Information ausblenden

Audio Interface

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von StenzGang, 22.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. StenzGang

    StenzGang Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    363
    363
    Hallo,

    ich möchte demnächst auch Vocals aufnehmen.
    Am PC habe ich shcon die ESI Juli@ bräuchte ich da eigtl. noch eine Audio Interface Karte oder ist sie überflüssig bzw. wird die julia üverflüssig?

    http://www.tcelectronic.com/desktopkonnekt6

    Stenz
     
    StenzGang, 22.09.08
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Ja, Du brauchst noch ein Interface und mindestens zehn Mikrofone, weil sonst kommt die Stimme nicht fett... Oder lad Dir doch einfach ein Plugin runter das für dich ein Mikrofon simuliert und mit der Pro-Version von so einem Plugin kann man sich auch sparen selbst zu rappen, das macht das Plugin dann für dich!
     
    Signalschwarz, 22.09.08
    #2
  3. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.102
    22102
    Hast du ein Mikro?

    Welches? Kondensator? Dann brauchst du noch Phantomspeisung.


    Kauf dir zur Juli@ doch einfach einen Preamp (z.B. die Art Tube Dinger oder den Presonus TubePre)

    Eine andere sehr gute Möglichkeit ist das Soundcraft Compact 4 Mischpult: 2 brauchbare Preamps, Gitarren-HiZ , Monitor-Regelung wird so gut möglich. Das iss sicher ne gute Lösung.


    edit:
    Was soll das denn?
     
    MountainKing, 22.09.08
    #3
  4. SGross

    SGross

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    193
    193
    ;-) Also über digital_dominion Posts könnt ich mich immer schießen :) Zu lustig :)

    Wo war ich - ach ja... also mit der Juli@ kannst du schon aufnehmen (auch Gesang). Du brauchst nur noch einen PreAmp und ein Mikro - dann kannst du dir das andere Interface sparen...
     
    SGross, 22.09.08
    #4
  5. StenzGang

    StenzGang Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    363
    363
    Achso ok :D
    Zur Verständnis kurz. Das Audio Interface ist dann Soundkarte Preamp in einem?

    @digital
    Lass deinen Frust woanders hinaus.. -.- ist wohl jedem klar das es dieses eine Plugin gibt der den Sound zu einem Welthit macht

    Stenz
     
    StenzGang, 22.09.08
    #5
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Ich hab keinen Frust, teilweise amüsiert es mich was hier abgeht, manchmal packt mich aber auch schlicht das kalte Grausen...
     
    Signalschwarz, 22.09.08
    #6
  7. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    @digital_domina:

    bisserl überreagiert oder. mag vllt am koks in deiner erfrischungs-limonade liegen, eh?
    war doch einfach nur eine ungünstig gestellte frage weilder begriff
    audiointerface nicht klar war. gewisserweise natuerlich auch
    schlecht informiert und lesefaul, aber... naja... hier gibbet schlimmeres...

    zur eigentlichen frage:
    antworten wurden ja schon gegeben ;)
     
    Norz, 23.09.08
    #7
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    @ Hallo Norz
    Erstmal hasse ich es, wenn man meinen Nick verunstaltet...
    Dann:

    "antworten wurden ja schon gegeben"

    Stimmt, hat aber wohl nichts gebracht denn:

    "Am PC habe ich shcon die ESI Juli@ bräuchte ich da eigtl. noch eine Audio Interface Karte oder ist sie überflüssig bzw. wird die julia üverflüssig?"

    "Kauf dir zur Juli@ doch einfach einen Preamp (z.B. die Art Tube Dinger oder den Presonus TubePre)"

    "Achso ok :D
    Zur Verständnis kurz. Das Audio Interface ist dann Soundkarte Preamp in einem?"

    Hat also nicht viel gebracht, aber egal... Wer konnte auch mit sowas rechnen?
     
    Signalschwarz, 24.09.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.