Information ausblenden

Beste Soundkarte?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 22.04.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Ich suche eine neue Soundkarte für mein professionelles Studio. Digital I/O, professional & consumer Format, min. 2 Inputs, min. 8 analog Outs., 24 Bit, Preisvorstellung ist so um die € 500,-. Meine derzeitige Karte ist eine Echo Gina. Mir schwebt jetz eine Hammerfall Karte vor. -Gibt es was besseres?

    Steve
     
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo SteveK,

    schau dir doch mal die produkte von www.creamware.de an. Ich selbst besitze eine luna II karte von creamware. Der große vorteil an denen ist, dass du einzelne karten mit einander verbinden kannst und somit deine rechenpower entsprechend ausbauen kannst.

    Kannst mir dann ja bescheid geben, was du davon hältst.

    Cu leth
     
  3. cl-

    cl-

    Registriert seit:
    25.06.02
    Punkte:
    28
    28
    tach auch . . .
    also ich arbeite mit der m-audio delta reihe. der treibersupport ist einmalig und die qualität ist sehr gut.
    www.m-audio.de
    schau doch mal einfach rein
    gruß
    claudio
    cl-audio.de

    ps. die delta audiophile 2496 war übrigens "best soundcard 2001" ! ! !

    [ Geändert von cl- am 01.07.2002 15:27 ]
     
  4. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo

    Die Wandler von der RME Hammerfall sind supergeil!
    Ich hab sie von mehreren profis und semiprofis (elektronische Musik) empfohlen bekommen
    und soweit ich das jetzt beurteilen kann ....Ich bin happy
    Ein weitere Favorit war bis her die Motu

    Also good luck

    8-)
     
  5. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Ich arbeite auch mit Creamware Karten und empfehle sie gerne weiter weil die Qualität gut ist und die Software einmalig ist !
    ABER :
    Es gibt derzeit Probleme mit der neuen SFP Software die nicht von Userseite aus zu lösen sind .
    1. Midiimplemetation ist mangelhaft . Gerade mit Korg Geräten , die ziemlich speed beim übertragen von Sysex haben schmiert das System ab .

    2. Die Treiber der STS Samplerreihe sind zur Zeit fehlerhaft und verursachen knacken in der Audiowiedergabe . Die Aufnahme ist aber okay !

    3. Habe ich persönlich Probleme mit den S/PDIF´s der neuen Software , die Wollen nicht so recht fehlerfrei laufen .

    Punkt 2 und 3 sind mir nur unter SFP aufgefallen , Punkt 1 ist schon lange ein Thema .
    Wenn du aber ein Midex8 oder einen Unitor/Motu was auch immer hast ist dies ja kein Problem .

    Zudem kommt noch , dass Creamware für die extended Plugins kräftig zur Kasse bittet , schade ....

    Ansonsten . KAUFEN !!!
    Weil einfach easy zu bedienen , sehr gute und intuitive Oberfläche und schier endlos erweiterbar .

    Bei mehr als einer Karte ist meistens noch ein zusätzlicher Lüfter im Rechner nötig .

    Gruß

    Carsten
     
  6. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi

    <juno>..."Die Wandler von der RME Hammerfall sind supergeil!"

    ??? die hammerfall hat aber keine wandler! die hammerfall von rme ist eine multi adat karte, an der du wandler anschließen kannst. die wandler können nun in einer digitalen mischerkonsole (z.b. yamaha´s o1v,o3d,o2r..), oder im alesis adat oder in einer externen wandlerbox eingebaut sein. letzendlich bestimmen diese geräte die qualität des sounds.
    dennoch hat juno recht, die karte ansich läuft stabiel, ohne probleme und lässt sich gut in einen audiosequenzer integrieren.

    mfg
    karsten
    homerecording.de
    soundsamples.de
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.