Information ausblenden

BBC orchestra

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Ethersis, 31.08.19.

  1. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.805
    9805
  2. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.769
    2769
    Ethersis und emu2009 bedanken sich.
  3. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.805
    9805
    Danke für den Bericht. Hat mein Interesse für diese Lib wieder geweckt. U. a. weil auch die Solostreicher mit dabei sind. Das hat man selten und relativiert den Preis. Momentan ist die Lib übrigens für 749 € zu haben.
    Bleibt allerdings noch dieser enorme Platzbedarf den ich als äußert negativ bewerte.
     
  4. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.025
    3025
  5. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.805
    9805
    Naja, ich muss sagen, dass ein paar Audiobeispiele wirklich schön gewesen werden. Ich hab mittlerweile etwas im Internet gesucht und dachte, dass man da schon was finden wird aber bisher hab ich nur ganze Stücke in sehr langsamen Tempo gefunden. Ich suche noch aggresive Brass, mit einem Marcatoartigem Attack mit denen man aber auch Legato spielen kann. Ich hatte gehofft Metropolis Ark 1 würde sowas bringen aber auch da ist es zu langsam.
     
  6. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.025
    3025
    Guck bei VI-C nach, da gibts nen 300 Seiten Thread oder so. Interessiert mich nicht wirklich, die Lib, aber ich habe von Problemen bei der Windows Version gelesen.
     
  7. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.805
    9805
    Danke aber ich hatte gehofft irgendwo aussagekräftige Tonbeispiele zu hören. Auf Worte kann man sich da einfach nicht verlassen. ;)
     
    andreee bedankt sich.
  8. emu2009

    emu2009

    Registriert seit:
    29.06.10
    Punkte:
    838
    838
    Reichen Dir die walkthroughs und Demos beim Hersteller nicht ?

    Ich finde gerade die ausführlichen Produktpräsentationen bei youtube von spitfire ziemlich gut, weil die da wirklich durch viele (manchmal sogar alle) patches gehen - da kann man sich dann eigentlich schon ein Bild davon machen, wie es klingen wird.
    In dem Fall habe ich mir die Videos nicht angeschaut, weil mich das Produkt nicht interessiert aber normalerweise machen die das ja bei allen Produkten und bei den big releases (dazu würde das BBC Teil mal zählen) gehen sie ja üblicherweise sehr ausführlich auf die sounds ein.

    Wie gut das dann natürlich wirklich funktioniert, erfährst Du am besten bei vi-c - die sind da ja schnell mit Kritik dabei, wenn irgendwas nicht so läuft, wie es soll :) .
     
    Ethersis bedankt sich.
  9. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.769
    2769
    Wir wollten erst noch welche anfordern, bevor wir es veröffentlichen. Jedoch gibt es so viele und gute ausführliche Videos von Spitfire selbst, wo auch wirklich nicht alles einfach schön getuscht wurde. In Zukunft werden wir wieder schauen, dass wir was beilegen :)
     
    Ethersis bedankt sich.
  10. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.805
    9805
    Spitfire hat leider auch die Angewohnheit eher langsam zu spielen. Klar, staccatissimo nicht. Ich hab da eine ziemlich klare Vorstellung vom Sound aber nein, in diesem speziellen Fall hab ich mir da nicht die Walkthroughs angesehen. ;)
     
  11. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.938
    18938
    ist ganz komisch. ich liebe die spitfire sachen. und das ist ihre neue schicke library, die sie mit sicherlich irrem aufwand produziert haben und nun natürlich mit viel tamtam bewerben. BBC. viele mikrooptionen. kann doch nur toll werden.

    und so höre ich die beispiele und...sie beeindrucken mich irgendwie so überhaupt gar nicht. ich finds verblüffend...weiss nicht...verblüffend unverblüffend?
     
  12. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    35
    Punkte:
    87.331
    87331
    Man steckt halt auch nicht immer drin vorher. Aufwand und Konzept und so hin oder her... ob's wirklich geil wird, weiß man erst hinterher. Und wenn man dann erwartet, dass jedes neue Produkt das vorherige immer um Welten übertreffen muss... schwierig.

    Also ich freu mich, dass ich bei dieser Lib mal wieder Geld sparen kann :)
     
    markrec und RK79 bedanken sich.
  13. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.805
    9805
    Also ich find ja die Beispiele von Spitfire nie so überragend. Nett und langsam ... da haben andere Firmen Demos die mich mehr abholen.
    Hier finde ich sehr schön, dass man da wirklich alles geliefert bekommt.
     
