Information ausblenden

Auf seltsame Weise Studio gemietet?? Häh?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von pianoplayer81, 09.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pianoplayer81

    pianoplayer81 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Habe heute mit einer bekannten gesprochen, die meinte, dass eine Bekannte von ihr immer zu einem Studio fährt um sich am Flügel aufzunehmen. Mieten kann man es pro Stunde für 10-15 €. Und das aufgenommene wird dann anscheinend auf einer Website reingestellt wo sie sich das dann anhören kann.

    Da dachte ich erstmal: häh?? Wie Wo Was Wozu?

    Ein Studio mieten, is ja klar, geht auch pro Stunde. Aber nicht jedes (die wenigsten) haben einen Flügel, und wozu das mit der Internetseite????

    Höchstwahrscheinlich hat sie irgendwas falsch verstanden, gell? Sonst würd ich da sofort hinfahren, meine Stücke einspielen und dann ausm Netz runterladen, brennen, fertig ist die Demo-CD für 15 €.

    Ja ne is klar.

    Oder kennt jemand so ein "Studio"?
     
    pianoplayer81, 09.12.08
    #1
  2. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    immer diese bekannten von bekannten!
     
    naseweis, 09.12.08
    #2
  3. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Geile Frage, aber dabei können WIR dir bestimmt nicht weiterhelfen. Hak da doch einfach nochmal nach.

    Üblich ist das nicht, aber geben kann's sowas schon.
     
    Kuno, 09.12.08
    #3
  4. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Ein bekannter von einem Bekannten, der mein bekannter war setzte ENTWEDER irgendetwas in die Welt was sich über 40 Ecken hingetrieben hat, ODER sagte etwas ganz anderes, dass einfach nur von Mann zu Mann zu Mann immer mehr verdreht wurde, kennt man doch.
     
    _Diel_, 09.12.08
    #4
  5. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    dieser fall hier ist noch schlimmer: es handelt sich um zwei frauen :D
     
    naseweis, 09.12.08
    #5
  6. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    o___O :D
     
    _Diel_, 09.12.08
    #6
  7. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    also ich kanns mir vorstellen.
    15 euro pro stunde is ok.
    wenn der meister die spuren nicht bearbeitet, ist da auch kein zusätzlicher kostenquell.

    dass aber jeder da reinmaschieren könnte, bezweifle ich. also mein kumpel hat nen CVP-409 und der lässt da niemanden einfach ran. es gibt aber auch "günstige", wo es jetzt nicht so wild wäre.

    naja... über deinen speziellen fall kann man wohl kaum ne aussage treffen, wie auch?
     
    DaddyDufte, 09.12.08
    #7
  8. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    15 Eus pro Stunde? Welches Studio macht´s denn dafür? Wie bitte?
     
    Insane, 09.12.08
    #8
  9. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    naja. ich wohn in berlin. evtl ist es hier anders...günstiger.

    aber 15 euro is normal für mich. auch 30 euro für 3 stunden is normal. auch kostenlos in befreundete studios is normal...kein plan evtl bin ich nur etwas verwöhnt.
     
    DaddyDufte, 10.12.08
    #9
  10. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    klar, für den Frickler um die Ecke ohne Ahnung und Verstand ;-) Man muss nur verzweifelt genug sein.
     
    frankye, 10.12.08
    #10
  11. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    du hast keine ahnung, wie tief die preise hier inner hauptstadt aufgrund des überangebots an studios sinken. gute, teure und die teuersten gibts ja zusätzlich auch noch.

    außerdem geht es in diesem thread nicht um ein frankyes-kritik-standhalten-studio, sondern darum, eine verwaschene info aus einem gespräch über 3 ecken nach zu vollziehen.
     
    DaddyDufte, 10.12.08
    #11
  12. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Für das Geld würde ich nicht mal aufschliessen....jaja, es ist kalt in Deutschland....gaaaaaaaaaaaaaaanz kalt...
     
    Insane, 10.12.08
    #12
  13. pianoplayer81

    pianoplayer81 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Das irgendwo eine entscheidende Info fehlt is mir schon klar. Mir gings auch erst mal nur darum nachzuhören, ob sowas evtl. bekannt vorkommt oder auch schon genutzt wurde.
    Für Hobbymusiker wär das wahrscheinlich ne schöne Sache.
    Aber ich glaub auch nicht das das Material in irgendeiner Weise nachbearbeitet wird.
    Werde genaueres noch mal in erfahrung bringen.
     
    pianoplayer81, 10.12.08
    #13
  14. Andre77

    Andre77

    Registriert seit:
    24.11.07
    Punkte:
    875
    875
    Lass Dir mal die Website geben...da findet man wohl etwas mehr und genaueres raus, als über die Freundin
     
