Bass soll bei lautem Kick leiser werden!Und ASIO frage!

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von Ciclon77, 23.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ciclon77

    Ciclon77 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    62
    62
    Guten Abend!
    Gibt es in Fl 6 eine möglichkeit z.B. die Lautstärke eines Basses durch die Laustärke eines Kicks zu steuer. Ziel ist es,wenn der Kick Laut ist soll der Bass automatisch leiser werden,oder noch besser wäre wenn der Kiick den kompressor des Basses steuern könnte!
    Googlen brachte mich zum vst "peak controller" doch die Helpfile von Fl is meiner meinug nach nicht die beste,jedenfalls weiß ich immer noch nicht was der Peak Controller macht,bzw ob er mir bei meinem Problem helfen kann.

    Achja ,bevor ichs vergess,jedesmal wenn ich in Fl bei der Soundkarte ASIO for Phase 28 (phase 28 ist meine terratec Soundkarte) einstelle klingt es zwar besser,aber ich kann dann kein Cool Edit,winamp,o.Ä. betreiben,bzw diese Tools schweigen dann einfach....
    Warum ist das so,und was kann ich dagegen machen?

    Danke im Vorraus!
    Gruß Thorsten aka Ciclon
     
  2. KoolKolle

    KoolKolle

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    60.327
    60327
    Was deine Kompressorfrage betrifft, brauchst du einen sogenannten Sidechainkompressor. Der hat neben dem Audioeingang noch einen Sidechain bzw. einen Triggereingang. Jetzt musst du so einen Kompressor für deine Bassline verwenden und von deiner Kick noch ein Audiosignalabzweigen, welches dann in den Sidechain kommt, das wars schon!

    Sidechain-Kompressor-Thread
     
  3. systemfehler

    systemfehler

    Registriert seit:
    21.06.03
    Punkte:
    802
    802
    Du haengst den Peak Controller in deinen Mixerkanal fuer die Kick und deaktivierst den Mute Button.
    In den Kanal vom Bass haengst du einen Kompressor, den Threshold Wert vom Compressor verlinkst du mit dem Peak Controller.
    Das geht folgendermassen: Rechtsklick auf den Threshold Regler, Link to Controller -> Internal Controller -> Peak ctrl => Peak. Bei einem Kompressor mit eigener GUI drehst du kurz am Threshold Regler, klickst beim Plug In links oben auf den Lautsprecher und waehlst bei "Last tweaked parameter" "Link to Controller" aus. Rest wie oben beschrieben.
    Evtl. natuerlich noch mit den Werten der Plug-Ins rumspielen bis du zum gewuenschten Ergebnis kommst.
     
  4. ahed4

    ahed4

    Registriert seit:
    15.02.05
    Punkte:
    254
    254
    Wenn du den ASIO Treiber verwendest werden die Ressourcen deiner Soundkarte für diese Treiberinstanz reserviert.
    Du kannst aber bei FL unter "Audio Settings" "Auto-close device" einstellen damit werden die Treiberressourcen freigegeben wenn du FL minimierst oder zu einem anderen Programm wechelst.
    cheers
     
  5. Ciclon77

    Ciclon77 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    62
    62
    Also danke für die erklärung mit dem peak controller! Funktioniert wunderbar!!!!
    Aber leider funzt das mit "Auto-close device" nicht =(
    aber danke trotzdem
     
  6. sQeetZzz

    sQeetZzz

    Registriert seit:
    30.09.05
    Punkte:
    161
    161
    ich hatte mal ne terratec ewx2496 und dasselbe problem.
    ahed hat recht.
    aber du musst bevor du irgendein anderes audioprogram oeffnest FL minimieren. wenn du fertig bist mit dem anderen audioprogramm (auch winamp etc...) muss dieses vorher geschlossen werden um die audio outputs fuer die asio treiber freizugeben.

    genau aus diesem grund hab ich damals meine terratec verkloppt.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.