  14. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.374
    4374
    mich hat die lib nicht vom hocker gerissen ...und wieder unzählige mic-positions die kaum jemand braucht und somit 70% unnötiger datenballast.

    wenn du ein paar stunden zeit hast:







     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.19
  15. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    15.215
    15215
    Bieten die sowas eigentlich dann auch mal abgespeckt an? Weiß das jemand?
    Ich würde gerne so grob über's nächste Jahr mal ein paar Groschen für 'ne Library hier und da beiseite legen (da es nicht eilt und auch nicht wirklich wichtig ist, wäre das eben etwas, wofür so'ne "am Ende des Tages kommt alles Klimpergeld rein" Dose herhalten müsste), preislich dürfte es vermutlich in der Größenordnung sein.
    Aber diese ganzen Mikropositionen würden mich als ausgemachten Orchestern00b nur irritieren, ich denke, da wäre ich mit weniger (eher close) Positionen und so 'nem virtuellen Raumplatzierungsteil besser bedient.
    Ansonsten finde ich das aber ganz schick, weil da eben bspw. die jeweils ersten Instrumente auch solo dabei sind und weil es halt auch ohne Kontakt auskommt.
    Und vor allem muss ich gestehen, auch wenn's vielleicht albern klingt, dass Spitfire die Firma ist, von der ich mit sehr weitem Abstand am allerliebsten etwas erwerben würde. Der Christian Henson ist einfach unglaublich sympathisch und authentisch, hab von dem auch ein paar Sampling-Tricks gelernt, dann gibt's geile Freebies (LABS und Pianobook) und höchst informative Videos. Das würde ich in der Tat gerne honorieren.
    Was haben die denn alternativ so im Programm, was ungefähr in die Kerbe schlägt, ohne aber so hochaufwendig zu sein? Sorry, kenne mich da einfach echt nur sehr wenig aus, will mich aber nochmal ein bisschen in die Materie reinfuchsen.
     
  16. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.374
    4374
    solo-instrumente musst du ausser beim BBC orchestra bei spittfire immer extra kaufen. ansonsten wenn es um orchester libs von spitfire geht:
    - der klassiker von spitfire wäre albion one. da hast du allerdings keine sektionen.
    - der nächste kandidat wäre studio orchestra. trocken im studio aufgenommen, also nicht in der lyndhurst hall wie die meisten spitfire libs. preislich im mittelfeld.
    - symphony orchestra ist preislich weit oben angesiedelt, obwohl die artikulationsvielfalt nicht höher ist als beim studio orchestra ...keine ahnung ob der dreifache preis sich auch qualitativ bemerkbar macht.
     
    Sascha Franck bedankt sich.
  17. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.805
    9805
    Nein, das wird nicht passieren. Wenn dich der Speicherplatz nicht abschreckt brauchst du dich ja nicht um die mics kümmern. Es gibt da ja voreinstellungen. ;)
     
  18. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    15.215
    15215
    Hm, danke. Vermutlich werde ich mich auch noch bei anderen umgucken müssen, obwohl ich wirklich sehr gerne von diesen netten Leuten kaufen möchte, anstatt dann doch wieder NI die Nase zu vergolden, was die einfach nach den jüngsten Entwicklungen nicht verdient haben.
     
  19. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    15.215
    15215
    Ja, klar. Aber da ich mich ganz gut kenne, befürchte ich, dass ich dann doch wieder damit rumfummeln würde. Der Speicherplatz ist mir egal.
    Mal gucken. Hat wie gesagt überhaupt keine Eile, aber irgendwann will ich dann, wenn mich mal die Muse packen sollte, doch mal ein wenig in die Materie einsteigen, der ganze Orchesterkram ist für mich eines der größten Mysterien in vielen Stilistiken, auf die ich stehe, wäre einfach schön, da nochmal ein wenig Licht ins Dunkel bringen zu können.
     
  20. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.374
    4374
    auch andere mütter haben schöne töchter. und so stark vergoldest du NI nicht die nase, wenn du von einem drittanbieter eine lib auf kontaktbasis kaufst. so weit ich weiss bekommt NI vom drittanbieter pro verkaufter lib $30, wenn es eine lib ist die über das NI lizenzsystem läuft. bei denen die nicht über den library-tab lizensiert werden müssen, bekommt NI gar nix (z.b. 8dio).
    schau dir also ruhig auch andere libs auf kontaktbasis an. z.b. die sachen von audio imperia wie etwa nucleus, oder die libs von https://www.cinematicstudioseries.com/.
     
    Sascha Franck bedankt sich.