Information ausblenden

Beheben von Phasenproblemen bei Mehrfachmikrofonierung

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von aezakmi1337, 09.05.21.

  1. aezakmi1337

    aezakmi1337 Themenersteller Boxen-Luder

    Registriert seit:
    09.05.21
    Punkte:
    9
    9
    Einen schönen Sonntag zusammen,

    ich hoffe, ich bin mit meinem Problem im richtigen Forum gelandet, aber ich versuche einfach mal mein Glück.
    Wir haben gestern zu dritt einen Podcast aufgenommen, die Mikrofonierung war zwei mal Rode Procaster und mangels weiterem Procaster 1x Neumann TLM 103.
    Die Raumakustik an sich ist nicht schlecht, die akustische Trennung zwischen den Mikrofonen war jedoch nicht vorhanden. Das führt nun dazu, dass die einzelnen Spuren sich gut anhören, es jedoch wenn mehrere Spuren aktiv sind zu Phasenauslöschungen kommt, die den Gesamtklang natürlich extrem verschlechtern.
    Ich habe versucht, dem mit MAutoAlign beizukommen, das sehr gut dazu geeignet ist, z.B. Top- und Bottom-Mics bei der Snare zu alignen. Vermutlich da sich ständig die "Hauptquelle" ändert, ist es für meine Situation jedoch nicht wirklich geeignet. Ein Gate ist leider auch nicht einsetzbar, da teilweise das "reingebleedete" Signal lauter ist als der Pegel des Wunschsignals auf dieser Spur.
    Daher suche ich nun nach neuen Ideen, wie ich dieses Problem lösen oder zumindest verbessern kann, ohne 3 Ein-Stunden-Spuren per Hand durcheditieren zu müssen. Wäre Vocalign für soetwas geeignet, oder führt das ähnlich MAutoAlign auch nur eine statische Analyse durch? Ich bin für jeden Vorschlag dankbar!

    Beste Grüße
    aezakmi
     
    aezakmi1337, 09.05.21
    #1
  2. jfk

    jfk

    Registriert seit:
    29.01.16
    Punkte:
    219
    219
    An einem Mic die Phase drehen?
     
    jfk, 09.05.21
    #2
  3. aezakmi1337

    aezakmi1337 Themenersteller Boxen-Luder

    Registriert seit:
    09.05.21
    Punkte:
    9
    9
    Die Phase ist tatsächlich ein sehr guter Tipp, an den ich noch nicht gedacht habe. Mit Phase drehen war es nicht getan, ich habe es mal mit dem Voxengo PHA-979 probiert, bei dem man die Phasendrehung frei einstellen kann. Mit zwei Signalen funktioniert das sogar super, aber sobald dann das dritte Signal noch dazu kommt, ist wieder alles kaputt. Das heißt ich bräuchte wohl zwei Instanzen auf jedem Signal und müsste die nach aktuellem Hauptsignal automatisieren. Auch nicht wirklich toll :(
     
    aezakmi1337, 09.05.21
    #3
  4. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.841
    7841
    Nur Audio oder auch Video?
     
    Synophon, 09.05.21
    #4
  5. aezakmi1337

    aezakmi1337 Themenersteller Boxen-Luder

    Registriert seit:
    09.05.21
    Punkte:
    9
    9
    Nur Audio. Habe es zwischendurch noch mit SoundRadix Auto Align versucht, aber dadurch, dass wir auch mal etwas die Sitzposition wechseln, hat das auch nicht funktioniert. Ich bräuchte praktisch ein Auto Align mit Live-Anpassung.
     
    aezakmi1337, 09.05.21
    #5
  6. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.569
    14569
    Genau dafür gibt es die Funktion "Automix" in Konferenzmischpulten.
    Kann man sich in der DAW auch selber bauen mit einem "Ducker".

    Kompressor mit Sidechain, der immer die beiden anderen Mikrofone leiser macht. Oder man arbeitet mit einem Gate auf jeder Spur ...
     
    Instrumentenfreak, 09.05.21
    #6
  7. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    6.731
    6731
    Du solltest es mit auto align Post probieren.
    Das ist kein Echtzeit Plugin sondern muss auf die Spur gerechnet werden, macht die phasenanpassung auf ein Referenzsignal aber nicht statisch sondern adaptiv.
    Funktioniert definitiv in pro Tools, ob auch anderswo weiß ich aber nicht
    Dennoch sollte auch immer nur das Mikro vom Akteur offen sein, und die anderen ruhig.
     
    rocking.xmas.man, 09.05.21
    #7
    ModulationMatrix bedankt sich.
  8. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    5.933
    5933
    Ich versteh jetzt das Problem nicht.

    Die Laufzeitverschiebung der Signale entsteht doch durch den unterschidelichen Abstand der Mikros zur Klangquelle. Da du deine Mikros doch bei der Aufnahme doch i.d.R. nicht bewegst ist dieser Laufzeitunterschied fix für die gesamte Aufnahme.

