Information ausblenden

BIAS Pedal Modulation kostenlos

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Jeff, 10.12.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Jeff

    Jeff Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    8.078
    8078
    Keine Ahnung, ob man schon BIAS Pedal besitzen muss (ich hatte schon Distortion und Delay), aber hier:
    https://www.positivegrid.com/2018-pedal-giveaway/
    kann man kostenlos Modulation bekommen. Einfach auf den Vogel oder das F klicken und teilen.
    Oder auch nicht - da ich weder Facebook noch Twitter-Account habe, habe ich die Twitter-Seite dann wieder geschlossen - trotzdem hatte ich danach ein Fenster mit Code :)
    Flux eingelöst und hat geklappt, wurde direkt freigeschaltet.
    Einlösen kann man den Code dann hier:
    https://www.positivegrid.com/redeem
     
    Jeff, 10.12.18
    #1
    Beatback, andreee, Ethersis und 2 andere bedanken sich.
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.267
    24267
    Danke für den Tip, lädt.
    (Warum sind heute schnöde Modulationseffekt bitte 400MB groß?)
     
    Sascha Franck, 10.12.18
    #2
  3. Jeff

    Jeff Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    8.078
    8078
    Da ist glaube ich immer alles mit drin, Distortion, Delay und Modulation. Ich musste nichts laden (hatte es ja schon auf der Platte) - nur die Erweiterung freigeschaltet und alles war gut :)
     
    Jeff, 10.12.18
    #3
    eulenman bedankt sich.
  4. eulenman

    eulenman Triangelspieler

    Registriert seit:
    01.10.08
    Punkte:
    719
    719
    Hab grad gesehen dass ich auch den pro series eq von denen freigeschaltet hab..taugt der was?
     
    eulenman, 10.12.18
    #4
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.267
    24267
    Schon klar - sind ja auch oft alle Plugin-Formate enthalten. Aber desungeachtet kann ich mich nicht des Eindrucks erwehren, dass die Sache programmierseitig oft recht nachlässig angegangen wird. Ich erinnere mich gut daran, dass ich frühere Cubase- oder Logic-Versionen (bis hin zur 4er oder gar 5er, wenn ich mich recht entsinne) per Analog-Modem runterladen konnte. Da würde ich bei den heutigen Plugin-Größen an 'nem schnöden Overdrive ein halbes Jahr sitzen...

    Back To Topic: Meine Güte, was'n Umstand. Hab das per FB geliked, jetzt musste ich das auch darüber registrieren, nicht über meinen vorher angelegten Positive Grid Account. Totaler Schwachsinn. Und naja, da sind anscheinend ein paar gute Sachen dabei, aber Herrschaftszeiten, das GUI ist ja mal ein echter Griff in's Klo, meiner bescheidenen Meinung nach zumindest. Der Sinn dieses Custom Panels erschließt sich mir mal gar nicht wirklich, anschalten muss man es aber dennoch, die Online-Hilfe ist peinlich und 'n Handbuch gibt's nicht.
    Zum "Amp Room" wird da bspw. dieses von sich gegeben:

    "Amp Room is designed to let you test how your pedal will sound with different scenario.

    Select 6 Amp to compare pedal sound in different amp model."

    Bidde? Nicht nur, dass es da mit der Beherrschung des Englischen mehr als nur nicht klappt, das sagt einfach GAR NIX darüber aus, wer oder was Amp Room denn nun ist. Ein Amp? Anscheinend. Aber was machen die Regler? Beschriftung Fehlanzeige. Ist das gar eine abgespeckte Version des BIAS Amps und nur deshalb nicht beschriftet, damit man die Vollversion kauft? Man weiß es schlichtweg nicht.

    Doku und Layout mMn 'ne glatte 6. Schade, denn klingen tun die Sachen anscheinend prima, weshalb ich mich dann trotzdem damit rumschlagen werde.
     
    Sascha Franck, 11.12.18
    #5
    Andaraginga und synthpark bedanken sich.
  6. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.913
    2913
    Alter Schwede! Deren Plugins wollen sich zu Gott und die Welt verbinden. Facebook, halbes dutzend Google APIs und nen halbes dutzend andere Seiten.
    Kann gut sein, dass ich untertreibe.
     
    andreee, 11.12.18
    #6
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.267
    24267
    Ja. Das Laden dauert auch echt lange - anscheinend prüft das Plugin jedes Mal erst, ob man im Netz ist und es einem vielleicht mal ein Angebot unterbreiten darf...
    Keine gute Werbung, trotz guter Sounds.
     
