"Blind Date" - Schlager

  • Ersteller Lightshop
  • Erstellt am

Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
3.653
Punkte Reaktionen
2.208
Punkte
10.407
Mit Enmui wäre das zb nicht möglich da er an seinen Entwürfen festhält, was die Zusammenarbeit Verkrampfen würde so das am Ende gar nichts dabei raus käme, außer das jeder gefrustet seiner Wege geht.
Interpretier nicht wieder wild herum. Mir würde es einfach darum gehen, dass man Änderungen am Text mit mir rückspricht oder als Interpret Wünsche an mich äußert.

Wenn im Aufnahmeprozess ein Wort mehr mit drin ist oder dergleichen, weil es im Singen passiert, wäre das für mich kein Problem.
 
G
Gel Mitglieder 86341
Guest
Wenn im Aufnahmeprozess ein Wort mehr mit drin ist oder dergleichen, weil es im Singen passiert, wäre das für mich kein Problem.

Na, denk mal nach.
Du hast es soeben bestätigt.
Ich wollte darüber auch keine Diskussion führen müllt nur unnötig zu.
 
Lightshop
Lightshop
Registriert
22.12.17
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
502
Punkte
1.727
Habt vielen Dank für Eure Tipps und Meinungen.

Zu gern hätte ich einen nostalgischen 70er-Jahre-Schlager draus gemacht. Nach einigem Stöbern im "Flippers"-Gesamtwerk kann ich leider nichts Referenzielles finden, was einem 150bpm-Stück wie dem hier vorgelegten entspricht, oder auch thematisch passen könnte. Die Jungs haben eher ruhige Herz-Schmerz-Balladen bevorzugt, da komme ich mit meinem hibbeligen Stück nicht weiter.

"Hibbelig" ist die Stimmung vorsätzlich, weil Tempo und Akzentuierung die Aufgeregtheit der Protagonistin vor ihrem ersten Blind Date vermitteln sollen. Dennoch kann ich eine gewisse Gereiztheit des Hörers durchaus nachvollziehen und habe daher den nervigen Ballermann-takkada-takkada-Synthie über Bord gekippt, der mir zu guter Letzt selbst auf den Keks gegangen war.

Was die Stilrichtung anbetrifft, so gebe ich den Kommentatoren Recht: Es ist kein Schlager. Nach einigen Experimenten sehe ich erneut ein, dass ich offenbar nicht über meinen Schatten bzw. über meine Einflüsse springen kann. Ich kanns drehen und wenden: Es kommt immer ein 80er-Popsong mit Funkytown-Captain-Future-Einflüssen und NDW-Anklängen raus - und das Ganze auf Ecstasy :D

Was mich technisch besonders fordert, ist die Einbindung des Gesangs. Ich habe - Inges Rat folgend - allen Stimmen einiges an Raum verpasst, was m.E. dem Gesamtmisch nicht abträglich ist.

Hier zunächst mal das Zwischenergebnis

https://dl.dropbox.com/s/70till0suvzua6y/BDate2020_06 expMM.wav?dl=0

Die nächste Station wird die Mischmaschine sein. Bin gespannt.

Merci in die Runde.
 
Rex
Rex
Registriert
19.07.12
Beiträge
2.005
Punkte Reaktionen
1.037
Punkte
5.269
Dennoch kann ich eine gewisse Gereiztheit des Hörers durchaus nachvollziehen und habe daher den nervigen Ballermann-takkada-takkada-Synthie über Bord gekippt, der mir zu guter Letzt selbst auf den Keks gegangen war.

:right:
 
Ferris
Ferris
Registriert
16.07.09
Beiträge
2.849
Punkte Reaktionen
1.435
Punkte
7.262
Die nächste Station wird die Mischmaschine sein. Bin gespannt.
Oder, vielleicht irgendwann demnächst nach Beendigung des aktuellen "James Bond Contests", auch der "Ich kann Schlager 3" Contest. Ich hätte Bock drauf...:) Wie würdet ihr denn dazu stehen?

Eingebettete Songs sind wohl tot, dennoch mal ein kleiner Einblick in die entsprechenden Threads:
https://recording.de/threads/ich-kann-schlager-schlagercontest-auf-recording-de.165816/
https://recording.de/threads/ich-kann-schlager-ii.179365/
 
Zuletzt bearbeitet:
micha
micha
Registriert
09.08.02
Beiträge
4.006
Punkte Reaktionen
580
Punkte
84.484
also, ich find, wie schon im mischmaschine thread geschrieben, bis auf ein paar keinigkeiten (auch dort beschrieben) den aktuellen text/melo richtig super! das könnt richtig was werden.

ich würd den auch als absoluten schlager verorten, det is disco fox at its best... :D
soundauswahl find ich semi, aber da könnte man auch weiter drehen, und ein bisschen am arrengement. aber da brauchts talentiertere als mich.

jedenfalls würd ich da weiter dran rummachen, mir ggf weitere leute reinholen. hier sind doch n paar schlagerleute und vlt auch welche, die über den genretellerrand rausgucken dabei, die helfen können, da den hit draus zu produzieren, der hier gesucht wird... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Rex
Rex
Registriert
19.07.12
Beiträge
2.005
Punkte Reaktionen
1.037
Punkte
5.269
det is disco fox at its best... :D

???
Ich glaube dich hat noch keine Tanzfläche aus der Nähe gesehen.;)

Viel zu schnell und zu hippelig für Discofox-Paartanz.. Da müßtet ihr schon eine rhythmische Grundsanierung durchführen.
 
micha
micha
Registriert
09.08.02
Beiträge
4.006
Punkte Reaktionen
580
Punkte
84.484
det is disco fox at its best... :D

???
Ich glaube dich hat noch keine Tanzfläche aus der Nähe gesehen.;)

Viel zu schnell und zu hippelig für Discofox-Paartanz.. Da müßtet ihr schon eine rhythmische Grundsanierung durchführen.
heheh haste fast recht. :D
aber das mein ich auch, also nacharbeit wäre notwendig. aber ich glaub, der würde auch im mässigeren tempo funktionieren. habs projekt mal gestreckt...

is natürlich im direkten vergleich extreeeeeem laaaahm, aber ich finde, man gewöhnt sich dran...wenn man die mucke n bisschen mehr drauf trimmt... naja :D


 

Anhänge

  • 2020-02-26_blind date mix rec.de_5_128bpm.mp3
    11,2 MB · Aufrufe: 384
Rex
Rex
Registriert
19.07.12
Beiträge
2.005
Punkte Reaktionen
1.037
Punkte
5.269
heheh haste fast recht. :D
aber das mein ich auch, also nacharbeit wäre notwendig. aber ich glaub, der würde auch im mässigeren tempo funktionieren. habs projekt mal gestreckt...

Jo men, der dance floor ist schon ein paar Meter näher gerückt!
 
popnapp
popnapp
Registriert
18.06.03
Beiträge
2.297
Punkte Reaktionen
5.938
Punkte
24.943
Cooles Feedback! Finde ich gut und nachvollziehbar, dass der Dancefloor-Aspekt nicht aus den Augen verloren werden darf. Die gestreckte Version hat was. Da müsste aber vermutlich die Instrumentierung noch stärker angepasst werden, damit es wuchtig und sich zum Tanzen geeignet anhört.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oft gelesene Themen

Oben