Information ausblenden

Bend-Tool verrechnet sich

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von stoman, 01.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Studio One 2.0.5 (64 Bit), Window 7 (64 Bit)

    Folgende Ausgangssituation:

    - Eine Schlagzeugspur und eine Bass-Spur im Arrangement.
    - Transientenerkennung für beide Spuren.
    - Bass-Spur wird manuell an den Transienten der Schlagzeugspur ausgerichtet.

    Dabei kommt es mitunter vor (möglicherweise verursacht durch Fokuswechsel der Spur), dass die beiden Spuren massiv auseinanderlaufen (mit zunehmendem Offset), obwohl die Transienten exakt untereinander stehen, optisch also kein Fehler erkennbar ist.

    Im Normalfall hilft es, einfach in der fehlerhaft wiedergegebenen Spur einen Transientenmarker zu setzen oder zu löschen (also irgendetwas, das zu einem Update der Spurdaten führt), und schon ist alles wieder im Lot.

    Offenbar werden hier nicht alle Daten synchron gehalten, die für diese Aktion relevant sind.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 01.08.12
    #1
  2. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Ich muss das revidieren - es lässt sich nicht korrigieren. Spätestens beim Audio-Export ist alles wieder kaputt.

    Hier scheint dasselbe Problem vorzuliegen, von dem ich kürzlich schon einmal berichtet habe, denn auch hier wird plötzlich Zeit eingefügt, so dass sich nachfolgende Spurdaten verschieben. Sieht nach einem generellen Problem des Bend-Werkzeugs aus. Irgendwo wird da falsch gerechnet.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 02.08.12
    #2
  3. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Wenn du magst, kannst du mir dieses Projekt mal in einen neuen Ordner abspeichern, als rar verpacken und mir zuschicken. Ich würde gern absolut dieselbe Ausgangssituation vor mir haben, die du hast.

    Einen Unterschied gäbe es schon mal:
    Aktuelle Programmversion ist 2.0.6

    Grüße
    Ari
     
    Ari, 02.08.12
    #3
  4. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Entschuldige, ich hatte die Antwort übersehen.

    Bei der Versionsnummer habe ich mich vertippt. Ich habe die aktuellste Version.

    Leider kann ich Dir das Projekt aus zwei Gründen nicht schicken: Zum Einen, weil ich's gar nicht mehr habe, denn ich lösche die mit Studio One erstellten Temporärprojekte immer, sobald ich mit den Editierarbeiten fertig bin und mit dem eigentlichen Mix in meiner Haupt-DAW beginne, weil mir die Platten permanent voll laufen - und zum Anderen: selbst wenn ich das Projekt noch hätte, hätte ich kein gutes Gewissen dabei, weil es sich um ein Lied handelt, an dem ich selbst keine Urheberrechte habe (ich mache nur den Mix). Da möchte ich die Spuren nicht aus der Hand geben.

    Ich habe aber per PM bestätigt bekommen, dass genau dieses Problem auch andere S1-Anwender haben, und das es anscheinend auch im Presonus-Forum schon diskutiert wurde (ich lese dort nicht mit). Vielleicht hat von den Betroffenen ja schon jemand ein Beispielprojekt zur Verfügung gestellt (oder könnte dies noch tun).

    Sollte es mir wieder einmal passieren (wovon ich mal schwer ausgehe :) ) und eines meiner eigenen Projekte betreffen, packe ich Dir aber gerne mal die Daten zusammen.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 05.08.12
    #4
  5. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Solltest du aber vielleicht mal öfter tun. Und dort auch posten.
    Denn lösen sich ganz ganz viele kleine Problemchen schnell in Luft auf. ;)

    Ein Link zum betreffenen Problem, hätte mir jetzt auch schon etwas weitergeholfen.

    Grüße
    Ari



    ps: Wenn du mir ein Projekt weitergibst, dann ist das nicht mehr privat, sondern du schickst es an eine Firma. Und ich glaube nicht, dass eine Firma von einem noch so genialen Musikstück etwas klauen und für eigene Zwecke missbrauchen würde. Wir verfolgen da eher andere Zwecke. Zb der Lösungsfindung deines Problemes. ;)
     
    Ari, 05.08.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.