Information ausblenden

Audiospuren - Positionsdaten auslesen

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Cos, 18.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Gibt´s ein Tool, mit dem man aus alten Cubase-Formaten (all- oder cpr-Dateien) Spuren-Daten auslesen kann, um eine Portierung von Audio- und Midispuren in einen anderen Sequenzer zu ermöglichen? Ich stelle mir das so vor, dass man nach dem Auslesen sowas wie ein Spurarchiv inkl. xml-Datei hat.

    Ich bin ja langjähriger Cubase-User und hab jede Menge Projekte aus der VST5- und SX-Zeit gesichert. Hab mir blöderweise nie viel Gedanken darüber gemacht, ob ich mit den Daten auch in ein paar Jahren noch was anfangen kann. Jetzt hab ich meine VST5-Projekte (all-Dateien) mit den ganzen Audioschnipseln auf diversen CDs und DVDs, und kann damit nix mehr machen.
    Die Audioparts alle manuell neu zurechtzuschieben find ich nicht sooo reizvoll...

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 18.11.12
    #1
  2. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.784
    4784
    Das wäre wirklich toll, wenn es sowas gäbe.
    Ich habe von manchen SX-Projekten noch nicht mal einen Mixdown gemacht.
    Ärgerlich...
    CFR
     
    CFR, 18.11.12
    #2
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Nein, sowas gibt es nicht. Installiert doch eure alten Cubase-Versionen.
     
    Signalschwarz, 18.11.12
    #3
  4. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.683
    8683
    hast du wenigstens nen Mixdown von den Projekten?

    aber gut das du mich daran erinnerst, ich wollte sowie mal meine ganzen alten SX1 und SX2 Projekte öffnen und unter dem aktuellen Format abspeichern. wer weiß, wie lange das noch möglich ist ;)
     
    ArdathBey, 18.11.12
    #4
  5. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Ja, ein spezielles Tool zur Konvertierung aus Projektdateien in einen DAW-übergreifenden Standard wäre nicht schlecht. Technisch stelle ich mir sowas eigentlich auch nicht so schwierig vor, aber entweder gibt´s doch ein paar Haken oder einfach zu wenig Interessenten.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 18.11.12
    #5
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    So etwas gibt es schon und nennt sich OMF.
     
    Signalschwarz, 18.11.12
    #6
  7. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Jo, fehlt aber immer noch das Tool, dass mir aus meiner alten all-Datei ein OMF ausliest.
    Irgendwelche alten Cubase-Versionen zu installieren ist vielleicht eine Lösung, aber keine gute. Zumal ich dann jedes Projekt erstmal laden und dann wieder irgendwelche Spur-Exporte machen müsste.
    Ein Proggi, dass solche Daten einfach ausliest und mir daraus ein Spur-Archiv erzeugt wär mir lieber.

    Davon abgesehen kann z.B. Studio One nix mit OMF anfangen. Ist halt so´ne Sache mit den DAWs und Formaten...

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 18.11.12
    #7
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Und am besten noch für umsonst, gell? :D
     
    Signalschwarz, 18.11.12
    #8
  9. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Nicht umsonst, aber kostenlos wär echt toll.
    Aber wenn´s nicht anders geht, würde ich auch nen belegtes Brötchen und ne Dose Red Bull spendieren. Programmierer können mit Geld eh nix anfangen... :D

    Ok, also so´n Tool, wie ich suche, gibbet wohl nicht, wa?

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 19.11.12
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.