzdem Mono!
     
    Wolfgang, 12.08.08
    #8
  9. patchwork

    patchwork Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    nope kein solches buch am start und auch keinen lötkolben...sowas is glaub ich eher zu erlernen wenn man ne anleitung hat und direkt danach probiert...

    also DI scheint mir pflicht zu sein, wie ich meine, verstanden zu haben :)
     
    patchwork, 12.08.08
    #9
  10. Segelfisch

    Segelfisch

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    903
    903
    Hallo Patchwork,
    Wie wäre es damit: ...ist halt bei beiden miniklinke

    http://www.thomann.de/de/cordial_cfy_3_wmm.htm
    oder von prosnake http://www.thomann.de/de/cae_adapterkabel_xlrminiklinke.htm


    Falls die Miniklinke stören sollte kannste ja auch einfach einen 6,33mm-Stereostecker anlöten (z.B.: http://www.thomann.de/de/neutrik_np_3c.htm oder günstiger) oder nen Adapter verwenden (z.B.: http://www.thomann.de/de/the_sssnake_1843_adapter.htm).


    Grüße,
    Segelfisch


    P.S.: Das hab ich nicht gelesen mit dem Lötkolben ....Vielleicht einen vom Nachbarn ausleihen, weil so schwer ist das nicht ;)

    Falls Löten doch noch in Frage käme: http://www.thomann.de/de/onlineexpert_18_5.html
     
    Segelfisch, 12.08.08
    #10
  11. Nurutrus

    Nurutrus

    Registriert seit:
    16.08.06
    Punkte:
    476
    476
  12. patchwork

    patchwork Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    also im headphone kommt stereo an, weil das vorhandene Y Kabel chinch auf stereo klinke ist. also wenn ich 2 DIs brauche, dann wäre das jetzt mein einkaufszettel...

    2 x cinch auf monoklinke
    2 x DI boxen
    1 x stereoklinke auf 2 monoklinken

    jottojott...mein armer drummer *g*
     
    patchwork, 12.08.08
    #12
  13. patchwork

    patchwork Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    dank euch beiden, die miniklinken hab ich auch schon gefunden aber man kennt das ja: in der livesituation, hektik, alles muss schnell gehen auch beim abbau...und ZACK, weg is der adapter auf 6,3...

    ich sollte es wohl definitiv mal erlernen....
     
    patchwork, 12.08.08
    #13
  14. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Nur zum Verstaendnis: Bei einem Y Kabel wird ein Ausgang (Mono) auf zwei Eingaenge verteilt.
    Sobald der Ausgang nicht mehr Mono ist (unsymmetrische Stereoklinke) und man ihn nur auf 2xMono (L/R) aufteilt, spricht man nicht mehr von einem Y Kabel.

    Es gibt auch Stereo DI Boxen.
     
    Wolfgang, 12.08.08
    #14
  15. patchwork

    patchwork Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    aha? okay, wieder was gelernt. und wie heisst das dann?

    bin bereits auf der suche :)
     
    patchwork, 12.08.08
    #15
  16. Nurutrus

    Nurutrus

    Registriert seit:
    16.08.06
    Punkte:
    476
    476
    verstehe Deine Beschreibung des zur Verfügung stehenden Equipments nicht ganz , wenn ich richtig liege möchtest du das Signal vom MD Player in den Kopfhörer Amp jagen. Ausgang MD Player ist Stereo-Chinch...

    Was hat der Kopfhörer-Verstärker für Eingänge ?
     
    Nurutrus, 12.08.08
    #16
  17. patchwork

    patchwork Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    richtig. stereo chinch. das signal muss aber sowohl auf den kopfhörer (per regelbarem amp) kommen, als auch in die PA gehen, damit das publikum die Intros ebenfalls hört

    1 x 6.3mm stereoklinke (female) als eingang und 4 mal 6.3mm stereoklinke (female) als ausgänge.
     
    patchwork, 12.08.08
    #17
  18. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Stereoklinke auf 2 mal Cinch.

    Ergaenzia: Der Kopfhoererverstaerker hat keinen Durchschliff?
     
    Wolfgang, 12.08.08
    #18
  19. patchwork

    patchwork Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    Danke Meister!! [​IMG]
    *lach*

    Edding: Nein, kein durchschliff. ist ein simpelst gehaltenes teil...
     
    patchwork, 12.08.08
    #19
  20. Nurutrus

    Nurutrus

    Registriert seit:
    16.08.06
    Punkte:
    476
    476
    also folgendes, da man durch Deinen Kopfhörer Amp kein Signal
    durschleifen kann musst Du es vorher splitten...z.B so:

    Kabel 1: stereo chinch (oder 2 x mono chinch) auf 2 x XLR Männlich ca. 10 EUR Verbindung vom MD Player zum Splitter (THE T.RACKS SPLIT IT! DEMO) 85 EUR bei Thomann...

    Kabel 2: 2 x XLR weiblich auf 1 x 6,3mm klinke-stereo (Stecker), musst Du eventuell
    im Fachgeschäft löten lassen ca. 15 EUR verbindung Splitter zum Kopfhörer Amp...

    Die jeweils 2 ten Ausgänge vom Splitter verbindest Du per XLR zur Stagebox...
     

    Anhänge:

    Nurutrus, 12.08.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.