Information ausblenden

Bitwig 16-Track ist da

Dieses Thema im Forum "Bitwig" wurde erstellt von terrablue, 14.01.20.

  1. terrablue

    terrablue Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    3.918
    3918
    dhinda, Loop_Breaker, rkdk und 3 andere bedanken sich.
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    21.680
    21680
    Komm.... Wer würde denn mit sowas auskommen...... Ich finde den Sequencer ja über genial, aber das hier klingt eher wie ein Witz der nicht richtig ankam.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.20
  3. terrablue

    terrablue Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    3.918
    3918
    Mir persönlich ist das auch zuwenig, da bieten andere mehr für diesen Preis, aber vill. reicht das ja das ja für den ein oder anderen am Anfang.
     
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.390
    16390
    Der Gangsta Rapper.
    1 Beat und maximal 3 Stimmen :altweise:
     
    AndiPaulo bedankt sich.
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    21.680
    21680

    Hehehe... wovon traeumst du nachst!? Die ballern da so viele Doppelungen rauf, das kannst dir kaum vorstellen.... die braeuchten Bitwig 2763456752674567842537-Track!
     
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    21.680
    21680
    Ist halt so ein typisches Lockding. Schade eigentlich, da, zumindest soweit ich gehoert habe, andere Sequenzer in abgespeckten, aber durchaus brauchbaren Versionen zu bekommen sind. Wobei ich, ehrlich gesagt, auch nicht wuesste wie man Bitwig sinnvoll abspecken koennte. Das Ding ist halt einfach rund, nimmst was raus, fehlt was.
     
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    34.129
    34129
    Die Idee ansich ist ja gut... aber das in der Spurenanzahl so drastisch einzuschränken... weiss nich so recht. Find ich dafür etwas zu hoch angesetzt den Preis.
    Sowas wie Cubase oder Ableton mit Staffelungen wie Lite, Elements, Artist und die größten Versionen, das wär eher was. hm...

    Bin ein Fan von Bitwig, keine Frage. Leider habe ich das in den letzten Monaten meines früheren Testlaufs mehr nicht weiter verfolgt. Lese aber fleissig mit, und hoffe die Leute hier posten mehr und ihr Tun im Arbeitsalltag darüber.
     
  8. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    4.833
    4833
    So richtig zum Anfixen, dachte ich zuerst, aber dann doch nicht:

    Kein Sidechain, nur 16 Bit Export. Wär ja zum Anfixen vl. noch vertretbar,
    aber ich sehe gerade "8 Szenen" (=8 Zeilen) ist ja ein Witz. Und nur 2 Effekt Return und Gruppen Kanäle.

    Naja, jetzt finde ich 90€ auch zu teuer, wein nur 8 Szenen.
    (sonst, kann man ja mal Sounds Basteln und so, und wenn man die Kohle hat b.z.w. richtig durchstartet, upgraden)
     
  9. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.206
    1206
    19,99 € finde ich angemessener
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  10. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.390
    16390
    Also ich finde das Teil auch zu abgespeckt.
     
  11. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.105
    6105
    ...ich hätte auf die Instrumente verzichtet (hat eh jeder schon zu viele davon) und THE GRID mitgeliefert.
    ...das ist was, was viele reizen könnte, so ist es eine Lite oder Prime Version von Cubase oder Studio One, und sein Geld nicht wert.
     
    rkdk bedankt sich.
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    21.680
    21680
    Ich finde maximal n Fuffi, der beim Upgrade auf Normal verrechnet wird, wäre angemessen. Und die haben kein grid dabei? Fataler Fehler, das ist doch gerade eines der Alleinstellungsmerkmale von Bitwig. Das kann doch immens ködern.
     
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    34.129
    34129
    Geiler Vorschlag. DAS würd ich sofort kaufen !
    Oder: Als VSTi. Ähnlich wie es Reason neulich getan hat....
    (Tipp an die mitlesenden Bitwig-Macher! Das hat Potential und würde eure Fanschar und euren Gewinn gewiss massiv steigern......)
    Der Markt ist nun wirklich überflutet mit DAWs...
    THE GRID aber als VSTi - lecker!
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  14. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    21.680
    21680
    Interessanter Vorschlag, müsste man dann allerdings gegen rechnen. Wäre ja dann das Alleinstellungsmerkmal schlechthin, welches dann nicht mehr so ganz alleine wäre, da in andere Sequenzer implementierbar.

    Das würde dann potenzielle Kunden die den Sequenzer wechseln wollen würden, davon abhalten dieses auch zu tun.
     
    rkdk bedankt sich.
  15. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    3.842
    3842
    Das müsste, anhand der bescheidenen Möglichkeiten, kostenlos erhältlich sein.