Information ausblenden

Brachialo Beat

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von DaddyDufte, 15.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DaddyDufte

    DaddyDufte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    DaddyDufte, 15.10.08
    #1
  2. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.912
    3912
    Hi,
    di melo vom Bass kommt mir irgendwie bekannt vor!
    Kann das sein?
    Ansonsten...joa....bei viel Kaffee hätt ich jetzt was anderes erwartet! ;-)
     
    changer, 15.10.08
    #2
  3. DaddyDufte

    DaddyDufte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    hi changer!

    danke fürs reinhören.

    also die "melo" vom bass ist ja nicht wirklich eine solche. eher eine standardspielweise im dancehall.
    das ist ja als hörte ich nen 4/4 takt aus kick und snare und würde dann meinen, dass mir der rhythmus bekannt vorkäme...

    im kaffee war ja auch ein bischen milch, das habe ich vergessen zu erwähnen. du kannst es wenn du willst statt als 140er also auch als 70er bpm-tempo sehen.

    aber was is jetzt mit mix und sounds und trallala?


    gruß,
    dufte
     
    DaddyDufte, 15.10.08
    #3
  4. DaddyDufte

    DaddyDufte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    meeehr!
     
    DaddyDufte, 15.10.08
    #4
  5. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    jo hört sich eig ganz lässig an,jedoch ist die snare zu leise und dieses bongo getrommel was sich nach urwaldkrieg anhört^^ kommt zu oft drin vor;
    ich würds eventuell nur beim refrain benutzen etc...
    aber sonst gut
     
    mheadshot, 15.10.08
    #5
  6. DaddyDufte

    DaddyDufte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    hi mheadshot

    mit der urwaldkriegkritik - so nennen wirs jetzt mal - geh ich voll mit! das is mir auch recht schnell aufgefallen. da müsste mehr platz bleiben.

    bei der snare muss ick noch mal selbst analyse hören - könnte sein, dass du recht hast! weiß nur nich ob ich die wirklich lauter will.

    keiner regt sich über den synthsound auf (also das teil, was da ab der 1 drei mal ballert), das is schonmal lustig.
     
    DaddyDufte, 15.10.08
    #6
  7. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    weder brachial noch besonders hektisch - auch nicht viel, was hängen bleibt. es hat gar keinen bass, nur diesen mitteltiefen synth, der da ein bisschen lustlos im rhythmus der bossa nova clave tutet.

    den conga loop find ich noch am interessantesten, sonst ist nicht viel dran. das klavier klingt scheußlich.

    sorry, nicht sehr ermutigend, aber meine von dir schon wesentlich besseres gehört zu haben.

    lG f
     
    fas1piano, 15.10.08
    #7
  8. DaddyDufte

    DaddyDufte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    hi fas1piano

    das nehme ich natürlich gehobenen hauptes an. ist wirklich etwas harter tobak aber dazu geb ichs ja auch zum feedback frei. leider werd ich wohl nach deinen schilderungen nicht mehr so sehr die kurve kriegen, dass es dir zusagt.

    mit dem fehlenden bass hast du allerdings so sehr recht, dass ich mich darum kümmern werde. im prinzip ist ja der einzige bassanteil in der bassdrumm - das reicht natürlich wirklich nicht.


    danke für deine schelte und gruß,
    dufte
     
    DaddyDufte, 16.10.08
    #8
  9. Da_Mista

    Da_Mista

    Registriert seit:
    02.05.08
    Punkte:
    153
    153
    Jo geht ganz gut in die Ohren, der Rhythmus gefällt mir gut. Weiter so :)

    Grüsse
     
    Da_Mista, 16.10.08
    #9
  10. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hi daddy,

    du spielst die kongas echt nice finde die auch angenehm dezent gemixt.
    das klavier bei ca 1.10 finde ich passt ganz gut in den kontext.
    die einzelnen klavier töne zwischen durch,
    sind nicht cool.
    die snare wandern zu lassen halte ich für etwas unüblich hier passt es aber ganz gut.
    also der synth-bass ersatz, ist ein h*rensohn.

    lg
     
    jamincurl, 16.10.08
    #10
  11. DaddyDufte

    DaddyDufte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    @Da_Mista

    Danke, dir. ich bemüh mich weiterhin. das geld habe ich überwiesen, hrhrhr

    @jamincurl

    die einzelnen klaviertöne...hmm. ja die stoppen evtl. etwas den fluss.

    den pseudo-synth-bass wollt ich eigentlich schon völlig entschärfen. aber wir haben gestern noch ein wenig session über den beat gemacht und da hat er aufeinmal ganz erfrischend gewirkt. also garnichtmal sooo spackig, wie er ohne vocals wirkt. ...evtl bleibt er und bekommt noch nen bruder-sound zugemischt oder nen sub unter die füße.

    danke euch beiden,
    dufte
     
    DaddyDufte, 16.10.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.