    Andre77, 10.12.08
    #14
  15. pianoplayer81

    pianoplayer81 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Das kann dauern bis ich die rauskriege, da die 1. Bekannte unsere Betriebsköchin ist die nur 1x die Woche kommt. Und die hat es an einem Schülerkonzert in einem Gespräch mit 3 anderen Frauen so nebenbei mitgekriegt. Habe auch schon selbst in Massen Suchbegriffe gegoogelt, aber nichts derartiges rausbekommen. Nur halt die Kleinststudios die solche Preise anbieten können, aber die haben da´nn eben keinen Flügel.

    ist aber auch nicht so wichtig. Mir ist schon geholfen. Vielen Dank erstmal soweit an alle. Wenn noch jemandem was einfällt dann aber nochmal reinschreiben.
     
    pianoplayer81, 10.12.08
    #15
  16. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Hi

    Also eine Aufnahme in einem Studio, mit einem gut klingenden Aufnehmeraum und einem gestimmten "amtlichen" Flügel, kostet mindestens 4mal soviel pro Stunde.

    Alleine der Klaviestimmer kostet an die 100 Euro - und ein Flügel sollte vor jeder Aufnahme neu gestimmt werden!

    Gruß Mattes
     
    mathew, 10.12.08
    #16
  17. Kayoyo

    Kayoyo

    Registriert seit:
    29.04.08
    Punkte:
    704
    704
    Schwachsinn. In der Regel langt die Stimmung für 1 Jahr...für ganz vorsichtige kann man vielleicht noch halbjährig in Betracht ziehen. Wenn der Flügel nach jeder Aufnahme neu gestimmt werden müsste....nenenene

    15€ die Stunde kommt mir aber trotzdem komisch vor...
     
    Kayoyo, 10.12.08
    #17
  18. pianoplayer81

    pianoplayer81 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Nee Kayoyo, mathew hat schon recht. Konzertflügel werden schließlich auch vor jedem Konzert gestimmt und sogar in der Pause nachgestimmt.
    Hab ja schließlich mit solchen Dingen ständig zu tun, kann da also gut Gewissens sagen, das dass auch wirklich so gemacht werden muss und nötig ist.

    z.b. folgende Situation: Flügel steht im Lager des Theaters (mit entsprechendem Klima) kommt dann auf die Bühne (am besten noch mit Klimaanlage und voller Beleuchtung*ächz*) und dann noch ein Pianist der ordentlich in die Tasten haut.
    da kann man sich ausmalen wieviel sich das Instrument verstimmt.

    In einem Studio ist der Flügel zwar nicht wechselnden klimatischen Bedingungen ausgesetzt, aber wenn er, gehen wir mal vom Höchstfall aus, jeden Tag bis zu 6-8 Stunden bespielt wird von Hinz und Kunz, dann geben die Saiten NATÜRLICH nach.

    Schließlich spielen bei Konzerten ja auch Profis an den Instrumenten und die haben halt einen gewissen Anspruch was die stimmung anbelangt. Einmal musste ich einem sogar mit meinem Stimmgerät zeigen dass auch jeder Ton perfekt gestimmt war um ihn zu beruhigen weil er so nervös war.

    Ob jemand im Publikum hört ob ein Ton im Bass etwas brummelt oder im Diskant etwas zwitschert sei mal dahingestellt, aber der Pianist hört es auf jeden Fall (da er ja direkt am Instrument ist).
     
    pianoplayer81, 10.12.08
    #18
  19. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Was soll denn dieses Hickhack?

    Frag die Bekannte, wo das Studio ist, wie die Webseite lautet und/oder geh mit zu den Aufnahmen,
    Wir kennen die Leute schließlich nicht, also können wir auch keine Aussage treffen.

    Und wenn die Schwester nur einmal in der Woche kommt, ist das schade für sie. Dazwischen kannst du sie aber dennoch sicher per Hdy erreichen ;)

    Bitte lass uns die Webseite auch wissen - interessiert mich :D

    Für 15 Öre pro h würde ich davon abgesehen auch niemandem auf meinem mittelmäßigen Digipiano klimpern lassen, selbst ohne Nachbearbeitung nicht.
    Das ist echt zu billig!

    Viel Erfolg,
    Randy
     
    randy, 10.12.08
    #19
  20. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Doch weis sich und wie ich sagte, viele Frickler und Verzweiflung. Berlin ist bez. Musikszene eh eine Ausnahmesituation.

    Schon klar, aber bei dem Preis allein müsste man schon wissen, dass es nicht stimmen kann. Selbst in Berlin, denn weder Geräte noch Strom kosten in Berlin weniger...oder ist der Flügel bei Rapidshare runtergeladen worden oder vom LKW gefallen? Mitnichten, der musste auch bezahlt werden ;-)

    Man muss den Mist einfach nicht mitmachen und durch Qualität überzeuget, billig kann jeder!

    Dann betreiben viele große Studios regelmässig Schwachsinn :-D
     
    frankye, 10.12.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.