Information ausblenden

Benötige Windows-Vista-DVD - Key vorhanden!

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von musikertimo, 21.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.343
    4343
    Hallo,

    ich hoffe dieser Beitrag geht in Ordnung, ansonsten bitte löschen.

    Es geht darum, dass ich gerne meinen ACER-Laptop mit Windows VISTA Home Premium 32bit neu aufsetzen möchte. Wie mittlerweile fast üblich habe ich aber nur "Recovery-DVD's", die ich beim ersten Start gebrannt habe. Wenn ich diese verwende habe ich erst wieder den ganzen Müll der Hersteller (Virenprogramm, Spiele, Tools) drauf, die ich eben nicht haben möchte. Auch nach einer Deinstallation bleibt da noch einiges übrig.

    Ich habe schon versucht bei Microsoft mir eine DVD über den Punkt "Alternative Medien" zu bestellen, aber die Online-Bestellung funktioniert gerade nicht mehr. Das Vista Anytime Upgrade gibt es ja auch schon seit einiger Zeit nicht mehr - leider.
    Die Option mit vlite klappt nach Recherche nicht mit Recovery-DVD's - also auch Fehlanzeige.
    Ich habe also gerade keine Chance an eine Installations-DVD zu kommen (im Freundeskreis gibt es im Moment leider auch niemanden).

    Jetzt einfach meine Frage, ist es möglich dass mir jemand nur die DVD zur Verfügung stellt, sprich kopiert und zuschickt? Oder gibt es jemand aus dem Raum Esslingen zum abholen? Selbstverständlich komme ich für die Kosten auf.

    NOCHMALS:
    ES GEHT NUR UM DIE DVD - EINEN PRODUCT-KEY HABE ICH SELBER GANZ LEGAL!


    Würde mich sehr freuen wenn es irgendwie klappen würde.
    Vielen Dank. Könnt mich ja dann per PM kontaktieren.

    Gruss Timo
     
    musikertimo, 21.09.08
    #1
  2. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.849
    11849
    wenn du nen gültigen key hast, dann meld dich doch bei microsoft...ich bin mir sicher das du von denen ne neue DVD bekommen kannst;)

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 21.09.08
    #2
  3. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Ruf doch mal bei microsoft an und frag dort nach ob das klar geht ....
    Warum nimmste nicht die recovery cd und deinstallierst halt die ganzen unnötigen programme (so ein aufwand ist das nicht und was soll da noch übrig bleiben,wenn du aus der software category bei vista alles entfernt hast außer die systemtreiber?)=
     
    mheadshot, 21.09.08
    #3
  4. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    diese recovery-sch3isse geht sowieso nciht klar.
    jeder der einen key hat sollte eine echte instal-cd von microsoft anfordern
    (die das unternehmen meines wissens nach auch rausrücken muss)

    wenn du jetzt gerade eine schnelle lösung brauchst dann wuerd ich
    wohl mal bei einer tauschbörse vorbeischauen...
     
    Norz, 21.09.08
    #4
  5. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.343
    4343
    Hallo,
    werde auch morgen bei Microsoft anrufen - habe ja sonst eh keine andere Möglichkeit.

    Aber trotzdem danke.

    @Norz:
    Mit Tauschbörsen habe ich es nicht so - nicht mein Ding!

    Wenn noch jemand eine Lösung hat darf er sich gerne melden.

    Gruss Timo
     
    musikertimo, 21.09.08
    #5
  6. caleb

    caleb

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.987
    1987
    Hm, seltsam... ich hab hier ne DELL Recovery von Vista x64... und meine Spielereien mit vLite waren eigentlich immer erfolgreich. Misserfolge waren meine eigene Schuld. ;)

    Dass MS bei Recoveries ohne zu murren Originale verschicken muss, das ist mir neu! Aber wäre natürlich toll...

    Wenn du wirklich so dringend eine brauchst - leih dir eine Installations-DVD oder saug dir eine aus dem Internet.
    Klingt krass, aber mein letzter Wissensstand in der Hinsicht ist dass es, gelinde gesagt, sche*ssegal ist von oder mit was du dir dein Windows installierst solange du eine gültige Lizenz hast. Du könntest dir die fieseste, gecrax0rteste Rip-Version installieren - solange du bei (oder sogar erst nach) der Installation deinen Key eingibst und die Kopie bei Microsoft mit deinem Key aktivierst.
     
    caleb, 21.09.08
    #6
  7. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Soweit ich weiß, gibts die MLK-Anforderung nur für Office?
    (kann mich irren)

    Sofern die Möglichkeit besteht sich Recovery-DVDs zu brennen (und die besteht mit Vista eigentlich automatisch) ist die Sache erledigt, oder? (EDIT: hinsichtlich der Pflicht nach Install-Medium-Nachschuss)
     
    kickback, 21.09.08
    #7
  8. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    was is n so schlimm an recovery cds
     
    mheadshot, 21.09.08
    #8
  9. islandicwarrior

    islandicwarrior

    Registriert seit:
    13.09.08
    Punkte:
    18
    18
    na die gehen sowieso nich klar ;)
     
    islandicwarrior, 21.09.08
    #9
  10. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.343
    4343
    So,
    habe gerade bei Microsoft angerufen und nach Aussage schicken Sie generell keine DVD's bei Recovery-Versionen raus - wohl auch nicht der Hersteller der Rechner. Hätte jetzt auch so tun können, als wäre es eine Normalversion, aber an meinem Key wäre es wahrscheinlich aufgefallen.

    Also gut, mal schauen was ich dann mache.

    Gruss Timo
     
    musikertimo, 22.09.08
    #10
  11. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.246
    3246
    Ich hatte vor kurzem dasselbe Problem: auf meinem HP-Notebook gab es nur eine Recovery-Partition mit all dem ganzen Softwaremüll des Herstellers. Auch die einmalige Erstellung einer Recovery-DVD war nicht mehr möglich.

    Sehr hartnäckiges Telefonieren mit dem HP-Support bewirkte, dass die mir anhand meiner Gerätenummer für mich kostenfrei komplette Installationsmedien (2 DVDs und 1 CD) für mein Notebook zusandten.

    Daraus hab ich mir dann selbst mit nlite eine angepasste Installations-CD erstellt.
     
    unifaun, 22.09.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.