News Black Rooster Audio - VLA-2A Mark II


Weiterentwicklung des Vintage Leveling Amplifier Plug-in.

Black Rooster Audio präsentiert den VLA-2A Mark II Vintage Leveling Amplifier. Dieses Plug-in ist stellt die Weiterentwicklung eines der meistverkauften Plug-ins des Herstellers als neue und verbesserte Version dar. VLA-2A emuliert einen sehr bekannten Optokompressor aus den späten 1960ern. Die Optoelektronik soll jedem Track einen unverwechselbaren Vintage-Flair verleihen können.

Black Rooster-VLA-2A MARK II.png


Der Hardware-Vorläufer des Vintage-Kompressor-Plug-ins VLA-2A von Black Rooster Audio stammt aus den späten Sechzigern des 20. Jahrhunderts, als er zunächst überwiegend im Rundfunk eingesetzt wurde. Es dauerte wohl nicht lange, bis festgestellt wurde, dass die Röhren, das mehrstufige Release und die frequenzabhängige Attack und Response ebenso gut für die Musikproduktion geeignet waren.

Während der VLA-2A originalgetreu dem Gerät nachempfunden sein soll, scheint es dem VLA-2A Mark II Vintage Leveling Amplifier-Nachfolger zu gelingen, eine noch zeitgemäßere Version durch sorgfältige Verfeinerung und zusätzlicher Funktionen unter Beibehaltung des Vintage-Flairs darzustellen.

Black Rooster Echtzeit-Schaltungssimulation basiert auf SPICE-Komponenten, die es dem VLA-2A Mark II Vintage Leveling Amplifier-Plug-in ermöglichen soll, den Klang und das Gefühl des analogen Originalgeräts mit all seinen Nuancen authentisch einzufangen. Alle wesentlichen Teile des Optokompressors - einschließlich der Eingangs- und Ausgangstransformatoren, der Sidechain- und Audiopfad-Röhrenstufen, des Emphasis-Filternetzwerks und der T4A-Zelle - sollen originalgetreu nachgebildet worden sein.

Der EXT SC-Schalter ermöglicht es, die Gain-Reduktion des Hauptsignals über die Hüllkurve des externen Sidechain-Signals zu steuern; EMPHASIS steuert die Pre-Emphasis des Sidechains - nützlich, um hohe Frequenzen in Schach zu halten, Übersteuerungen zu verhindern und eine höhere Empfindlichkeit für höhere Frequenzen zu ermöglichen; CELL SEL schaltet zwischen drei verschiedenen opto-elektrischen Zellen um - A, B und C, die jeweils unterschiedliche Attack- und Release-Zeiten bieten; MAKE UP Gain trimmt das Ausgangssignal zur Optimierung; und DRY/WET mischt das komprimierte Signal mit dem Originalsignal, um die Kontrolle über den resultierenden Sound zu maximieren.

Ein Blick unter die Haube verrät, dass hinter dem neuen und verbesserten VLA-2A Mark II Vintage Leveling Amplifier Plug-in mehr steckt, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Alle Black Rooster Audio Plug-ins unter Mac OS X und Windows bieten eine hohe Pixeldichte, um ein möglichst angenehmes Benutzererlebnis auf Displays mit hohem DPI zu ermöglichen. DSP-Operationen werden mit dem SSE2-Befehlssatz im Pipeline-Verfahren ausgeführt, um trotz der sehr komplexen Berechnungen die höchstmögliche Leistung zu gewährleisten. Aliasing-Artefakte werden durch ein linearphasiges Dolph-Chebyshev-Polyphase-Design mit geringer Latenz effizient abgeschwächt und das Oversampling wird automatisch an die Abtastrate angepasst, um wertvolle CPU-Leistung zu sparen und gleichzeitig einen möglichst transparenten Klang zu bieten.

Preis und Verfügbarkeit
VLA-2A Mark II ist zu einem zeitlich begrenzten Einführungspreis von nur 49 € - danach steigt er auf den regulären Preis von 119 €. Für alle, die bereits den VLA-2A Mark I besitzen, ist das Update kostenlos.

Der VLA-2A Mark II ist als 64-Bit AAX-, AU- und VST-kompatibles Plug-in für Mac OS X (10.9 oder höher - macOS 11. x wird noch nicht unterstützt) und AAX- und VST-Plug-in für Windows (7 oder neuer) direkt von Black Rooster Audio über die zugehörige Webseite erhältlich.





 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
20.239
Punkte Reaktionen
11.966
Punkte
56.699
nicht meckern. ;) 1-Mann Unternehmen aus Wuppertal! sollte man regional nachhaltig unterstützen, wirklich gute Plugins. :)
 
  • Danke
Reaktionen: adl
O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
2.530
Punkte Reaktionen
1.319
Punkte
6.568
nicht meckern. ;) 1-Mann Unternehmen aus Wuppertal! sollte man regional nachhaltig unterstützen, wirklich gute Plugins. :)

Ja, Black Rooster habe ich auch immer im Blick, beim letzten Black Friday gab es das ALL Bundle für 99€, hätte ich da nicht schon so viel Geld ausgegeben, hätte ich das vielleicht gekauft. Ansonsten ist grade Spring Sale, jedes der anderen Plugins grade für 26€. Und für den Newsletter gibt es ja nochmal -15€. Wirklich faire Preise!
 

Ähnliche Themen

kerninger
Antworten
5
Aufrufe
514
sas
sas
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
938
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
BlackRooster
Antworten
2
Aufrufe
578
sas
sas
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
16K
Dr.moog
D
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben