Information ausblenden

Blackmetal Test

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von rauhnacht, 01.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rauhnacht

    rauhnacht Themenersteller

    Registriert seit:
    11.05.11
    Punkte:
    60
    60
    Hallo,

    bitte um Feedback zum Mix, (und um Nachsicht was Spielfehler betrifft, war eine schnelle Sache^^)
    Ich fürchte ich habs auf der Masterspur ein wenig übertrieben und geplättet...

    Gitarre: 6505, (links Jackson Warrior, rechts eine billige Fender Kopie)
    Schlagzeug: Slate (Töpfe) und Metal Machine (Becken)

    https://soundcloud.com/rene-mitterboeck/blackmetaltest
     
    rauhnacht, 01.02.13
    #1
  2. TinDD

    TinDD

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    7.286
    7286
    Hm, die Gitarren braten in einer Tour durch, null Dynamik, und die Drums habe keinen Punch irgendwie. Wahrscheinlich hast du es wirklich total überkomprimiert so dass die Beaks ihre Funktion nicht mehr erfüllen können.

    Vllt mal in die Mischmaschine werfen?
     
    TinDD, 01.02.13
    #2
  3. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.623
    8623
    mir gefällt's [​IMG]

    mach mal nen Gesang drauf und sag dem Drummer, das weniger manchmal mehr ist :D
     
    ArdathBey, 01.02.13
    #3
  4. TheGreatA

    TheGreatA

    Registriert seit:
    08.05.04
    Punkte:
    2.328
    2328
    Die Gitarren kommen fast norwegisch. Aber die Drums klingen für mich als wären da einfach irgendwelche Patterns aneinandergereiht. Ein Wenig mehr Statik wäre da wohl angebracht, weniger Fills und (Pattern-)Wechsel.

    Was hat denn Black Metal mit Dynamik zu tun? ;)

    Ansonsten so, wie man sichs in etwa vorstellt. Passt.
     
    TheGreatA, 01.02.13
    #4
  5. TinDD

    TinDD

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    7.286
    7286
    Wenn ich die anderen Kommentare so lese habe ich den Eindruck, ich kann Black Metal nicht beurteilen. Naja, n Versuch war es Wert einen Pop Mix daraus zu machen ;-)
     
    TinDD, 01.02.13
    #5
  6. heretic208

    heretic208 Roadie

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    1.227
    1227
    Hi, also ich find den Song auch ziemlich gut gemacht, die schlechte MP3 konvertierung aber nicht wirklich passend um den Sound jetzt aber ernsthaft zu beurteilen.
    Geschrei drauf und dann nochmal in ner besseren Auflösung- fänd ich super!!!

    Grüße Alex
     
    heretic208, 01.02.13
    #6
  7. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.623
    8623
    [​IMG]
     
    ArdathBey, 01.02.13
    #7
  8. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Warum sind da keine Vocals drauf? So iises halbgar!

    Das was MICH stört, sind die Drums, die total nach lieblosen Pattern hintereinander geklatscht klingen, UND die Gitarren könnten ´ne Spur leiser in Verhältnis zu den Drums sein und dann ab die Laube, klingt gut und feddich, so wie´s in dieser Richtung eben alles klingt. OB das aber so´n unegaler Brei sein MUSS, weiss ich nicht...wie gesagt, wenn die Vocals passen und Gefühl rüber kommt, #### lecken 2 fuffzig und ab dafür!
     
    Feuervogel, 01.02.13
    #8
  9. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.857
    52857
    Gitarrensound gefällt mir sehr.

    Die Melodiebögen ebenso, das Drumset klingt unglaublich luftig und transparent, nur die Bleche zischeln was....

    Der "Drummer" rackert ordentlich :)

    Schreib mal was zum Gitarrensound, also via Mic abgenommen? Welches Mic, wie viele Spuren usw usf.
     
    holgi, 01.02.13
    #9
  10. Databeatz

    Databeatz

    Registriert seit:
    16.07.12
    Punkte:
    530
    530
    Wenn die Drums nicht so weit hinten im Raum verschwinden würden wär der Mix klasse.
     
    Databeatz, 01.02.13
    #10
  11. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Ist echt gut gemacht.
    Bei den Drums wirklich noch ein wenig Ballast über Bord geworfen und die Gitarren etwas runtergeregelt, dann dürfte das alles schon ziemlich rund laufen. Der fehlende Gesang wurde ja bereits angesprochen..
    Bin gespannt auf das Endergebnis.

    Und rein vom Sound her klingt klingt der Fake-Drummer jedenfalls ganz ordentlich; besser haben es beispielsweise Lunar Aurora nie hinbekommen... Läuft, weitermachen!
     
    mofox, 02.02.13
    #11
  12. loverock01

    loverock01 Gesperrter User

    Registriert seit:
    20.04.06
    Punkte:
    3.645
    3645
    Hab mir deine songs auf soundcloud angehört und ich persönlich empfinde dich als echt guten Musiker!!

    Weiter so, machst echt geile Sachen :)

    dieser Teil ist sowas von geil:
    https://soundcloud.com/rene-mitterboeck/hm-1


    Gruss aus Amstetten
    loverock01
     
    loverock01, 02.02.13
    #12
    namor666 und rokne_musik bedanken sich.
  13. rauhnacht

    rauhnacht Themenersteller

    Registriert seit:
    11.05.11
    Punkte:
    60
    60
    hallo,

    die vocals kommen noch in den nächsten tagen!
    ich denke ich hab es wirklich ein wenig überkomprimiert!
    wie gesagt, die drums sind mit steven slate und metal machine gemacht... ich denke das es mir passieren kann, das ich etwas übereifrig werde und zuviele pattern nehme, ein echter schlagzeuger is halt doch luxus;)
    es soll halt auf keinen fall wie so ein 0815 drumcomputer klingen, dem man schon beil ersten schlag anhört, das es einer ist...

    die gitarre ist am kemper ein peavey 6505 profil mit tubescreamer, gitarre eine jackson warrior mit emg hz passiv, sonst kein eq (nur hp und lp)

    danke @loverock01!
    die lieder sind teilweise schon recht alt, bis wir die als band veröffentlichen möcht ich das mit dem aufnehmen noch besser können;)

    danke nochmals an alle;)
    viele grüße
     
    rauhnacht, 04.02.13
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.