    Sascha Franck, 11.12.18
    #7
  8. Jeff

    Jeff Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    8.078
    8078
    War bei mir kein Ding - wie geschrieben, habe ja nicht mal einen Social Media Account und es hat sofort und mit meinem normalen Positivegrid Account geklappt.

    Das stimmt allerdings. BIAS Amp 2 lädt bei mir ca. 6-10 Sekunden - auf nem MacBook Pro 2018!
    Ich habe nach der (Neu)Installation des MacBooks auch mal den Support angeschrieben. Die meinten, das wäre normal und sie arbeiten ständig an einer Verbesserung der Ladezeit. Naja, bis jetzt hat sich nichts getan.

    Ich vermute, es liegt am Framework. Wenn ich es richtig gesehen habe, basieren die Oberflächen auf HTML mit massig Grafiken - vermutlich um die Kompatibilität mit allen System (macOS, Windows und iOS) zu gewährleisten.
    Und es stimmt, die Doku lässt teilweise echt zu wünschen übrig. Es ist schon besser geworden, ganz zu Beginn gab es gar nichts ... Die waren vor ein paar Jahren noch echt unterbesetzt. Das ist glaube ich schon besser geworden. Aber trotzdem gibt es beim Support (egal ob direkt oder indirekt) noch ordentlich Potenzial ...
     
    Jeff, 11.12.18
    #8
  9. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.788
    51788
    als ich Facebook gelesen habe, hab ich die Email gleich gelöscht. Muss man denn wirklich jeden kostenlosen Krümelscheiss gleich seine Seele verkaufen. nää. :)
     
    synthpark, 11.12.18
    #9
    Moiterei bedankt sich.
  10. Jeff

    Jeff Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    8.078
    8078
    Ich zitiere mich mal selbst:
    Zur Not Browser mit privatem Fenster (also unangemeldet) starten und einfach auf das Vögelchen klicken. Den sich öffnenden Tab von Twitter wieder schließen und im vorherigen Positivegrid-Tab wird der Code angezeigt. Kein Like, kein Teilen, Deine Seele bleibt bei Dir :)

    Edit: Grad extra noch mal getestet, geht immer noch. Aber nur mit Twitter, nicht FB.
     
    Jeff, 11.12.18
    #10
    synthpark bedankt sich.
  11. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.738
    6738
    Das ist leider so, habe nach der Aktivierung (habe Essentials) alles gesperrt. Ich zählte fünf Aufrufe zu Datensammlern, zwei davon Google.

    Daher
    ich habe auch den Support angeschrieben, allerdings wegen der ungezähmten Aufrufe von Datensammlern. Meiner Meinung nach der einzige Grund für die lange "Ladezeit". Die Antwort war gleichlautend.

    NI versucht das mit mixpanel, Wavelab ebenfalls mit Google. Ich habe das abgeschaltet (NI) oder gesperrt. iZotope möchte wegen Updates nach Hause telefonieren, auch das ist abgeschaltet.
    Insgesamt eine Unart.
     
    NurEinPing, 11.12.18
    #11
  12. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    9.003
    9003
    Die User Experience ist schon besser geworden. Das war letztes Jahr alles irgendwie noch schlechter. Vor allem die verwirrende Website. Die werden höchstwahrscheinlich nicht das Framework komplett kippen :/ Aber sie haben ein paar interessante Tools am Start. Die megaverzerrten Sounds gibt es anderswo besser. Aber von clean, über crunchy, bis overdriven können die was. Und die Möglichkeit, unter der Haube noch so stark einzugreifen, ist schon manchmal sehr praktisch. Letztes Jahr gab es das Delay Pedal als Incentive. Das Distortion Pedal hab ich mir irgendwann gekooft (damit konnte ich meinen Tube Driver einigermassen nachbauen)... Und jetzt freue ich mich über das aktuelle Geschenk. Diesmal kann ich es echt als Geschenk bezeichnen, denn die hatten meine Daten ja schon vorher :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.18
    NiCKEL, 11.12.18
    #12
  13. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.035
    7035
    Ich wollte über Twitter teilen um an den Code zu kommen, war dann aber nicht eingeloggt und habe das Fenster wieder geschlossen. Siehe da: Code kam trotzdem. Einfach in meinem Positive Grid Account eingegeben und fertig. War bei mir also schmerzlos.