    Also einmal ausrichten, und alles ist gut.

    Und beim nächsten mal den Knackfrosch nutzen.
     
    zille1976, 09.05.21
    #8
  9. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.569
    14569
    Wenn 3 Mikrofone offen sind, hast du IMMER Phasenprobleme. Wenn du ein Mikro ein paar ms verzögerst, ist der Sprecher in Phase, aber die anderen beiden nicht mehr. Das ist viel mehr Arbeit als einfach meinen Vorschlag zu befolgen.
     
    Instrumentenfreak, 09.05.21
    #9
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  10. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    38.907
    38907
    Die Klangquellen, also die Sprecher, werden sich wohl immer wieder bewegt haben. Das gibt dann wieder Grütze.
     
    ModulationMatrix, 09.05.21
    #10
  11. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.548
    48548
    Da ist ein „automix“ am besten. Die beste lösung neben dem sehr teuren von dugan, ist der WTautomixer. Unter anderem damit behandle ich immer die podcasts die ich zum mischen bekomme.
     
    RefinedRough, 09.05.21
    #11
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  12. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    7.878
    7878
    Da gibts nur eine Lösung. Wenn sich die Leute bewegen beim Sprechen, dann eben nur mit 2 Mics arbeiten. Oder die Leute an die Stühle fesseln. Warum müssen diese sich denn unbedingt bewegen ? Mit MAutoAlign habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht bei Flügel und Gesang, bzw. Flügel und Streichinstrument.

    @RefinedRough

    Ist Dein Eichhörnchen nun mutiert ? :D
     
    Laber Rhabarber, 10.05.21
    #12
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.317
    48317
    Das geht ja dann schon fast in Restauration...
    Vielleicht hättet ihr das > vorher testen sollen.. . (Hey, nicht bös gemeint!)

    All der ganze nachträgliche Aufwand.. hm.. ich weiss ja nicht, ob das so viel bringt.
    Das beste ist ja nun einmal einfach immer, gleich saubere Signale einzufangen.
    Es gäbe ja auch günstige passendere Mikrosets, die sich gut für euer Vorhaben nutzen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.21
    rkdk, 10.05.21
    #13
  14. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    6.731
    6731
    schick mir doch per PM mal einen Ausschnitt zu - ich probier mal wie gut das mit Auto Align Post funktioniert.
    mehrere Anstecken auf eine Angel grade zu ziehen funktioniert damit immer gut, auch wenn man kurz mehrere Anstecken dabei offen sind klappt das meistens gut.
    Vielleicht funktioniert das auch hier gut.
     
    rocking.xmas.man, 10.05.21
    #14
  15. aezakmi1337

    aezakmi1337 Themenersteller Boxen-Luder

    Registriert seit:
    09.05.21
    Punkte:
    9
    9
    Vielen Dank für die ganzen guten Tipps. Ich habe versucht mit Gates das rauszuholen was geht, aber ich mag starkes Gating auf reinen Sprachspuren überhaupt nicht, und die großen Lautstärkeschwankungen machen es nicht leicht.
    Automix wird vermutlich nicht gut funktionieren, wenn die Beteiligten auch gerne mal durcheinander reden :rolleyes: WTautomixer werde ich mir aber mal anschauen.
    Über Auto Align Post bin ich überhaupt auf Auto Align gekommen (als die eigentlich schlechtere Alternative), weil ich eben kein Pro Tools habe.
    Bzgl. wieso bewegen: Es reicht leider schon, wenn wir uns ein paar cm nach vorn oder hinten lehnen, um eine statische Phasenkorrektur wieder kaputt zu machen. Und ein bisschen Bewegung ist halt manchmal.
    @rkdk Kannst du ein Beispiel nennen für ein besser geeignetes Mikroset? Wir haben tatsächlich vorher kurz getestet, aber nur für Pegel. Es ist für mich auch das erste Mal, dass ich Phasenproblemen in so einem Ausmaß begegne. Aber ich habe draus gelernt :D
    @rocking.xmas.man Vielen Dank für das Angebot. Da ich aber ohnehin nicht die Möglichkeit hätte, das Plugin zu nutzen, selbst wenn es gut funktionieren würde, wäre das glaube ich vergeudete Zeit deinerseits.
     
    aezakmi1337, 10.05.21
    #15
  16. aezakmi1337

    aezakmi1337 Themenersteller Boxen-Luder

    Registriert seit:
    09.05.21
    Punkte:
    9
    9
    Update: Ich habe WTautomixer ausprobiert und mich dafür entschieden. Hat wider Erwarten gut funktioniert und es ist mir lieber, wenn es 99% der Zeit besser klingt und dafür einmal kurz jemand abgeschnitten ist. Danke für den Tipp @RefinedRough
     
    aezakmi1337, 12.05.21
    #16
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  17. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.094
    7094
    Was macht man mit dem genau?
     
    Ennui, 12.05.21
    #17