Information ausblenden

besser mit samples umgehen in logic

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von mathias-baer, 09.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mathias-baer

    mathias-baer Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    259
    259
    hi ich bin ganz neu in logic und bin gerade dabei umzusteigen. hab mal n paar fragen. kennt einer vielleicht ein paar tricks in sachen sampling. nehmen wir mal an ich habe ein sample. 4/4 takt, 4 chords.
    hat man in logic die möglichkeit looppoints oder irgendwelce markierungen zu benutzen, welche ich z.b. an den anfang jedes chords setzen würde um dann dieses irgendwie rumzuspielen.
    schade finde ich auch dass man einfache samples mit dem pianoroll nicht ansprechen kann. zumindest geht das nicht mit den appleloops die dabei sind...abs gerade getestet... oder muss man saples erst über ein instrument-plug-in laden??
    kann da einer weiterhelfen?
    dann noch ne frage. kann man das recording so einstellen dass es im cycle modus einfach den part vorher überschreibt und nicht mit abspielt und auch keine neuen spuren erzeugt...und auch keinen take ordner..sonst hat man nachher immer 10 spuren die man löschen muss.
    ach ja und kann man irgendwo die latenzen einstellen wegen midikeyboard und so.

    so das wars erst mal. ich weiß viele blöd anfängerfrgen aber ich habe sonst nix gefunden wo mir das beantwortet wird deshlab danke schonmal im vorraus. peace an euch alle
     
    mathias-baer, 09.11.08
    #1
  2. apply-some-pressure

    apply-some-pressure

    Registriert seit:
    29.09.08
    Punkte:
    690
    690
    Hi

    Naja, das Wort sagt doch eigentlich schon alles: um optimal mit Samples zu arbeiten, sollte man auch einen Sampler benutzen. Und den hat Logic doch schon an Bord.

    Und die Latenz kannst du natürlich in den Einstellungen runterschrauben.

    Gruß
    Micha
     
    apply-some-pressure, 10.11.08
    #2
  3. hoobster5

    hoobster5

    Registriert seit:
    25.06.06
    Punkte:
    293
    293
    du musst die samples in den EXS2 sampler laden (was meiner meinung nach ein bisschen aufwendig ist ;-) da hat man eigentlich alle möglichkeiten die man braucht - ob er auch das sample dem globalen tempo anpasst und entsprechend looped weiss ich nicht
     
    hoobster5, 10.11.08
    #3
  4. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.719
    12719
    Hi

    anscheinend sind Dir ein paar grundsätzliche Sachen nicht ganz klar in der Arbeit mit Logic & Samples/Loops.
    Du kannst Deinen 4taktiken Loop auch in einen Apple Loop umwandeln!

    Wie wäre es hiermit?
     
    frankye, 10.11.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.