Information ausblenden

Behringer headphone amp spinnt

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von chad36, 05.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. chad36

    chad36 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.05
    Punkte:
    21
    21
    Hallo,

    ich habe eine Behringer HA 4600 4 Kanal Kopfhörerverstärker gebraucht bei ebay für wenig Geld gekauft. So nun sinnt dieser aber, und zwar schließe ich den Input und Kopfhörer an. höre auch was allerdings fehlt irgendein Signal (Wie wenn man Kopfhörer irgendwoe nicht ganz reinsteckt), d.h. ich höre alles sehr verzehrt und schimmernd. wenn ich den Kopfhörerstecker richtig rein drücke dann gehts auch kurz, aber damit drücke ich die Buchse schon ziemlich weit ins Gehäuse. wenn ich die einzelnen Kanäle rechts mute oder links mute dann kommt ein ordentliches Signal, allerdings mono, also rechts und links das gleiche Signal und nicht wie es eigentlich sein müsste, dass rechts oder links gemutet ist. Wenn ich auf mono drücke kommt gar nichts mehr an.

    tja und nun



    hier noch ein Bild:

    [​IMG]
     
    chad36, 05.04.06
    #1
  2. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Kaputt is' er. :roll:

    Gruss
    Mad
     
    mad, 05.04.06
    #2
  3. tagwohl

    tagwohl

    Registriert seit:
    31.01.05
    Punkte:
    632
    632
    wegschmeissen.. hat ich auch mal mit nem H4700
     
    tagwohl, 05.04.06
    #3
  4. Good4u

    Good4u

    Registriert seit:
    25.03.03
    Punkte:
    3.109
    3109
    Folgender Vorschlag: Ersetze die Buchse durch ne neue und wenns dann immer noch nicht geht -> Müll
     
    Good4u, 05.04.06
    #4
  5. boerge

    boerge

    Registriert seit:
    09.08.05
    Punkte:
    589
    589
    hört sich blöd an:
    aber wenn meiner das macht hau ich da immer einmal vor und dann geht es wieder...ehrlich!
     
    boerge, 05.04.06
    #5
  6. Good4u

    Good4u

    Registriert seit:
    25.03.03
    Punkte:
    3.109
    3109
    ....yes baby.....Handwerk pur.... :D
     
    Good4u, 05.04.06
    #6
  7. boerge

    boerge

    Registriert seit:
    09.08.05
    Punkte:
    589
    589
    was willse machen
    :D :D :D
     
    boerge, 05.04.06
    #7
  8. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    bei allen 4 kanälen so oder nur bei einem?

    lg
    flox
     
    floxe, 05.04.06
    #8
  9. ptr22

    ptr22

    Registriert seit:
    28.08.02
    Punkte:
    2.169
    2169
    Hallo,

    1. Ich hätte gern erstmal gewusst wie Du Dein Signal in den Kopfhörerverstärker reinführst? Hinten an den XLR oder den Klinkenanschlüssen?
    2. Woher kommt das Signal und wie? Aus ein Soundkarte, einem Pult? Wie dort heraus?
    3. Oder gehst Du vorn mit einer unsymmetrischen Stereoklinke in den Direct In?
    4. Wie auch Floxe schon fragte...ist das bei jedem der vier vorderen Kopfhörerausgänge (Headphone Out) und bei jedem der 8 hinteren Ausgänge so?

    Das Teil ist eigentlich ziemlich unverwüstlich...von daher lass doch mal schauen, ob man den Fehler irgendwie aufklären kann...

    Viele Grüße,

    P.
     
    ptr22, 05.04.06
    #9
  10. chad36

    chad36 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.05
    Punkte:
    21
    21
    Hi, erst einmal Danke für eure Antworten! Also ich geh aus einer externen Soundkarte per mono Klinke aus dem Main Output und gehe damit in den Main Input der Verstärkers. So nun habe ich folgendes probiert: Ich habe einfach die Ausgänge hinten benutzt und siehe da, die gehen einwandfrei in Stereo. Also muss ich dann wohl die hinten nehmen. Alle eure Tipps habe ich auch schon angewendet: draufhauen usw.

    Vielen Dank
     
    chad36, 06.04.06
    #10
  11. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    sollte dann zwar wirklich ein defekt sein, aber sicherheitshalber.

    die inputs am behringer sind ja xlr oder? kabel richtig gelötet von monoklinke auf xlr?

    lg
    flox
     
    floxe, 06.04.06
    #11
  12. chad36

    chad36 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.05
    Punkte:
    21
    21
    Die Inputs sind XLR und auch monoklinke. Ich geh über Klinke rein.
     
    chad36, 07.04.06
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.