    Dass die alle Daten sammeln sollte mittlerweile klar sein. Entweder blocken oder halt akzeptieren. Wobei man das ganze auch ein bisschen eindämmen kann indem für verschiedene Tasks unterschiedliche Browser bzw. sogar verschiedene Geräte verwendet werden. Ich verwende meinen Studio-Rechner z.B. tatsächlich nur für Musik & Recording Themen.
     
    oati, 11.12.18
    #13
    synthpark bedankt sich.
  14. Jeff

    Jeff Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    8.078
    8078
    Wird‘s denn besser/schneller, wenn man den Zugriff sperrt?
    Ich schalte oft einfach das WLAN aus, da ändert sich bei BIAS Amp und Co. nichts an der Ladezeit - klar wird dann versucht, auf die Dienste zuzugreifen, aber eigentlich müsste das Laden dann ja noch länger dauern, weil alles in einen Timeout läuft.
     
    Jeff, 11.12.18
    #14
  15. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.738
    6738
    Ich habe das grade eben nochmals ausprobiert. Ist die Firewall für Cubase (darüber kommt dann auch die Anfrage des Plugins) offen, kann ich keinen Unterschied bzgl. der Ladezeiten feststellen. Timeouts scheinen hier nicht zu ziehen.
     
    NurEinPing, 11.12.18
    #15
  16. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.738
    6738
    Und noch so ein Schwachsinn. Ich habe mal in Reason VST eingeschaltet, öffne ich dort Amp 2, dann kommt ein Login-Fenster, das kann man zwar wegklicken und das Plugin scheint nicht im Demo-Modus weiter zu laufen. Aber was soll das?

    Ach, und wie nicht anders zu erwarten in Logic ebenfalls.

    Hochgradiger Blödsinn!
     
    NurEinPing, 11.12.18
    #16
    Sascha Franck bedankt sich.
  17. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.267
    24267
    Klar, hätte das mal so machen sollen, dass ich 'nen anderen Browser oder 'n privates Fenster bemühe (so wie von dir ja beschrieben) - aber da hatte ich den Code schon und mich auch schon per folgender Option über FB bei denen eingeloggt. Hätte das gewiss irgendwie rückgängig machen können, aber da mein FB wie auch mein PG Account über dieselbe Mail laufen (nicht meine Haupt Mailadresse sondern nur 'ne Drittvariante für all solchen Kram), sollen die sich jetzt halt wundern, was sie da verzapft haben.

    Das ist ehrlich gesagt räudig, was die da anbieten. Ist ja nicht so, als ob deren Produkte normalerweise zu Schleuderpreisen über den Tisch gehen würden (speziell die Hardware nicht).

    "Unart" ist da sehr höflich ausgedrückt.
    Ich bin ja so fair und lasse dann immer die Newsletter-Optionen und dgl. angehakt - und wenn dann mal was interessantes kommt, kaufe ich ja auch durchaus Sachen.
    Aber dass sich da eine Firma über ein Plugin als Datensammler versucht, noch dazu in einer "Echtzeitumgebung", finde ich eigentlich unverschämt. Klar, bei sowas wie bspw. Loopcloud ist das Teil des Programms, da zieht man sich den Shop inkl. Werbung/Teasern gleichzeitig mit dem Programm. Aber das weiß man auch vorher (bzw. kann man's zumindest vorher wissen).


    Definitiv. Das Modulationsteil kann auch was, gefällt mir vom Sound schon sehr gut und ist vor allem in der Tat sehr flexibel.
    Aber mit diesen GUI-Schwächen, der schäbigen Doku und der Datenklauberei schießen die sich ziemlich in den Fuß. Auf Dauer ist das nicht wirklich werbewirksam.
     
    Sascha Franck, 11.12.18
    #17
  18. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.267
    24267
    Hab' zur Strafe meinen FB-Like gelöscht. Ich bin ja so ein wahrer Rächer der Enterbten!
     
    Sascha Franck, 11.12.18
    #18
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  19. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    9.003
    9003
    Weiss nicht, ob da noch mehr dahinter steckt; aber wenn man sich einloggt, hat man direkt Zugriff auf die Soundcloud (habe gerade den PG Begriff dafür nicht parat). Wenn man sich nicht einloggt, hat man keine Nachteile in Sachen Lizenz und bei der Bedienung oder dem Funktionsumfang. Man kann dann bloss nicht Custom Tones shoppen. Allerdings ist der Cloud-Login jederzeit möglich, muss also nicht zwingend beim Start passieren.
     
    NiCKEL, 11.12.18
    #19
  20. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.035
    7035
    So ist es, login ermöglicht den Zugriff auf die ToneCloud.
     
    oati, 11.12.18
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.