Information ausblenden

Audioexport in Cubase, Plugin streikt?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von holgi, 22.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.943
    52943
    Hi,

    ich hatte gestern Nacht ein Erlebnis der dritten Art :)

    Ich habe nen simplen Audioschnipsel in Stereo im Cubase 6.5 Artist importiert, dort auf nen Insert den ApQualizer aktiviert, herumgewurstelt, fertig.

    Nun das Ganze mal auf die Schnelle als Monofile exportiert, und siehe da, die EQ Einstellungen wurden einfach "ignoriert", das Ursprungsfile also, unbearbeitet.

    Egal was ich machte, und wie oft, es blieb dabei, als wenn der EQ nicht existierte.

    Abhilfe brachte erst; wenn ich in Stereo exportiert habe.

    Woran liegt das? Am ApQualizer? Wohl kaum, mit dem habe ich seit Jahren nur Gutes erlebt :)

    An Cubase? Und wenn ja, kennt das Jemand hier, das Problem?

    Gruss Holgi
     
    holgi, 22.01.13
    #1
  2. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Wirklich merkwürdig. Das Snippet war in Stereo und wird vermutlich auch in einer Stereospur gelandet sein. Der ApQualizR ist per se ebenfalls ein Stereo-EQ - man kann sich meines Wissens da ja auch rechte/linke Seite (separat) anzeigen lassen (blau/grün). Eigentlich sollte das daher funktionieren. Hab da deshalb jetzt auch keine Idee. Sorry.

    Muss es denn unbedingt der ApQualizR sein? Hast Du mal einen anderen EQ probiert und dort das gleiche Problem?
     
    Saurus, 22.01.13
    #2
    holgi bedankt sich.
  3. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.943
    52943
    Habe es nur mit dem ApQualizer probiert. danke erst mal für deinen Post.
     
    holgi, 22.01.13
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.