[Bass House] Ich falle vom Glauben ab mit diesem schlaflosem Edit..

  • Ersteller lebasti
  • Erstellt am

lebasti
lebasti
Berufsjugendlicher
Registriert
15.03.05
Beiträge
1.943
Punkte Reaktionen
971
Ort
Berlin
Punkte
5.871
Moini!

Hab gestern mal bisschen an nem Edit rumgebastelt, den wir (in einer sehr rudimentären Version) in unserem Liveset schon ein paar mal gespielt haben (und der immer recht gut funktioniert - Klassiker sind eben beliebt :D). Eigentlich spielen wir den eher auf 107, aber ich/wir sind grad eher in schnellerer (und wohl auch bisschen härterer) Stimmung. Das ganze wird einer von diesen Hypedit-Free-Downloads (wie es auch von Insomnia schon etliche - auch gute - gibt. Aber glaube keine in dieser BPM-Range bzw Soundästhetik, oder kennt jmd was?)

Wie gefällt die Kick, was sagt der Bass-Bereich (ich glaub, ich muss da noch nen Sub drunterlegen)? Grad bei den Drum/Percussions kann man noch viel geiles Zeug machen denke ich. Der Part nach dem Main-Theme ist noch nicht so geil - da war der Groove auf 107 besser und Live hat man eh viel mehr Dynamik wenn man mit den Reglern spielt, das fehlt mir hier jetzt noch. Das Arrangement muss auf jeden auch noch gut gestrafft werden gegen Ende hin!



Lieben Danke fürs Hören <3
 
DancingOnHalos
DancingOnHalos
Teilzeitmusiker
Registriert
03.03.16
Beiträge
950
Punkte Reaktionen
787
Punkte
3.512
Auch einer meiner All Time Favorites. Ganz ungewohnt dieses Tempo :) Macht aber Spaß zu hören. :)

Der Break ist etwas Lasch da könnte meiner Meinung nach mehr passieren. Im Zweiten Teil finde ich den Pizzicato-Synth etwas verloren. Ich könnte mir da gut nochmal so ein paar Vocal Fetzen vorstellen oder ein Episches Pad zu Unterstützung.
Am Schluss öffnest du den Cutoff das wäre vielleicht passender im Mittelteil. Das wären so meine Ideen.

Alles wieder meckern auf hohem Niveau.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
17K
Dr.moog
D

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben