News Audiowerk auf der Superbooth 22


Produkt-Highlights von Black Lion Audio, Avantone Pro und Lindell Audio.

Audiowerk präsentiert auf der Superbooth seine Vertriebsmarken Black Lion Audio, Avantone Pro und Lindell Audio. Die Messe für elektronische Musik findet vom 12. bis 14. Mai im FEZ Berlin statt und bietet die Möglichkeit, sich mit Branchenvertretern unmittelbar auszutauschen. Die Highlights im Portfolio von Audiowerk sind der Auteur mkIII Preamp und das Revolution 2x2 Audio-Interface von Black Lion Audio, die CLA-400 Studio-Endstufe und die Gauss 7 Lautsprecher von Avantone Pro sowie das Track Pack von Lindell Audio. Neben den Produktspezialisten von Audiowerk wird Preston Whiting, Vice President von Black Lion Audio, Fragen rund um die Produkte seines Unternehmens beantworten. Black Lion Audio, Avantone Pro und Lindell Audio sind an Stand 0313 und 0314 zu finden.

audiowerk_superbooth_event-1200x628.png


Auf der Superbooth 22 ist Audiowerk mit seinen Vertriebsprodukten von Black Lion Audio, Avantone Pro und Lindell Audio vor Ort. Das Fachpublikum kann sich persönlich mit den Studiogeräten vertraut machen und mit Produktspezialisten austauschen.

Als internationale Fachmesse für elektronische Klangerzeuger und Musikproduktion ermöglicht die Superbooth inmitten der Kreativ-Metropole Berlin das aufregende Erlebnis innovativer Musikinstrumente, Synthesizer und weiterer ausgefeilter Musik-Tools. Vom 12. bis 14. Mai treffen sich Entwickler, Händler und Interessierte im FEZ Berlin, um sich mit Gleichgesinnten über Trends und Technik von elektronischer Musik auszutauschen und die neuesten Produkte persönlich auszuprobieren. Neben der Vielzahl führender Branchenvertreter nutzt auch Audiowerk die Superbooth, um die Innovationen seiner Marken Black Lion Audio, Avantone Pro und Lindell Audio zu präsentieren.

Zunächst auf die Modifikation von analogen und digitalen Studiogeräten spezialisiert, verfügt Black Lion Audio mittlerweile über eine große eigene Produktpalette, die Tonschaffende aus aller Welt begeistert. So sorgt die ultrapräzise Micro Clock bereits seit mehreren Jahren für unbestechliche Digital-Analog-Wandlung in unzähligen Studios und innovative analoge Geräte wie der FET-Kompressor Seventeen oder der in Kooperation mit Chris Lord-Alge entwickelte Bluey erfreuen sich weltweiter Beliebtheit. Moderne und klassische Qualitäten der Tonstudiotechnik verbindet Black Lion Audio aktuell im Auteur mkIII. Die aktualisierte Version des beliebten Preamps besticht mit verbessertem Schaltungsdesign bei gleichbleibendem charakteristischem Sound. Mit dem präzise zur Perfektion entwickelten Revolution 2x2 realisiert Black Lion Audio all seine Schlüsseltechnologien wie Macro MMC Clocking und PG-I Stromreinigung erstmals in einem kompakten USB-Interface. V

Bereits seit 2003 stellt Avantone Pro hochwertige Studiotechnik bereit, die nicht nur bekannte Klassiker gekonnt in die Neuzeit transferiert, sondern darüber hinaus mit praxisnahen Detaillösungen glänzt. Eines der aktuellen Highlights ist die Studio-Endstufe CLA-400 für anspruchsvolle, große passive Monitore sowie Subwoofer. Dank lüfterloser Kühlung kann die Endstufe direkt in die Regie integriert werden. Die konsequent analoge Class-A/B-Schaltungstechnik sorgt für ein hochaufgelöstes Klangbild auch bei niedrigen Abhörpegeln, während das leistungsfähige Netzteil selbst für bassgewaltigen Sound in Konzertlautstärke genügend Reserven bereithält. Mit Gauss 7 holt Avantone Pro einen klangvollen Namen der Lautsprechergeschichte zurück ins Leben. Der Nahfeldmonitor mit neu entwickeltem Air Motion Hochtöner und grundlegend überarbeitetem „White Cone“ Tieftöner begeistert mit einer Klanggüte weit über seine Preisklasse hinaus.

Tobias Lindell, Gründer und Mastermind von Lindell Audio, kommt direkt aus der professionellen Studiopraxis. Als Resident Producer der weltberühmten schwedischen Bohus Sound Studios arbeitete er mit Künstlern wie Europe, Avatar, Hardcore Superstar und vielen mehr. Gleichzeitig kennt er die klassischen analogen Studioprozessoren ganz genau und weiß, welche ihrer klanglichen Eigenschaften für den kraftvollen und musikalischen Sound der Top-Produktionen aus der goldenen Studio-Ära unerlässlich sind. Produkte von Lindell Audio bündeln all diese Erfahrungen im modernen 500-Format. In den beiden Channelstrips Track-Pack und Track-Pack Deluxe sind mehrere der feinen Prozessor-Module kombiniert und in der ebenso leistungsfähigen wie kompakten Lindell Audio 503 Power Lunchbox zusammengefasst. Damit sind Preamp, Kompressor und – im Deluxe – ein zusätzlicher EQ im Studio und unterwegs immer einsatzbereit.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
308
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
506
hanselmann
H
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
400
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Oft gelesene Themen

Oben